WerStreamt.es: Neue iPhone-App listet Inhalte vieler großer Video-Streaming-Dienste

Bevor man sich für einen der größeren Vide-On-Demand-Dienste entscheidet, ist es oft hilfreich zu wissen, welche Lieblingsfilme und -serien dort verfügbar sind. WerStreamt.es will dabei behilflich sein.

WerStreamt.es 1 WerStreamt.es 2 WerStreamt.es 3 WerStreamt.es 4

Auch bei unserer Berichterstattung zu Video-Streaming-Diensten konnten wir in der Vergangenheit oft den Unmut der User bemerken, die sich über die mangelnde Information der Streaming-Anbieter beklagten, was ihr aktuelles Angebot angeht. Oft gab es Kommentare wie „Kann mal jemand schauen, ob es Game of Thrones Staffel 2 bei Netflix gibt?“. Diese Fragen können dank der neuen iPhone- und iPod Touch-App WerStreamt.es (App Store-Link) nun selbst beantwortet werden.

Die nur etwa 5 MB große Anwendung steht seit dem 14. Dezember dieses Jahres im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Bedingt durch ein deutsches Entwicklerteam lässt sich WerStreamt.es auch direkt in deutscher Sprache nutzen. Für die Installation wird zudem mindestens iOS 7.0 oder neuer benötigt.

Viele deutsche Video-On-Demand-Portale werden unterstützt

Laut eigenen Angaben der Entwickler der WSE GmbH ist die Aufgabe von WerStreamt.es, „die Verfügbarkeit von Filmen und Serien bei den deutschen Video-On-Demand-Anbietern“ zu prüfen. „Kein lästiges Suchen in diversen Apps und Webseiten. WerStreamt.es bietet eine anbieterübergreifende Suche, egal ob Flatrate oder Einzelabruf“, heißt es in der Beschreibung im deutschen App Store.

Hilfreich kann eine App wie WerStreamt.es insbesondere vor dem Abschluss eines Streaming-Abos sein, um herauszufinden, welche eigenen Serien- und Filmfavoriten welcher Dienst anbietet. Momentan werden von WerStreamt.es die Dienste Amazon, iTunes, Maxdome, Netflix, Watchever, Videoload, Snap by Sky, Sky Go, Xbox Video, Google Play, MyVideo, Netzkino, Videobuster und Videociety unterstützt.

Mit einem WerStreamt.es-Account sind noch mehr Funktionen möglich

Über eine Suchleiste im Hauptmenü kann man gezielt nach einem Begriff suchen und diesen noch über die Auswahl „Film“ oder „Serie“ weiter eingrenzen. In der Auflistung der Ergebnisse finden sich dann die Verfügbarkeiten der vorhandenen Streaming-Dienste mitsamt ihren angebotenen Inhalten. Mit einbezogen werden neben Flatrate-Inhalten auch Einzelabrufe inklusive ihrer optionalen Kosten.

Erstellt man ein Nutzerkonto bei WerStreamt.es, kann zudem von der Möglichkeit Gebrauch gemacht werden, sich bei Erscheinen eines Films oder Serie bei einem bestimmten Anbieter benachrichtigen zu lassen. Außerdem kann damit ebenfalls die Kategorie „Zuletzt angesehen“ im Hauptmenü der Anwendung genutzt werden. Als kleiner Entscheidungshelfer und Informationssammler für viele deutsche Streamingdienste ist WerStreamt.es eine kleine und sehr nützliche Hilfe, die vielen Kunden und potentiellen Usern das Leben deutlich vereinfachen dürfte.

Kommentare 7 Antworten

  1. Ich hab so ziemlich alle Dienste ausprobiert. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis gefällt mir Amazon Prime am besten.

    Zudem habe ich noch die kleine Box Amazon Fire TV, die sehr gut streamt und gegenüber Apple TV allerhand Mehrwert durch diverse Apps bietet. Selbstverständlich ist zu bedenken, dass Apples Box schon ein paar Tage älter ist und zum Zeitpunkt der Veröffentlichung schon Beachtliches geboten hat.

    Watchever fand ich auch sehr gut, über Maxdome kann ich auch nicht meckern, bei Netflix gefiel mir die Menüführung am TV nicht, Sky Go hatte für mich das schlechteste Angebot. Nun fahre ich eben mit Prime sehr gut. Würde hier noch Amazon Prime Music, so wie in den USA hinzukommen, wäre es ein nahezu perfektes Angebot.

    Auf das ganze Jahr gesehen, belasse ich es somit bei Prime, schaue das ein und andere auf YouTube und in den Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender. Ja, ich nehme noch am Leben teil… ?

  2. Ich nutze Watchever für Serien und ältere Filme und zusätzlich Sky go. Sky go bringt den Vorteil der aktuellen Filme die nichts extra Kosten. Ganz neue Filme die noch nicht bei Sky Angeboten werden, Leihe ich bei ITunes aus. Abgespielt wird alles außer Skygo ( Laptop an TV) mit Apple TV.

  3. Ich nutze die Website schon seit einiger Zeit und hab mal alle meine Serien eingegeben, die ich so gucke, geguckt habe oder gucken möchte (gute 100). Erschreckend, wie gering das Angebot ist, wenn man erst einmal die Kaufoptionen rausrechnet. Da ist dann Netflix mit ca. 28% der Serien schon der beste, Watchever mit knapp unter 25% auf Platz 2 und Amazon unter 20% meiner Serien – und da ist jetzt noch nicht mal mitgerechnet, dass die Serie vielleicht gar nicht vollständig gezeigt wird. Walking Dead bspw. ist bei Staffel 5, gestreamt werden aber nur die ersten 3. Da kann ich ja gleich Free-TV gucken!

    Sky Online wäre ganz gut, wenn es in HD und nicht so arschteuer wäre. Wobei ich 20 €/Monat noch akzeptieren würde (für HD), aber nicht 20+10 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de