57 Prozent der appgefahren-Leser nutzt iOS 9: Wie lautet euer erstes Urteil?

In der appgefahren-Leserschaft verbreitet sich das neue iOS 9 rasant schnell. Wie fällt euer erstes Urteil aus?

iOS 9 appgefahren

Weltweit lag die Verbreitung von iOS 9 rund eineinhalb Tage nach dem offiziellen Start am Freitagmittag bei rund 19 Prozent. Das zumindest haben die Web-Analyse-Experten von Mixpanel in ihren Berechnungen festhalten können. iOS 8 ist laut offiziellen Angaben von Apple zuletzt auf eine Verbreitung von 87 Prozent gekommen und verliert nun logischerweise langsam wieder ein wenig Boden.


Besonders wechselfreudig sind appgefahren-Leser. Wir haben einen Blick auf die nicht personalisierten Nutzungsstatistiken unserer App geworfen und dort ein paar interessante Zahlen entdeckt: Stolze 57 Prozent unserer Leser sind bereits mit dem neuen iOS 9 unterwegs. Diese hohe Adaptionsrate ist wenig verwunderlich: Immerhin beschäftigt sich ein Nutzer, der die appgefahren News-App auf seinem iPhone oder iPad installiert hat, intensiver mit den Geschehnissen aus der Apple Welt.

Aber wie sieht es eigentlich mit der Zufriedenheit aus? Funktioniert bei euch alles reibungslos? Freut ihr euch über die neuen Features? Oder ist noch der Wurm drin? In den vergangenen Tagen habt ihr ja schon zahlreiche versteckte Funktionen zusammengetragen, die der eine oder andere vielleicht noch nicht entdeckt hat. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Probleme mit zahlreichen Apps, die plötzlich nur noch auf Englisch nutzbar sind, obwohl es vor dem Update auf iOS 9 eine deutsche Lokalisierung gab.

Wir werfen einfach mal eine Umfrage in den Raum und sind auf das Stimmungsbild gespannt: Wie gut kommt iOS 9 bei euch an?

[poll id=”133"]

Kommentare 237 Antworten

  1. Weiß jemand ob iOS 9 auf ein iPad 3 gut funktioniert? Habe iOS 8 drauf und das ist schon ziemlich langsam. Also wenn es mit der Performance so bleiben würde dann würde ich updaten ansonsten noch langsamer wäre echt blöd. Kann jemand was dazu sagen?

    1. Hab IOS9 auf meinem iPad 3 installiert und kann bis jetzt nix negatives sagen?! Meiner Meinung nach ist die Geschwindigkeit gleich geblieben, teilweise sogar etwas schneller, aber da kann ich mich auch täuschen?!

    2. Da ich genau die gleiche “Befürchtung” hatte, kann ich dir aber mit ruhigem Gewissen das iOS 9 empfehlen. Es ist sogar wieder ein wenig “flotter” geworden. Was auch echt nötig gewesen ist, denn die Technik ist ja nun auch wirklich nicht veraltet, nur weil es schon ein paar Nachfolger gibt.
      Also von mir ein klares JA!
      PS: Habe selbst das iPad 3 mit 64GB.

    3. Ich hatte auch auf dem 3erPad schon beim Wechsel auf iOS8 erhebliche Probleme. Hab Gott sei Dank grad ein air2 geschenkt bekommen und werde trotzdem noch ein bisschen warten mit der Umstellung auf iOS9, bis die meisten Apps angepasst sind. Ist je eh nichts gravierendes geändert worden.

    4. Hallo,ich habe IOS9 auf meinem Ipad 3 seit gestern drauf und merke nicht,dass es langsamer wäre.Wobei ich aber auch nicht das Gefühl habe,dass es von Haus aus langsam ist.Ich benutze es hauptsächlich zum spielen Abrufen meiner Mails und bin nach wie vor zufrieden.Bis zum November,da werde ich wohl auf das Pro umsteigen….

      1. Ich liebäugele auch mit dem iPad Pro, aber mein Nutzungsverhalten ähnelt dem Deinem und ich bin echt am überlegen, ob es dann die 1.000€ wert ist, umzusteigen!?

  2. Am mein erstes Urteil zu ios 9.0 erinnere ich mich nicht, ist schon eine Weile her 😉
    Derzeit nur nutze ich iOS 9.1, und das läuft prima auf iPhone 6 und iPad Air 2

    1. Genau wie ich. Auf dem 6er und dem Air2 rennt iOS 9.1 sehr gut.
      Zuvor aber auch schon die PB3.
      Beides lief erstaunlich besser als die letzte 8.4.1, die mir den Akku innerhalb weniger Stunden komplett leerzog.

