Videos: Craig Federighi spricht mit Marques Brownlee & Tag 5 der WWDC

Neue Details zu iOS 14 und Co.

Nach der ersten gelungenen Online-WWDC hat sich Software-Chef Craig Federighi zur Verfügung gestellt und mit dem bekannten YouTuber Marques Brownlee über die Neuheiten gequatscht. Die wichtigsten Passagen könnt ihr im folgenden Video sehen, das komplette Interview findet ihr im Podcasts “Waveform: The MKBHD Podcast“. Federighi hat sich rund 30 Minuten Zeit genommen, das Interview findet ihr ab Minute 12:12.

Tag 5 der WWDC

Die Online-WWDC neigt sich dem Ende zu. Was alles an Tag 5 passiert ist, könnt ihr in der kurzen Zusammenfassung sehen.


Kommentare 7 Antworten

    1. Werden die Kekse gelöscht muß erneut bestätigt werden. Das ist ja die Krux an der Sache. Schau Dir mal ublock + umatrix an. Das hilft vlt.

      1. Moin Moin 🙂 Ich bin angemeldet, ich wusste gar nicht das es hier Cookies(hinweise) gibt und hatte nie einen. Klar aber bedingt des Datenschutzes.

        Adguard mmh schön. Aber warum? IOS ist doch ein geschlossenes System; lt. C‘t zu 99% Virensicher.
        Aber gab es schon mal ein Virus auf iOS basierten Plattformen? Zudem nervte bei Adguard mich eher, bei manchen App an, bei anderen aus.

        Schönen Tag ☀️

  1. Wie witzig, dass auch Craig Federighi sich mehrmals den (hier linken) AirPod Pro zurecht rücken muss (z. B. bei Minute 3:59 und 10:15). Er scheint auch nicht 100% kompatible Ohren zu haben. 😅

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de