Battle Fleet 2 für iPad & Mac im Test: Epische Wasserschlachten im Pazifik

Freddy Portrait
Freddy 17. Juli 2014, 12:51 Uhr

Battle Fleet hat einen Nachfolger erhalten: Battle Fleet 2 kann ab sofort auf dem iPad und dem Mac installiert werden.

Battle Fleet 2 1

Mit Battle Fleet 2 (App Store-Link) gibt es heute ein weiteres Strategie-Spiel als Premium-App. Für 4,49 Euro lässt sich das Spiel auf dem iPad, für 8,99 Euro auch auf dem Mac installieren. Der Download ist rund 88 MB groß. Das Spielprinzip ist in beiden Versionen gleich, die Steuerung erfolgt natürlich entweder per Wischgesten oder per Tastatur und Maus.

In Battle Fleet 2 übernehmt ihr die Kontrolle von einer Vielzahl an Kriegsschiffen. Eure Aufgabe ist es als Admiral den Pazifik zu beherrschen. Dazu könnt ihr entweder die US-amerikanische oder die japanische Flotte kontrollieren. In der Kampagne gilt es dann alle besetzten Gebiete einzunehmen. Vorher legt ihr fest, wie viele Schiffe ihr einsetzten möchtet, auch wenn ihr nicht wisst, wie stark der Gegner ist.

Die Wasserschlachten laufen dabei immer gleich ab: Pro Runde kann jedes Kriegsschiff bewegt werden, zusätzlich lassen sich alle an Board befindlichen Waffen auf die Gegner feuern. Dazu stellt ihr den Winkel und die Abschussgeschwindigkeit ein und trefft bestmöglich die gegnerischen Schiffe oder Stützpunkte an Land - hier müsst ihr ein wenig ausprobieren, bis ihr die richtigen Werte gefunden habt. Ihr habt Zugriff auf einfache Geschütze, könnt eure Luftwaffe losschicken oder Torpedos abschießen.

Battle Fleet 2 3Habt ihr alle Züge gemacht, darf natürlich auch der Gegner sich bewegen und seine Waffen zum Einsatz bringen. Gewonnen hat derjenige, der zuerst alle gegnerische Schiffe und Stützpunkte eliminiert hat. Meine erste Wasserschlacht hat beispielsweise knapp 30 Minuten gedauert - langer Spielspaß sollte also vorhanden sein.

Weiterhin ist es eure Aufgabe, eure Schiffe mit neuen Waffen und besserer Panzerung auszustatten. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Schiffe, die alle über einzigartige Fertigkeiten, Angriffe und Waffen verfügen. Weiterhin sind auf der Karte spezielle Einsatzkarten verteilt, die zusätzliche Missionen bereithalten.

Die Grafiken sind dabei einfach gehalten, aber als gelungen zu bezeichnen. Die Steuerung erfolgt über simple Klicks, schnell ist ein Gegner auf dem Meeresgrund gesunken. Ebenfalls klasse: Im Multiplayer könnt ihr lokal und online gegen Freunde antreten - plattformübergreifend. In Version zwei hat man natürlich neue Missionen, bessere Grafiken und viel mehr Details als zuvor.

Insgesamt ist Battle Fleet 2 auf jeden Fall eine Empfehlung, allerdings sollte auch klar sein, dass ihr in jedem Duell immer das gleiche machen müsst. Eure Schiffe ausrichten, eure Waffen und Luftangriffe einsetzten und starten und möglichst schnell den Gegner komplett ausschalten. Werft abschließend noch einen Blick in den Trailer (YouTube-Link), um Grafiken und Gameplay in Aktion zu sehen.

Trailer zu Battle Fleet 2

Teilen

Kommentare5 Antworten

  1. chicony [iOS] sagt:

    Lustangriffe ^^

  2. Weebacca [iOS] sagt:

    Im Mac-AppStore wird als Preis 8,99€ angezeigt.

  3. Monika sagt:

    Toller Artikel!

  4. thetiger6 sagt:

    Zurzeit 2,69€!

Kommentar schreiben