      Bin am überlegen ob ich nicht bei der 9.1 bleiben soll bis diese regulär raus kommt. Muss mich da nur bei den Emojis zurückhalten. ? die neuen werden ja (noch) nicht auf allen Geräten angezeigt

    2. Also mein erstes Urteil ist…
      Wenn IOS immer größer wird, sollte man sich das Update bei einem 16GB Gerät vlt 2 mal überlegen.

      Nach dem Update habe ich nur noch eine Kapazität von 11,8GB

      Unter Verfügbaren Speicherplatz werden sogar nur 11,6 GB angezeigt.

      Jedenfalls wieder weniger als bei ios8.

      1. Klar, wieder solche “hier läuft alles prima” Posts. Euch Honks hat Apple bestimmt extra eine Version gedengelt, wo diese offensichtlichen Fehler nicht drin sind…

        1. Dann komm vorbei und schau selbst. Keinerlei Probleme hier.

          Und warum sollte ich schreiben, dass bei mir alles rund läuft wenn dies nicht so wäre? Ich denke mal, wenn man etwas mitdenken kann…. Ja dich meine ich…., dann würde man selbst darauf kommen, dass ich keinen Grund habe hier irgendwas zu schreiben was nicht stimmt.

          Einfach mal ins Forum schauen, da habe ich auch öfters geschrieben, welche Probleme bei der letzten Beta hatte. Diese sind seit dem 9er iOS und der daraufkommenden Beta alle weg.

  3. Bis auf ein paar Bugs i.o.:
    – englische Sprache in manchen Apps,
    – Touch ID funktioniert manchmal nicht und es wird der Code verlangt, auch wenn gerade kein Neustart des Geräts vorangegangen ist.

    Ansonsten kann ich mich nicht so recht mit der neuen Schriftart anfreunden. Die Tastatur mit den Kleinbuchstaben wirkt auf mich unharmonisch in Bezug auf die Position der Buchstaben auf den Tasten. Dabei sind diese zwar alle gleich ausgerichtet, aber rein optisch habe ich damit ein Problem. Das kleine “i” ist dabei besonders “schlimm”, es wirkt viel zu hoch auf der Taste platziert. So oder so ähnlich geht es mir mit diversen Kleinbuchstaben. In meinen Augen nicht Apple-like … Bin zurück zu nur Großbuchstaben gewechselt.

    1. Klein- und Großbuchstaben nicht Apple-like, das ist witzig…
      Das war bis iOS 6 immer, und erst ab iOS 7 nicht mehr ?
      Und das war das, was mich persönlich am allermeisten gestört hat ??

    1. ? das hab ich mir auch gedacht. Das erste Jahr, in dem ich nicht am ersten Abend das Update schon geladen hatte. Kenn ja schon alles von den Betas, die bisher bei mir erstaunlich gut laufen.

      1. Genauso ist es bei mir auch hatte es nur vergessen zu erwähnen ?.

        Bei so einem Riesen Konzern der so viel Kohle kassiert und es sich auch von uns bezahlen lässt (was nätürlich jeder freiwillig macht ?) sollte man sich eigentlich auf so ein Update verlassen können das es einwandfrei zum Download funktioniert.

      2. Das Problem hatte ich auch. iPad Mini 4. Sehr nervig.Bei mir hat geholfen: Einstellungen – Allgemein – Zurücksetzen- alle Einstellungen. Danach war das Problem weg und der Bildschirm hat sich wieder “gedreht”. ?

  4. Die kleinen aber feinen Neuerungen finde ich sehr gelungen.
    Die MusicApp funktioniert zuverlässiger.
    Das schreiben auf der “neuen” Tastatur ist gefühlt schneller.
    Lediglich beim neuen “App-fast-switch” bemerkt man dezente Ruckler, aber hinnehmbar bei einem iPhone 5 von 2012 und nicht störend wenn man nicht gerade alle 3sek die App wechseln muss!
    Akkutechnisch kann ich nichts sagen. Habe mir zu iOS9 einen neuen Akku eingesetzt und alles funktioniert wie am ersten Tag.
    Fazit: Ich bin zufrieden!

    Gruß Pwnyhof

  5. Meiner Meinung nach ist das Umschalten, zwischen den Apps, nach Doppelklick Homebutton, sehr Gewöhnungsbedürftig! Ich finde die Steuerung davon sehr “schwammig”, aber ansonsten läuft es bei mir, bis jetzt, ganz gut. iPhone 5S und iPad 3

    1. Der neue Taskmanager gefällt mir überhaupt nicht. Im Prinzip wurden die geöffneten Apps doch in der Übersicht nur zusammengequetscht. Das ist unübersichtlicher als zuvor.

  6. Alles perfekt auf meinem iPhone5S und iPadAir. Ich finde das alles flüssiger und schneller geworden ist. Die neue Schriftart ist schön scharf und gut lesbar.

  7. Bei meinen Geräten funktionieren die App updates nicht mehr, es steht statt aktualisieren nur “öffnen” und auch “alle aktualisieren” funktioniert nicht..

