Weltraum Tinte: Handgezeichnete Grafiken und prozedural generierte Landschaften

Das Premium-Spiel wird am 25. Juli dieses Jahres erscheinen.

„Fliegen ist alles!“ – so lautet der Untertitel des neuen Premium-Titels Weltraum Tinte (App Store-Link), das ab sofort im deutschen App Store zum Preis von 2,29 Euro vorbestellt werden kann. Die Veröffentlichung des ungewöhnlichen Weltraum-Sidescrollers soll am 25. Juli dieses Jahres erfolgen. Für die Einrichtung auf dem iPhone oder iPad sollte man neben 231 MB an freiem Speicherplatz auch iOS 11.0 oder neuer bereithalten. Entwickler Christian Streinz stellt zudem eine deutsche Lokalisierung bereit.

„Ein einstmals friedlicher Planet ist einer Invasion zum Opfer gefallen und Du kämpfst Dich mit Deinem Raumschiff durch ständig herannahende Alien-Angriffswellen“, heißt es auch in der Beschreibung im App Store. „Manövriere Dein Schiff durch endlose exotische Landschaften, bestehe die unzähligen Herausforderungen und knacke den Highscore. Während Deinem Flug sammelst Du Energie-Kristalle, um Deinen Weg fortsetzen zu können. Finde und erkämpfe dir die Spezialwaffe und setze sie klug ein, um schwierige Situationen zu lösen. Erweitere Deine Fähigkeiten, besiege Deine Gegner und überlebe solange wie möglich.“

Das Besondere an Weltraum Tinte ist nicht nur der Name, sondern auch die Art und Weise, wie die Grafiken dieses Spiels erstellt worden sind: Sie sind von Hand mit Tinte auf Papier gezeichnet und anschließend digitalisiert worden. Mit jedem neuen Versuch in Weltraum Tinte gibt es neu generierte Landschaften, so dass es einem nie langweilig wird, zusätzlich sorgen auch dynamische Licht- und Wettereffekte mit Regen, Nebel und Sandstürmen für eine düster-eindringliche Atmosphäre.

Anbindung an Highscore-Listen im Game Center

Das Gameplay basiert auf einem virtuellen Joystick, mit dem sich das eigene Raumschiff auf dem Screen nach oben und unten bewegen lässt. Über Antippen des Displays kann zusätzlich Munition abgefeuert werden. Ausgestattet ist man mit insgesamt drei Leben und kann durch das Abschießen von Gegnern Punkte sammeln, die nach Ende der Partie auch im Game Center von Apple in einer Highscore-Liste gesichert werden. 

Wir hatten bereits die Gelegenheit, eine Vorabversion von Weltraum Tinte vor dem offiziellen Release ausprobieren zu können. Und was sollen wir sagen? Die handgezeichneten Grafiken sind wirklich eindrucksvoll und höchst ungewöhnlich. Lediglich die Steuerung des Raumschiffes per virtuellem Joystick fühlt sich aktuell noch etwas hakelig an – flüssigere Bewegungen und eine optimierte Reaktionszeit dürfte daher noch auf der Agenda der Entwickler bis zur Veröffentlichung dieses Spiels stehen. Weitere kleine Eindrücke liefert euch abschließend das eingebundene YouTube-Video.

Weltraum Tinte
Weltraum Tinte
Entwickler: Christian Streinz
Preis: 2,29 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de