Byword: Simpler Text-Editor als Alternative zu Ulysses derzeit zum halben Preis

Fabian Portrait
Fabian 05. September 2017, 13:40 Uhr

Auf der Suche nach einem übersichtlichen Text-Editor könnt ihr heute bei Byword Halt machen.

Byword Mac

Vor ziemlich genau vier Wochen mussten wir euch schlechte Nachrichten übermitteln: Ulysses, eine sehr beliebte App zur Textbearbeitung, wechselte ohne große Ankündigung auf ein Abo-Modell, bei dem jährliche Kosten von 29,99 Euro anfallen. Das trug nicht gerade zur Begeisterung bei, unter anderem hieß es bei uns in den Kommentaren: "Die App ist gut, aber für ein Abo-System in der Preislage ist die App viel zu schwach. Es fehlen viele Pro-Funktionen, ich glaube die Entwickler überschätzen sich gewaltig..."

Passend zum Thema flatterte heute Vormittag eine Mail von appgefahren-Leser Sascha in unser Postfach: "Auf der Suche nach einer Ulysses Alternative habe ich gestern kurzentschlossen zu Byword gegriffen. Ja, es hat weniger Features, aber der Grund was die für mich überraschende Rabattaktion für iOS und Mac. Ich denke, das wäre eine News wert", schreibt Sascha. "Zur engeren Auswahl gehörte auch iA Writer, die aber netterweise den Preis für die Mac-App vor zwei Tagen mal eben verdoppelt hat. Damit waren die für mich erstmal wieder raus."

Byword verzichtet auf Abo und In-App-Käufe

Aktuell könnt ihr mit einem Rabatt von rund 50 Prozent zuschlagen. Auf dem iPhone und iPad bekommt ihr die Universal-App für 3,49 Euro, auf dem Mac kostet Byword mit 6,99 Euro etwas mehr. Allerdings: Es gibt keine kostenpflichtigen In-App-Käufe und auch kein Abo-Modell.

Wer Byword auf mehreren Geräten nutzt, profitiert natürlich von der Synchronisierung, die beispielsweise über die iCloud oder Dropbox erfolgen kann, um die in der App erstellten Texte auf iPhone, iPad und Mac bearbeiten zu können. Über ein kleines Fenster kann man dabei auf alle Dateien zugreifen, die man im Laufe der Zeit mit dem Texteditor erstellt hat, falls man nicht auf Anhieb das richtige Dokument findet, kann man auch eine Suchfunktion verwenden.

Neben der normalen Texteingabe kann man seine Dokumente natürlich auch anpassen - Schriftarten verändern, Text einrücken oder Links einfügen. Auf Wunsch kann man sich sogar den HTML- oder Markdown-Code anzeigen lassen, um diesen direkt zu nutzen - natürlich kann man entsprechende Tags auch manuell einfügen. Auf dem iPhone oder iPad gibt es daher zusätzliche Tasten auf der Tastatur, um die Markdown-Elemente schneller einfügen zu können - inklusive Vorschau-Funktion für die spätere Ansicht.

wer auf der Suche nach einem simplen Texteditor mit einer übersichtlichen Oberfläche ist und sich dabei auf die wichtigsten Funktionen konzentrieren möchte, bekommt mit Byword jedenfalls eine gut bewertete und empfehlenswerte Anwendung.

Byword
Entwickler: Metaclassy, Lda.
Preis: 6,99 €*

Byword
Entwickler: Metaclassy, Lda.
Preis: 11,99 €*

Teilen

Kommentar schreiben