  8. folgendes ist mir aufgefallen:
    – Apple Watch App: Kalendersymbol unter Checks fehlt
    – iPad: bei Seitenwechsel in Safari wird die Lesezeichenleiste kurz verschoben dargestellt.
    – unter Speicher, Speicher verwalten in den iCloud Einstellungen werden die Apps unter Dokumente und Daten über die Speichergrössenanzeige geschrieben
    – iCloud Backup zeigt unter “Letztes Backup”: Nie an
    -iPad: Die neue Spotlight-Suche wird ab und zu leicht nach oben verschoben in die Statusleiste.
    – Spotlight-Suche zeigt zum Teil die Kontaktfotos nicht an.
    – Apps auf Englisch

    Mir sind eher Darstellungsfehler aufgefallen statt wirkliche Bugs.

  9. Durchwachsen würde ich sagen. Auf meinem Air 2 ist soweit alles ok. Auf dem iPhone 6 teilweise laggy. So passiert es, daß nach dem Start von bspw. Whatsapp kurz ein schwarzer Bildschirm erscheint und danach geht es dann weiter.

  10. Ausser das Chrome jetzt öfters abschmiert also sich selbst beendet gibt’s keine Probleme. Mal auf das update von Google warten. Solange rennt der Safari ??? mir ist das watch update viel wichtiger ?

  11. Auf dem iPad habe ich jetzt iOS 9, auf dem iPhone lasse ich noch iOS 8.
    Die Funktion mit dem Slide over …. Warum muss man alle Apps die das unterstützen zur Auswahl haben.
    Besser wäre es wenn man nur die Apps zur Auswahl hätte die man auch selbst geöffnet hat. Dann würde man sich besser zurecht finden.

    Die Multitaskingansicht ist ja wohl mal voll für den Arsch.

    Der Rest wird sich nch beweisen müssen.

  12. Läuft rund mit 5s und iPad Air, bin mit der Performance und der Akkulaufzeit mehr als zufrieden.
    Einzig das neue Tastaturlayout, sowie die neue Schriftart “kratzen” noch ein bißchen in meinen Augen!

  13. Grundsätzlich zufrieden, bis auf die Podcast App. Die ist eindeutig verschlimmbessert und nicht mehr intuitiv zu nutzen. Habe mehrere Minuten gebraucht das Ding in Gang zu setzen.

  14. Bei mir tritt das Problem auf, dass wenn ich das IPhone 6 an meinen Verstärker anschließe, ein permanentes Störgeräusch vorhanden ist. Das hatte ich vorher nicht.

  15. Wenn ich das hier jetzt alles so lese bekomme ich schon richtig Angst meine Eindrücke zu schreiben. Ich habe nämlich nicht einen dieser “Probleme” die oben aufgeführt wurden. Lediglich mit der Slide-Over Funktion kann ich übereinstimmend sagen das ich diese derzeit auch noch nicht wirklich nutzen kann. Aber iOS 9 steht erst am Anfang und die Programmierer müssen jetzt ran. Das wird schon ?

  16. Bei mir läuft iOS 9 super auf dem iPhone 6 ! keine Probleme, Akkulaufzeit ist gleich geblieben. Meiner Meinung nach sehen Fotos jetzt schärfer aus, kann aber auch nur ein Placebo Effekt sein ?

  17. Keine Probleme, Download am Donnerstag nach 20 Uhr ging flott. Läuft auf IPad (alt) und IPhone 4s normal. Subjektiv scheint die Batterie länger zu halten. Aber das ist noch nicht wirklich ausgetestet. Lediglich eine Spiel App ist plötzlich “englisch “. Damit kann ich aber leben. Insgesamt bin ich mehr als zufrieden, da meine alten Geräte noch unterstützt werden.

  18. Habe iPhone 5 und iPad Air (1.Gen) jeweils von iOS 7.1 auf 9 gehoben und bin enttäuscht. Akkulaufzeit realistisch betrachtet um ca 4-8% gesunken, Oberfläche fühlt sich weniger responsiv an. Alle bekannten Stromsparmaßnahmen bereits aktiviert, Geräte wurden über iTunes komplett neu aufgesetzt.
    Gut, dass ich das 8er gleich ganz übersprungen habe.

  19. IOS 9 Update bei iPhone 5 ging bei mir problemlos – AUSSER –
    dass ich nix mehr gehört habe beim Anruf.
    Abhilfe – Softreset – danach ging das Telefon auch wieder.

  20. Ich frage mich, was in Leuten vor sich geht, die behaupten müssen, bei Ihnen laufe iOS 9 ohne Probleme, wo doch die Mehrheit das Gegenteil behauptet, z.B. in Form des Sprachen-Bugs bei Apps. Sind diese Menschen einfach nur dumm oder ist das Fanatismus? Ich begreife es jedenfalls nicht!

