Fractal Space: Mischung aus First-Person-Adventure und Puzzle in SciFi-Umgebung

Mel Portrait
Mel 11. Februar 2016, 12:48 Uhr

Der berühmte Spiele-Donnerstag hält wieder einige Neuerscheinungen im App Store bereit - darunter in dieser Woche auch Fractal Space.

Fractal Space

Fractal Space (App Store-Link) lässt sich aktuell zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben 491 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung gibt es für Fractal Space bisher noch nicht, man muss wahlweise mit einer englischen oder französischen Sprachversion Vorlieb nehmen.

Wie im Titel des Artikels bereits erwähnt, handelt es sich bei Fractal Space um eine Kombination aus First-Person-Adventure und einem Puzzle-Spiel. Der namenlose Protagonist des Spiels findet sich in einer verlassenen Weltraumstation wieder, die mit allerhand Hindernissen und Rätseln gespickt ist. Es ist am Spieler selbst, die Station zu erkunden und sie nach Möglichkeit am Ende lebend zu verlassen.

Unterstützt wird man dabei von einer weiblichen Stimme aus dem Off, die wichtige Anweisungen, insbesondere zu Beginn des Spiels, erteilt, und dem Nutzer von Fractal Space mit Rat und Tat zur Seite steht. Denn die Raumstation ist alles andere als ein Kinderspielplatz: Gefährliche Laser, die ausgeschaltet oder übersprungen werden müssen, rotierende Sägeblätter, bewegliche Plattformen und riesige Stampfer sind nur einige der Elemente, denen sich der Spieler stellen muss.

Taser-Pistole als wichtiges Hilfsmittel in Fractal Space

Glücklicherweise gibt es neben der Frauenstimme aus dem Off auch weitere Hilfsmittel, um die anspruchsvollen Level zu bestehen. Nach kurzer Zeit wird der Protagonist mit einer Taser-Pistole ausgestattet, und kann so schlecht zugängliche Schalter betätigen. Im späteren Spielverlauf kommt dann auch noch ein Jetpack sowie insgesamt 15 zu findende Aufnahmen ins Spiel. Letztere helfen dabei, das Geheimnis der Raumstation zu lüften.

Hinsichtlich Grafik und Gameplay ist Fractal Space auf jeden Fall eine Empfehlung - gerade zum aktuellen Preis von kleinen 99 Cent. Lediglich an die Steuerung, bei der der virtuelle Button zum Springen unglücklicherweise in der oberen rechten Ecke angeordnet wurde, muss man sich zunächst etwas gewöhnen. Wer die ersten Erfolge eingesammelt hat, kann diese abschließend über eine Game Center-Anbindung mit anderen Spielern teilen.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Teilen

Kommentar schreiben