Unsere Highlights der Woche: Neues MacBook, neues Magazin, neues Puzzle

Auch in dieser Woche wollen wir euch unsere persönlichen Highlights der Woche kurz un kompakt vorstellen. Unter anderem haben wir ein tolles Puzzle-Spiel und eine App für die ganze Familie.

macbook 12 rosegold appgefahren Magazin Sound Fold plus iPhone_Calendars 5_1

Neue MacBooks: Das im vergangenen Jahr veröffentlichte MacBook mit 12 Zoll Retina-Display hat in dieser Woche das erste Update erhalten. Die aktualisierten Geräte kommen nun mit der sechsten Generation der Intel Dual-Core M Prozessoren mit bis zu 1,3 GHz daher, auch die Grafikkarte ist 25 Prozent schneller als der Vorgänger. Der PCIe-basierte Flash-Speicher arbeitet noch schneller und öffnet Apps deutlich flotter. Die Batterielaufzeit wurde auf 10 Stunden beim Browsen und bis zu 11 Stunden bei der iTunes-Filmwiedergabe angehoben. „MacBook ist der dünnste und leichteste Mac, den wir jemals gebaut haben – und ist unsere Vision der Zukunft des Notebooks“, sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. Ebenfalls neu: Das MacBook gibt es nun auch in Roségold. (Apple Online Store)

Neues Magazin: Wir gehen davon aus, dass mittlerweile jeder von euch einen Lautsprecher mit Bluetooth oder AirPlay im Einsatz hat. Aber vielleicht soll es ja ein neueres, größeres und besseres Modell sein? Eine kleine Auswahl unserer Favoriten mit Preisen von 35 bis über 600 Euro haben wir in einer Gratis-Ausgabe unseres appgefahren Magazins mit dem Titel „Sound für alle“ für euch zusammengefasst. Schaut einfach mal rein und ladet euch die neue Ausgabe aus dem Kiosk – das nächste digitale Heft ist übrigens schon in Planung. (App Store-Link)

Fold+: Ein Premium-Puzzle des französischen Publishers Bulkypix. In Fold+ gilt es in insgesamt 160 Leveln, aufgeteilt in fünf Welten, die Puzzles zu lösen, in dem man Blöcke falten und/oder erweitern muss, bis nur noch einzeln farbliche Blöcke übrig bleiben. Auf dem Display befinden sich farbliche Blöcke und Schlangen. Die mit Pfeilen gekennzeichneten Blöcke können angetippt werden, damit diese entsprechend ihrer Farbe und Richtung zusammen gefaltet werden. In der unteren rechten Ecke werden die Blöcke angezeigt, die es zu bilden gilt, um das Level erfolgreich absolvieren zu können. Für 1,99 Euro bekommt man tolle Unterhaltung und viel Spielspaß, das ist ganz nach unserem Geschmack. (App Store-Link)

Tiny Passengers: Das Spiel für die ganze Familie, egal ob klein oder groß. Einzuordnen ist Tiny Passengers am ehesten als Action-Puzzle, in dem es die Aufgabe des Spielers ist, verschiedene Figuren der gleichen Farbe in einer benötigten Anzahl in kleine Gefährte zu platzieren, um so Punkte einzufahren. Gespielt werden kann Tiny Passengers entweder in einem Puzzle-Modus, in dem für jedes Level nur eine bestimmte Anzahl an Zügen möglich ist, oder auch in einem zeitbasierten Modus, in dem man binnen einer Minute so viele Punkte wie nur möglich einsammeln muss. Besonders schön ist auch die Tatsache, dass die Entwickler von Shape Minds nicht nur Wert auf ein wunderschön buntes, kindgerechtes Design gelegt haben, sondern auch für die Zielgruppe der kleinen Nutzer einen zusätzlichen Spielmodus eingebunden haben, in dem die Kleinen sich nur auf die richtige Zuordnung von farblich passenden Figuren in ihre Gefährte konzentrieren können, ohne zählen können zu müssen. (App Store-Link)

Gratis-App der Woche: Apples aktuelles Angebot aus dem App Store verdient sich eine weitere Erwähnung. Calendars 5 kostet normalerweise 6,99 Euro, aktuell wird die Kalender-App verschenkt. Ob sie nun besser oder schlechter ist als die Konkurrenz, können wir kaum sagen – schaut daher einfach mal rein und macht euch ein eigenes Bild. (App Store-Link)

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de