    1. Ja, es gibt den Sprachenbug, allerdings ist das bei mir das einzige Problem. Dies tritt nur bei wenigen Apps auf und außerdem kann ich auch auf englisch die Apps problemlos bedienen. Daher bin ich mit dem Update zufrieden, da die neuen Funktionen auf dem iPad Air 2 einfach überwiegen. Splitview, Slide View und die erweiterte Tastatur sind einfach praktisch

  21. die “heute” Ansicht im Notification Center ist nach wie vor katastrophal. warum optimiert Apple das nicht? Widgets lassen sich dort überhaupt nicht flüssig scrollen. und warum bitte muss dort der Wochentag + Datum überdimensional die Hälfte des ganzen Bildschirms einnehmen?? Hoffe dass Apple in den kommenden updates ENDLICH mal dran schraubt.

  22. @kai-uwe: das darf man nicht so eng sehen. apple richtet die paar kleinigkeiten schon noch. bei mir sind z.b. alle apps in deutscher sprache. bei meinen kumpels auch. da weiss ich auch nicht, was auf den geräten der user, die von fehlern in der sprache berichten, anders läuft 😮

    was fehlt, ist die news app. ok. da wurde versprochen und nichts geliefert.

      1. Mich würde interessieren, was du und deine Kumpels anders machen, als diese ganzen anderen betroffenen User? Vielleicht habt ihr ja nur 2-3 Apps auf euren Geräten, sodass es nicht auffällt? Ich kann euch Kunden nicht verstehen! Habt ihr OTA oder über iTunes das Update vollzogen?

      2. Das steht Dir natürlich frei. Aber bist eingeladen und kannst gerne vorbeischauen und Dich von meiner Aussage vergewissern. Bis auf die fehlende News-App habe ich nichts zu bemängeln.

        1. Ich frag gar niemanden. Meinetwegen verbreite weiterhin deine Märchen! Wie gesagt, im dümmsten Fall hast du nur ein paar wenige Apps installiert, die von dem angesprochenen Bug gar nicht betroffen sind. Have a nice day, du Ra…Karbunkel.

  23. ..also wenn ich das alles hier lese, bin ich froh das meine Wlan Verbindung abgebrochen ist beim Laden der Software….ich denke ich werd mal bis zum nächsten update warten, bis die ganzen Problem der Sprache etc weg sind.

  24. Ich werde erstmal noch abwarten bis es das nächste Update gibt und wenn ein Jaikbreak verfügbar ist.

    Immer wieder beeindruckend wie schnell sich ein Update immer verteilt. So manches OS kann sich da ne Scheibe abschneiden von.

  25. Es hakt halt hier und da . Teilweise friert mir beim iPhone 6 Plus das Display. Nach Neustart funktioniert es dann wieder eine Weile . Wenn das aber 6-7 mal am Tag vorkommt ist es schon nervig . Was mich aber am meisten ärgert ist die massiv schlechtere Akkulaufzeit. Also ich nutz mein iPhone gleich wie unter iOS 8 . Unter iOS 8 hatte ich Abends nach der Arbeit noch 65 % . Jetzt sind es gerade einmal noch 20-25% .

    1. Warum hat ihn dann die Mehrheit? Was hast du anders gemacht, als diese ganzen anderen betroffenen User? Vielleicht hast du ja nur 2-3 Apps auf deinem Gerät, sodass es dir nicht auffällt? Ich kann euch Kunden nicht verstehen! Hast du OTA oder über iTunes das Update vollzogen?

      1. Hab es ganz normal über iTunes um ca. 19:30 gezogen. Ca. 20 Minuten später war alles bei mir durch. Wie gesagt…, keine Probleme bis jetzt. Sorry aber ich kann nicht sagen, dass ich Probleme habe, wenn ich sie nicht habe. 😉

        1. 20 Minuten? Jeder hat geklagt, dass es endlos lange dauert und eine halbe Stunde später sind die Server bei dir natürlich unbelastet! Und selbstverständlich hast du keine anschließend auch keine Probleme mit dem OS. LOL, na klar! Lass mich raten: Du hattest auch immer makellose und noch nie defekte Apple-Geräte? Ihr Märchenonkel seid immer wieder klasse!

          1. Ich red keinen Mist! Hatte einfach nen guten Slot erwischt. Und ich hab zu Hause ne 200er KD Leitung. Da hatte ich einfach Glück. Und mein iPhone 6 Plus war im März defekt. Noch Fragen Kai oder kannst einfach Deine SAUDUMMEN KOMMENTARE LASSEN! Hab es nicht nötig zu lügen… Manchmal das Hirn einschalten, bevor blöd daherlaberst.

          2. Nicht aufregen ! Das sind Fanboys , die feiern selbst den allergrößten Rotz ab. Mein iPhone 6 Plus ist auf jeden Fall durch das Update auf iOS 9 unbrauchbar geworden.

