Wie angekündigt: Die neue Sparkassen-App ist da

Was sagt ihr zum großen Update?

Wie bereits am Wochenende angekündigt, die die neue App der Sparkasse (App Store-Link) ab sofort für iPhone und iPad verfügbar. Die von der Star Finanz GmbH entwickelte Anwendung ist weiterhin kostenlos verfügbar und richtet sich in erster Linie an Kundinnen und Kunden der Sparkasse. Aber auch andere Konten können in der App hinterlegt werden.

Und das habe ich heute Vormittag gleich mal ausprobiert. Nach der Installation der Sparkassen-App habe ich als erstes unser Konto bei der Targobank hinzugefügt. Das hat im Prinzip gut funktioniert, allerdings ist der Funktionsumfang deutlich eingeschränkt. So lassen sich zwar Umsätze abrufen, aber keine Überweisungen tätigen. Hier möchte ich aber ganz klar sagen, dass das vermutlich kein Problem der Sparkasse ist, sondern eben an der Verbindung, die die Targobank zur Verfügung stellt.


Die Sparkasse selbst beschreibt die neue Version der App wie folgt: „Banking ohne Öffnungszeiten, Überweisungen von der Couch aus und Kontobewegungen immer im Blick: Innovative Funktionen und ein frisches Design machen die App Sparkasse für Sie einfach und intuitiv. Nutzen Sie ausgezeichnetes Banking und erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte ganz einfach nebenbei.“

Neben dem Zugriff auf alle seine Konten, ganz egal ob bei der Sparkasse oder bei anderen Banken, gibt es prinzipiell die folgenden Funktionen:

  • jederzeit und überall die Konten checken
  • beliebig viele Online-Konten verwalten – von Sparkassen und Banken
  • schnell Überweisungen und Daueraufträge einrichten
  • mit dem Kontowecker über alle Kontobewegungen Bescheid wissen
  • den kürzesten Weg zum nächsten Geldautomaten oder zur Filiale finden

Falls ihr bei der Sparkasse seid, könnt ihr über die App auch Apple Pay aktivieren oder die Rechnung beim Abendessen mit Freunden via Kwitt teilen. Wie gut das alles innerhalb der App umgesetzt ist und wie sie sich im Vergleich zu alten Version schlägt, kann ich euch mangels Erfahrungen leider nicht sagen.

‎Sparkasse  Ihre mobile Filiale
‎Sparkasse  Ihre mobile Filiale
Entwickler: Star Finanz GmbH
Preis: Kostenlos

Anzeige

Kommentare 29 Antworten

  1. Ich durfte die App die vergangenen vier Wochen testen. Die ist echt super. Aufgeräumt, intuitiv, technisch funktioniert offensichtlich alles und fremde Konten (bei mir auch Volksbank) lassen sich problemlos steuern und nutzen. Sehr gelungen! 👍🏽

  2. Ich bin weniger begeistert. Hier die Probleme die jetzt auftreten:

    Konto kann nicht gelöscht werden. Unser Sohn ist jetzt 18 aber ich kann das Konto nicht mehr aus der neuen App entfernen, mit dem alten Layout war das problemlos möglich

    Die Konten in der Liste können nicht mehr sortiert werden

    Es ist jetzt nicht mehr in der Übersicht erkennbar wann ein Konto aktualisiert wurde.

    Die App zeigt einen Photo Tan Code zum scannen an, allerdings kommt ein graues Oberlay mit Text „Daten werden aktualisiert“, dass über die Grafik gelegt wird womit man diese überhaupt nicht mehr scannen kann.

    1. Konten in der Liste sortieren:
      Finanzübersicht bearbeiten (Unter den Konten und Karten). Dann: Ansicht bearbeiten.
      Und schon ist das Update wieder ein kleines Stückchen besser.

      1. Super. Danke. Genau die Funktion hab ich gesucht nur nicht gefunden dass die jetzt dort unterhalb der Liste in dezenten hellgrau auf weiß ist. Die große Giropay starten Box und die grüne Gedamtsumme hab ich gesehen, für die Funktion hatte ich das „Mann sieht den Joghurt im Kühlschrank nicht“ Problem 😁

      1. Genau, den blauen Punkt verstehe ich so, das dann eine neue Buchung in diesem Konto vorliegt. Aber ich sehe nicht, wann das Konto das letzte mal aktualisiert wurde, also wann das letzte mal geprüft wurde, ob es Umsätze gibt. Das hat man vorher sehr gut gesehen!

        1. Das war mir irgendwie nie bewusst. Bei jedem Mal, wenn ich in die App gehe, ziehe ich dann sowieso den Startbildschirm nach unten, also stoße die Aktualisierung automatisch an. Das passiert schon automatisch so bei mir …

    2. Bitte erst lesen/probiere , dann Kritik posten. Und zur Not einfach mal die Anleitung/FAQ lesen!

      Kontenliste bearbeiten
      Damit Sie in der App die Konten sortieren können, müssen Sie zunächst in den Bearbeitungsmodus wechseln. Tippen Sie dazu oben links unten auf „Bearbeiten“.
      Tippen und halten Sie die Schaltfläche mit den 3 Waagerechten Strichen rechts neben der Kontobezeichnung gedrückt, um das Konto an die gewünschte Stelle zu verschieben und lassen es wieder los, wenn Sie mit der Sortierung fertig sind.
      Hinweis: Das an oberster Stelle stehende Girokonto, wird Ihnen auf der Startseite angezeigt.

