WWDC: Apple bestätigt Termin und Keynote – und lädt die Presse ein

Worldwide Developers Conference vom 3. bis 7. Juni in San Jose

Update am 22. Mai: Apple hat nun eine offizielle Einladung an ausgewählte Pressevertreter geschickt. Die Keynote findet am 3. Juni um 10 Uhr Ortszeit im McEnery Convention Center in San Jose statt.

Original-Artikel vom 14. März: Der Termin für die alljährliche Worldwide Developers Conference stand schon so gut wie fest, jetzt liefert Apple noch einmal eine offizielle Bestätigung. Die WWDC wird vom 3. bis zum 7. Juni in San Jose stattfinden.

Die größte Veranstaltung von Apple findet mittlerweile zum 30. Mal statt und bringt die innovativsten und kreativsten Entwickler der Welt zusammen. Mit mehr als 1,4 Milliarden Geräten, auf denen derzeit iOS, macOS, watchOS oder tvOS läuft, wird die WWDC 2019 den Teilnehmern einen Einblick in die Zukunft dieser Plattformen geben und die Gelegenheit bieten, zusammen mit den Apple-Ingenieuren an den Technologien und Frameworks zu arbeiten, auf die die Entwickler angewiesen sind.

Apple hat sogar schon bestätigt, dass es eine Keynote geben wird, auf der die aktuellsten Neuheiten vorgestellt werden. Um zu erfahren, was das wohl sein könnte, muss man nicht in die Glaskugel schauen: Es gilt als ziemlich sicher, dass uns die neuen Betriebssysteme für iPhone, iPad, Mac, Apple TV und Watch gezeigt werden.

WWDC-Tickets werden wie in  den letzten Jahren verlost

„Die WWDC ist Apples größte Veranstaltung des Jahres. Sie bringt Tausende der kreativsten und engagiertesten Entwickler aus der ganzen Welt mit über tausend Apple-Ingenieuren zusammen, um sich über unsere neuesten Plattforminnovationen zu informieren und sich als Community zu vernetzen,“ sagt Phil Schiller, Apples Senior Vice President of Worldwide Marketing. „Unsere Entwickler verfolgen mit großer Leidenschaft das Ziel, durch Apps die nächste Generation hervorragender Erlebnisse zu schaffen. Wir können es kaum erwarten, mit ihnen zusammenzukommen und mit Ihnen zu teilen, was als nächstes kommt.“

Wer als registrierter Entwickler an Tickets kommen möchte, braucht wie immer Glück. Bis zum 20. März kann man sich registrieren, einen Tag später werden die Tickets nach dem Zufallsprinzip vergeben. Zusätzlich bietet Apple 350 WWDC-Stipendien an, für die man sich ebenfalls auf der WWDC-Webseite registrieren kann.

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de