      1. Die Apple-Update-Politik läuft massiv schief. Und einige User hier meinen, sie müssen diesen Konzern noch verteidigen! Ansonsten könnt ihr euch eure geistreichen Nachfragen sehr gerne ersparen!

        1. 🙂 lies doch einfach bitte mal in Ruhe Deine Kommentare hier. Auf nicht beteiligte wirkt das Ganze so als würdest Du in der Fußgängerzone stehen und mit hochrotem Kopf jeden anschreien.
          Ist nicht böse gemeint, ist aber so.
          Und jetzt tief durchatmen.
          Aus dem Fenster schauen und an was schönes denken … Ausatmen 🙂

          1. Alter, in der Art, wie du hier rumtönst, interessiert es hier bald auch niemanden mehr. Meine Herren, hast du’n Ton drauf und wirst beleidigend! Das geht echt auf keine Kuhhaut.

            Ich hab bisher auch immer eher Glück gehabt. Das Update hab ich Donnerstag gemacht, OTA, den Sprachen-Bug hab ich nicht, bei mir erscheint allerdings für bis zu 1 Sekunde ein schwarzer Bildschirm, bevor sich die gewünschte App öffnet. Das nervt in der Tat auch, wird aber sicher mit dem nächsten Update vorbei sein.

  26. Mein iPhone 6 ist im allgemeinen langsamer geworden. Vor allem, wenn ich für die Spotlight nach unten wische ruckelt das. Das kanns echt nicht sein, dass bei einem Handy, das gerade mal 1 Jahr alt ist schon was ruckelt. Für schlappte 899€ wohl bemerkt. Mein iPod touch 5 läuft immer noch nicht so rund wie mit iOS 7. Aber man muss es dem Kunden ja verbieten, das OS runter zu stufen.

  27. Neben dem Sprachenbug und dem Problem, daß 3/4 meiner Lesezeichen auf Opera Coast verschwunden sind, kann ich noch nichts negatives sagen (auch nichts positives). Habe aber bisher nur mein I-Pad mini 2 upgedated. Mit meinem 5S warte ich lieber noch etwas ?
    Update lief über Itunes.

  28. Ich bin sehr zufrieden, habe direkt um 19 Uhr ein OTA Update gemacht, Download und Installation haben 30 Minuten gedauert (DSL 50.000).
    Es ist rein äußerlich nicht viel anders als zuvor, allerdings ist die Feinabstimmung ist bemerkbar und fällt positiv auf.
    Keine Bugs, kein Sprachenproblem, kein Ruckeln – alles in Allem; zufrieden.
    (iPhone 6 Plus ohne JB)

  29. Auch ich habe das Update unmittelbar kurz nach erscheinen getätigt. Gedauert hat es ca. 20 min. bei einer 16000 Leitung. Update verlief beim aufspielen Problemlos auf dem IPhone 6 Plus ohne JB! Bin begeistert von der iOS 9 Software. Alles läuft bisher tadellos auf meinem Phone! Ich finde aber schon das es einige Veränderungen gibt..;-) möchte jetzt aber auch nicht alle aufzählen. TOP ?

  30. Manchmal hängt es hier und da ein wenig. Also läuft nicht so rund.
    Grad beim wechseln zwischen den Apps .
    Auch die Tastatureingabe scheint manchmal recht lahm auf Eingaben zu reagieren.
    iPad mini 2

  31. Ja, das mit dem Lagging empfinde ich auch so. Und worauf ich gehofft habe, nämlich auf eine verbesserte Akku-Laufzeit, das hat sich leider nicht erfüllt. Der Akku rauscht ähnlich flott nach unten wie unter iOS 8. Was ich hingegen klasse finde, ist die Nummer mit dem Split Window. Echt prima und hilfreich. iPad Air.

  32. Auf meinem Air der ersten Generation ist das WLAN nicht mehr zu gebrauchen! Streaming nicht mehr möglich! AppStore updates unerträglich langsam! Habe eine 120er Leitung!!?????

  33. Bisher ganz zufrieden. Akku hält tatsächlich länger, zudem gefällt mir das die Tastatur jetzt Kleinbuchstaben hat und die Mitteilungszentrale die Beiträge zeitlich sortiert und nicht mehr nach Apps gruppiert! Energiesparmodus ist auch ganz nett und die neue Schrift wirkt runder, nicht so hart. Die Übersicht der geöffneten Apps sieht auch hübscher aus, lediglich Onefootball ist plötzlich in Englisch. Ah ja und Spotlight gefällt mir auch noch besser als vorher. Kurz gesagt ein gelungenes Update!

  34. Bin zufrieden. Weder am iPad 3 noch am mini 1 oder am 6+ gibt es Probleme – zumindest keine, die mir aufgefallen sind.