      1. Super. Danke. Genau die Funktion hab ich gesucht nur nicht gefunden dass die jetzt dort unterhalb der Liste in dezenten hellgrau auf weiß ist. Die große Giropay starten Box und die grüne Gedamtsumme hab ich gesehen, für die Funktion hatte ich das „Mann sieht den Joghurt im Kühlschrank nicht“ Problem 😁

    1. Ja. Das ist wirklich das störendste. Dieser persönliche Berater, der davor im Seitenmenü versteckt war. Das habe ich der Sparkasse schon als Feedback geschickt 😅

  3. Wenn ich bei der App die Daten eines Kontos bei einer anderen Bank hinzufüge, überschreite ich dann das Gebot, die Zugangsdaten keinen Dritten zu überlassen, das wohl die meisten (alle?) Banken in AGB oder Vertrag drin stehen haben? Outbank wirbt ja gerade damit, dass diese App das so nicht machen würde. Habt ihr gefragt, wie diese App/dieser Hersteller das handhaben?

  4. War eigentlich die (angeblich) anonymisierte (und zumindest augenscheinlich deaktivierbare) Auswertung der Appnutzung mittels Google Analytics in der Vorversion auch schon vorhanden (und auch aktiv)?

  5. Finde die neue App schlecht. Warum ist in der App-Übersicht ein Zahlungseingang nicht mehr Grün, und eine Ausgabe Rot? Den Pattern versteht jeder.

    Zudem werden die Kategorien nicht mehr in der Übersicht angezeigt, nach denen ich meine Umsätze kategorisiere anhand von Stichworten.

    SCHLECHT! Muss ich mir doch eine andere app suchen.

    1. Hallo Derdon,
      genau das Problem habe ich auch: jeden Monat habe ich jeden einzelnen Posten kategorisiert, dann hat man einen klasse Überblick, wohin das Geld wandert. Gerade jetzt, wo alles so teuer wird.
      Ich kann ich zwar weiterhin eine Kategorie auswählen, diese wird aber in der Übersicht nicht angezeigt. Ich was nie, wo ich stehe oder ob ich einen Posten vergessen habe.
      Liebe Sparkasse, bitte hier unbedingt nachbessern!

      1. Da kann ich mich nur anschließen, da die Kategorien nach der Zuordnung in der Übersicht nicht mehr angezeigt werden. Dies ist alles Andere als übersichtlich. Da war die alte App um einiges besser. @Sparkasse: Hier ist Handlungsbedarf bitte nachbessern.

  6. Hallo, in der alten App konnte ich bei den Auswertungen mehrere Diagramme einsehen. Jetzt gibt es nur noch die eine, wo ich sehen kann, was im Monat ein und ausgegangen ist,. Gibt es die anderen Optionen nicht mehr, wie in der alten App, wo ich sehen kann wie beispielsweise der Kontostand der letzten Monate ist?

  7. Wie man ein zuvor so gutes Design einfach nur durch so eine scheiße ersetzt ist für mich nicht nachzuvollziehen, sehe keine Vorteile durch das neue Design!

  8. Keine Ahnung wo hier irgendwas verbessert wurde.
    Im Vergleich ist alles unübersichtliche, alt backen und nervig.
    Eine so enorme Verschlechterung einer App habe ich noch nie erlebt.

    Jeden Tag nervt es mich mehr, muss mir doch mal Alternativen anschauen.

    1. Richtig! Warum ständig Neues, angeblich verbessert?
      Ich blicke kaum noch durch, weil Abbuchungen immer verfrühter angezeigt, Wertstellung dann aber wieder anderes, später ! . Wann wirklich abgebucht darf man sich dann mühsam selber raussuchen, zudem.. nun blaue Punkte? Sind die Abbuchungen schon vom gesamt… verbucht, oder werden noch? Alles sehr verwirrend , sorry.
      So rutscht man vielleicht dann noch schneller ins Minus, weil einfach nur noch unübersichtlicher. Wenn Banking so … verdient klar nur einer, wie immer.

  9. Was für eine Verschlechterung!

    Jahrelang habe ich meine Umsätze manuell kategorisiert, damit ich damit richtig gute Auswertungen machen konnte. ALLES FUTSCH! Vielen Dank auch!

    Die App ist jetzt auf Telefon und Tablet gleich schlecht. Die erweiterten Darstellungsfähigkeiten des Tablets werden nicht mehr genutzt

    Kann man die App wieder downgraden?

  10. Finde die“ Verbesserungen “ EXTREM SCHLECHT. Aber „Enttäuschungen“ sind ja im Lexikon direkt neben „Sparkasse“ zu finden.
    Sehr schade um die alte Version.

  11. Ich habe es befürchtet,
    Es hat sich einiges verschlechtert…..
    Warum muss man erst zur Uni und studieren um die Umsätze bzw. Abuchungen zu finden. Für mich nur ein Stern, wenn überhaupt…..!!
    Gruß Roland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de