Apple meldet erneute Ausfälle im iTunes Store & App Store

Wenn der Store nicht erreichbar ist oder keine Apps geladen werden können, liegt es nicht an euch oder an der Internetverbindung.

Apple Systemstatus App Store

Schon zu Anfang der Woche gab es Probleme im App Store. Updates wurden nicht geladen, Käufe waren nicht möglich. Die Systemstatus-Anzeige ist zwar für kurze Zeit auf „grün“ umgesprungen, allerdings gibt es aktuell massive Probleme mit den verschiedenen Diensten.

„Der Service steht möglicherweise für einige Benutzer nicht zur Verfügung.“, heißt es. Der iTunes Store, der App Store, der Mac App Store, der iBooks Store, das Volume Purchase Program als auch das Apple TV sind von den Problemen betroffen. Wenn auch ihr keine Einkäufe tätigen könnt oder Updates einfach nicht laden, übt euch in Geduld. Apple wird hier hoffentlich schnell Abhilfe schaffen und das Problem aus der Welt schaffen.

Des Weiteren können von den Problemen auch andere Dienste betroffen sein. Ersten Meldungen zufolge zickt auch der iCloud Schlüsselbund, andere iCloud-Dienste sind nicht ausgeschlossen. Die genaue Ursache können wir euch nicht nennen, vermutlich haben die Server einen größeren Schluckauf, der hoffentlich schnell behoben ist, damit nicht nur ihr wieder wie gewohnt in den Stores surfen und einkaufen könnt, sondern auch Apple an euch Geld verdienen kann.

Kommentare 34 Antworten

  1. Hatte mich auch kurz gewundert, mich dann auf die Suche nach dem Servicelink gemacht zu den Apple-Diensten, als eure Meldung kam.
    Also richtig vermutet (es hätte auch noch am miesen Netz in der Firma liegen können 😉

  2. So langsam nervt es, wenn jeden tag für 2-3 stunden alles down ist. Betrifft ja auch die Fotocloud und Bilder zeigen geht somit nur in miserabler auflösung ?

    1. Doch Probleme. Apple gibt ja an, dass „einige“ Benutzer betroffen sind von dem Problem, kann also durchaus sein, dass gerade du nicht betroffen bist, Andere aber eben doch. Freu dich doch, dass es bei dir geht, aber glaube den Anderen ruhig, wenn sie Probleme bei sich melden 😉
      Habe es hier bei mir gerade extra nochmal ausprobiert; ein Update wird zwar angezeigt, aber nicht geladen, wie auch schon von Moorknipser weiter oben beschrieben.
      Und der Apple-Support zeigt auch immer noch einen gelben Status für die genannten Dienste.

  3. Und ich melde Ausfälle meines iPhones. Hab das Gefühl der Akku wird richtig leergesaugt. Bis zum Stromsparmodus, dann geht es wieder. Auch geht es dann einfach mal aus. Die Akkuanzeige scheint auch nicht richtig zu funktionieren. Um die 20% ist es ausgegangen, neu eingeschalten, war die Anzeige bei über 30 %

  4. Komisch. Ein Update von einem Spiel ging grad ganz wunderbar aber das Appgefahren Update wird irgendwie nicht beendet und erscheint immer wieder…

  5. Bei mir klemmt der Store seit ca. einer Stunde.
    Werde mich für ein Weilchen mit meinem „Androiden“ beschäftigen.
    Ist zwar furchtbar… aber es geht.

  6. Der AppStore klemmt schon seit Wochen; Downloads sind teilweise schneckenlahm, manche Updates können zeitweise gar nicht geladen werden, manche Updates werden angezeigt und verschwinden wieder, kurzzeitig ist die Sprache auf Englisch umgesprungen usw.

    Bin seit iOS9… nur vom AppStore genervt.

  7. So langsam aber sicher bröckelt der Heiligenschein von Apple. Ich habe extra etwas tiefer in die Tasche gegriffen, meinen Windows Pc mit einem Mac ersetzt, das Android Handy meiner Frau durch ein iPhone ersetzt usw. Den die Bediehnung und die Kommunikation der einzelnen Geräte untereinander funktionierte stetz tadellos. Aber jetzt…Benachrichtigungstöne sind Glückssache, der Wecker geht mal oder auch nicht…die Liste dieser Mängel ist mittlerweile sehr lang! Ich hoffe das wird wieder.

      1. Logisch geht es.Hab heute schon mindestens 15 App Updates und 1 Film mit 4,5GB geladen.Jetzt grad noch Tipico geladen.Kann nichts negatives sagen.Funktioniert einwandfrei.Komisch.

  8. Ne, nicht nur die Deutschen. Auch die Schweizer. Es ist eine reine Katastrophe. Welcher Weltkonzern kann sich solche Ausfallzeiten leisten? Sonst keiner. Und wie lange sich das Apple noch leisten kann?
    Ich möchte eigentlich wie joh.popp weg von Windows. Aber so macht einem Apple den Umstieg nicht gerade schmackhaft:-(

  9. Aber das Server auch mal gewartet werden müssen ist euch bekannt, oder?

    Klar ist das durchaus ermüdend, aber ob man auf ein Update mal nen Tag länger warten muss, kann ja nun echt nicht der Weltuntergang sein. Und ja, ich war auch betroffen und bin ganz entspannt geblieben ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de