    Ich will nur gerne San Francisco in Pages verwenden und weiß nicht, wo ich die Schriftart herunterladen kann.

  35. Dieses ios9 ist nicht der kracher,alle spiele sind auf englisch.emails werden abgerufen und wenn nichts kommt wirds geschlossen,direkt danach kommen emails an und mein appstore zeigt immer eine 1 an dabei ist da nichts was aktualisiert werden soll.
    Bitte update!!

  36. Habe bis Jetzt noch keine Probleme auf meinen IPad Air & IPhone 5s festgestellt. Wesentliche Verbesserungen sind mir aber auch noch nicht aufgefallen, werden sich aber sicherlich noch zeigen.

  37. Bisher keine Probleme bei mir.
    Erfreulicherweise ist mein Akkuproblem mit dem 6er endlich behoben. Unter iOS 8.4 war nicht mehr wie 6-7h benutzung drin. iOS 9 (GM) schafft ziemlich genau 8,5h bis komplett 0%. Bei aktivierten Energiesparmodus ist gestern sogar 10,5h drin gewesen. 😀
    Das Problem mit den ganzen englischen Apps habe ich nicht, da bei mir eh alle apps standardmäßig auf englisch gestellt sind. 🙂

      1. Jeder, der hier aktiv ist, versteht deutsch. Ich behaupte mal, dass viele hier kein, bzw nicht so gut englisch sprechen können. Warum soll ich hier dann in Englisch schreiben? 🙂

    1. Staunen kann man nur darüber, wie inkostistent Apple die mickrigen Akkus zu nutzen weiß. Das eine Gerät läuft deutlich weniger lang, das nächste länger, und das von iOS zu iOS Version unterschiedlich. Das wirkt sehr frickelig. Ist es sicher auch.

  38. Prinzipiell eher positiv, lediglich der App changer ist nicht mein Ding.

    Datenverbindungen mit Wifi und auch 3G sind aber deutlich langsamer. Fällt mir vor allem bei Youtube auf, oder wenn ich was von itunes lade. Auch Webseiten bauen sich gefühlt langsamer auf.

  39. ich finde das Schließen von Apps ist umständlicher geworden: das “Nachwackeln” der Apps, wenn man nach links oder rechts scrollt ist unpraktisch.

    Außerdem vermisse ich bei der Musik App (bereits unter 8.4), dass wenn man Titel (shuffle) abspielt, schnell zum Album/Compilation wechseln kann, um sich nur das Album anzuhören….

    FAZIT: nicht alles Neue ist besser und bedienerfreundlicher….

          1. Das stimmt. Wobei Kai-Uwe in der Tat wenig Spaß mit seinen Gadgets zu haben scheint, wenn man seine Kommentare so liest.

      1. So lange Apple solche dummen User wie euch hinter sich hat, braucht es keiner Veränderung! Man kann also nur gratulieren, ihr mit euren tollen “Gadgets”. LOL – ihr Deppen!

        1. Meine Herren, ich frag mich warum du und deine Kommentare seitens Appgefahren noch nicht aus diesem Forum geflogen seid. Mir ist hier noch niemand begegnet, der derart feindselig und beleidigend unterwegs war. Was muss dein Leben Scheiße laufen, dass ein misslungenes iOS-Update ausreicht, deinen Worten soviel Aggressionspotenzial und Frustration zu verleihen.

        2. Das frage ich mich auch, aber anscheinend gefällt ihnen meine Kritik! Pippins, ich hoffe, dein Leben verläuft auf einem besseren Weg! Ich wünsche weiterhin viel Erfolg in deiner Polly Pocket Welt!

  40. Nach dem Update von iTunes auf dem IMac habe ich festgestellt das wenn man Apps die frisch einen update erhalten haben nicht mehr als App Käufe sichern kann. Das sichern geht viel zu schnell. Vor dem iTunes Update konnte man sehen das die einzelnen Apps gesichert werden. Oder hat sich da was geändert so das man es nicht mehr sehen kann und trotzdem alles auf dem Rechner gesichert wurde ??

  41. Was noch auffällig ist das wenn jemand über WhatsApp eine Tonaufnahme schickt und man es abhören will auf einmal die Lautstärke abgestellt ist obwohl zuvor volle Lautstärke war. Vor iOS 9 war es nicht so.

