WhatsApp Messenger: Gruppenanrufe mit acht Personen jetzt im Beta-Test

Bisheriges Limit bei vier Teilnehmern

In den aktuellen Zeiten bleibt man gerne digital in Kontakt. Ich nutze dazu gerne FaceTime, hier funktionieren die Gruppenanrufe ja mittlerweile mit bis zu 32 Teilnehmern. Allerdings soll es ja durchaus Fälle geben, bei denen auch Personen ohne Apple-Device am Gruppenanruf teilnehmen sollen. Bei den meisten Nutzern dürfte die Wahl auf den weit verbreiteten WhatsApp Messenger (App Store-Link) fallen.

Bisher hat WhatsApp lediglich Gruppenanrufe per Audio oder Video mit maximal vier Teilnehmern zugelassen. Mit einem der kommenden Update dürfte sich das allerdings ändern. Wie wir schon am Wochenende berichtet haben, soll das Limit erhöht werden. Nun zeigt die neuste Beta-Version das neue Limit: Ein Gruppenanruf kann mit bis zu 8 Teilnehmern geführt werden. 


Wenn das Feature freigeschaltet wird, können alle WhatsApp-Nutzer mit der neuesten Version der App zu den größeren Gruppenanrufen eingeladen werden. Über das Plus-Symbol im Anrufe-Bildschirm wird man dann bis zu sieben Freunde auswählen und einen Anruf starten können.

Wann genau diese neue Funktion das Beta-Stadium verlässt und in die öffentliche Version von WhatsApp integriert wird, ist bislang noch unklar. Es dürfte sich aber wohl eher um Tage oder wenige Wochen als um Monate handeln.

‎WhatsApp Messenger
‎WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 2 Antworten

  1. Bevor whatsapp die Alternative wäre, nutze ich für gemischte Videochats Google Duo oder Skype. Whatsapp ist die von der Qualität definitiv schlechteste Alternative.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de