  42. Mein 5s fühlt sich langsamer an, nach einem komplett Neustart ist der 1gb RAM gleich weg, also ist ios9 ein speicherfresser. Und mir fehlen auf einmal 2gb Speicherplatz auf dem iPhone. Der App Switcher ist nicht mein Ding das ging früher besser. Ein neues Foto im Querformat wird beim Zoomen abgeschnitten, da fehlen einfach die Ecken. Apps stürzen ab, auch appgefahren. In der Mitteilungszentrale gibt es auch Fehler, zB argus.die “englischen” Apps habe ich auch.
    Ich denke die Probleme sind irgendwann weg, aber man kommt wahrscheinlich nicht um 2gb RAM umhin, und das geht nur mit einem neuen iPhone

    1. Wenn es 1 GB frisst, warum kann man iOS 9 auch auf dem iPhone 4S verwenden?

      Ich will damit nur zeigen, dass die Aussage unsinnig ist. Es ist sogar gut, wenn die 1 GB so schnell ausgefüllt wird. Dies sind natürlich Caches. Und wenn sie intelligent genug angelegt sind, wird das Gerät gefühlt schneller (SSD/Flash ist noch immer langsamer als RAM/Arbeitsspeicher).

      Dass Apps abstürzen, ist nicht unbedingt ein Fehler von iOS. Auf meinem iPhone 5 stürzt Appgefahren ständig ab, obwohl ich das so hoch gelobte iOS 8 weiterhin (momentan muss) verwende.

      Dieser Zwang zum neuen iPhone ist daher vollkommen erfunden.

  43. Hallo appgefahren. Ich bin ziemlich unzufrieden, weil iOS 9 ein sau schlechte Performance auf meinem iPhone 6 hat. Bei mir hat das geekbench3 Ergebnis bei Single Core 1000 und Multi Core 1700 gezeigt. Davor hatte ich 1600 Single Core und 2900 Multi. Wisst ihr vielleicht woran es liegen könnte ?

  44. Haha, bei mir ist auf der Tastatur das “a” und das “d” spiegelverkehrt ?!? Wie lustig! Ansonsten schickes Design. Ich mein die Performance funzt noch flüssiger, bis auf das Switchen zwischen den Apps. Der Zeitungskiosk ist weg, dafür Freunde-App over iCloud. Man das stinkt doch nach immer mehr Überwachung, sprich Datenverkehr – das macht mir schon Gedanken.

    Mit iPhone 5, 16 GB
    SCHÖNES WE

  45. Auf meinem ipad2 32 gb ist die Performance insgesamt schlechter geworden. Ebenso auf dem ipad2 16 gb. Lediglich die Akkulaufzeit scheint noch länger geworden zu sein. Aber die war vorher schon gut. Insgesamt rate ich beim ipad2 gut zu überlegen, ob das Upgrade sein muss.

  46. Freut mich das hier auch etliche andere Probleme haben, ich find das Update nämlich eher eine Zumutung wie eine Beta statt einem gelungen Major Release.
    Direkt nach dem Update, der erste Schock, weil mich nach dem “Hello” plötzlich etliche Grafikfehler begrüßten. Die sind seit einem Neustart zum Glück weg, machten aber ganz schön Angst!
    Dann ist die Bedienung inzwischen alles andere als intuitiv und überall sind Baustellen an denen man aneckt.
    Die Spotlight suche ging erst, nachdem ich WLAN aus und über LTE ins Netz ging, die Tastatur und die neue Schrift sieht schei**e aus, die Buchstaben wirken deplatziert auf den Tasten! Gerade das kleine i sticht heraus. Die Übersetzung ist in Musik grausig, da heißt es in deutschen “offline verfügbar” dabei ist damit gemeint, das man es Downloaden soll.
    Die Suche in den Einstellungen ist zwar eine tolle Idee, findet a er nicht alles! Sucht mal nach den WLAN ASSIST, welcher ganz unten im mobiles Netz ist.
    Und warum gibt Siri keinen muks mehr wenn ich sie brauche? Das irritiert mich und hat inzwischen Zustände erreicht, wie es Microsoft damals mit dem Versuch von Vista geschafft hat. Kaum hat man sich an Bedienungen von etwas gewöhnt, wird es geändert (Multitasking shortcuts der Freunde oben). Warum? Bitte Apple, was ist mit euren “intuitiv” passiert? ohne Handbuch bin ich bald aufgeschmissen!

    Ps: Das waren jetzt auch nur einige Punkte die mir inzwischen aufgefallen sind.

    PPS: die news App gibt es NUR, wenn man seine Region auf V. Staaten stellt. schade eigentlich, denn ich finde auch englische Texte nicht schlimm.

  47. Habe iOS 9 auf dem iPad 3 installiert und kann keine Leistungsverbesserungen feststellen.
    Bestimmte sind in Englisch und ich kann mich in der appgefahren App nicht anmelden. Wenn ich nach Eingabe der Mailadresse zum Passworteingabefeld klicke verschwindet die Eingabemaske. Fazit: Auf dem iPhone bleibt iOS 8.

  48. Wenn ich die Spotlightsuche aufmache, in dem ich im Homebildschirm nach ganz links wische, stehen da ‘ne Menge News. Das ist neu, hat aber mit der News App nichts zu tun?

  49. Die einen oder anderen Mängel finde ich auch wieder.
    Letztlich kann ich dennoch sagen alle Geräte laufen.
    Es gibt ein paar Apps, die gleich abstürzen, da sind dann halt die Entwickler gefragt Abhilfe durch Updates zu schaffen u. stört mich nicht wirklich.

    Was ich aber gestern verzweifelt gesucht habe auf meinem IPad Air ist, oben über der Schrift die Möglichkeit andere Schrift zu wählen, Kursiv zu haben, Fett oder unterstrichen. Egal in welcher App, bei dieser Generation scheint es nicht vorgesehen zu sein u. darüber kann z. B. ich mich totärgern.
    Eine viel gepriesene Ankündigung von Veränderung, die man dann auf älteren Geräten nicht nutzen kann.

    Irgendwer schrieb es auch schon. Intuitiv ist schon noch was anderes, darunter verstehe ich leicht verständlich u. Auffindbar von Möglichkeiten.
    Das verliert Apple, meiner Meinung nach, zunehmend. L. G. an Alle

  50. Bei meinem iPad mini 1 ist’s schon recht ruckelig…
    Kann das iPad mini 1 die parallel-Apps einfach technisch nicht oder funktioniert das nur bei mir aus irgendwelchen Gründen nicht (Gesten sind aktiviert) ?!

    1. Das funktioniert nur mit dem iPad Air 2, dem neuen iPad mini 4 und dem neuen iPad pro. Da reicht die Leistung wahrscheinlich einfach nicht aus und du sollst ja auch einen Anreiz haben ein neues Gerät anzuschaffen ?.

  51. Ich bin an sich zufrieden, aber ich habe auch das Gefühl, dass der Akku sich schneller entlädt als vorher. Subjektives Empfinden oder habt ihr das auch? Ab und zu ruckelt es etwas, wenn ich von einer Homescreenseite zur anderen scrollen möchte. Ein paar Apps sind nun auf Englisch, aber das ist nicht die Welt

    1. Ja, das Gefühl habe ich auch. Nur ein bisschen auf Spiegel-Online lesen und gleichzeitig Musik hören und schon ist der Akku in 10 Minuten um 10% gefallen. Nicht gut …

  52. Mein Resümee bisher (auch wenn es Kai-Uwe wahrscheinlich nicht gefallen wird, aber Du brauchst Dich mit mir gar nicht erst geistig duellieren zu WOLLEN, denn es wäre eh ein ungleicher Kampf, noch dazu bist Du offensichtlich unbewaffnet):

    iPhone6, Update via WLAN Donnerstag auf Freitag, hat relativ lange gedauert (bestimmt 3 Std. war ja aber abzusehen das Apple das Update via Apple One und mit nem 56k Modem bereitstellt). Da ich täglich sehr viel unterwegs bin, somit viele Netzwechsel (E -> 3G -> LTE und hin und her), Akku hält bei meinem iPhone nun länger durch, vorher war nach 3-4 Std. nach abziehen des Akkukabels schon eine deutlich niedrigere Prozentzahl im Screen als es das nun ist. Eine Verbesserung zu vorher.

    Manche Apps sind auch bei mir komischerweise auf Englisch. Für mich zwar kein Problem, aber trotzdem seltsam warum dies bei vielen nun so ist.

    Aussetzer oder Displayfreezes hatte ich mit -meinem- iPhone bisher noch keine.

    Das Multitasking:

    Das schließen von Apps ist etwas arg fummelig. Oft schiebe ich beim schließen wollen, den Fächer wieder hin und her. Gestaltet das Schließen von Apps ziemlich frickelig.

    Dies ist mal MEIN ganz persönlicher Eindruck vom Update bisher.

    1. Das brauchst du auch nicht, denn an deinem Kommentar ist nichts auszusetzen. Absolut glaubwürdig und das ganze Gegenteil manch anderer! Ganz unbewaffnet komme ich trotzdem nicht daher! Aber ich lasse dich gerne in deinem Glauben. 😉 Nice weekend!

      1. Schön das er Dir “gefällt”. Es mag ja auch Leute geben bei denen es dennoch keine Probleme gegeben zu haben scheint. Deshalb persönlich beleidigend zu werden empfinde ich ziemlich unnötig. Dir auch ein nice weekend 🙂

        1. Nein, die “mag” es eben nicht geben! Warum auch? Wenn die Software Fehler aufweist, haben sie alle und nicht nur vereinzelt welche, zumindest was den Sprachen-Bug betrifft.

          1. Persönlich beleidigend zu werden ist also “nötig in dem Land”, aufgrund einer anderen Meinung/Tatsache? Leuchtet natürlich völlig ein Deine Logik. Deshalb schrieb ich vorsichtshalber auch: “…EMPFINDE ICH ziemlich unnötig…”.

            Solange Dir keiner persönlich ans Bein fährt (und ich wüsste nicht dass dies einer dadurch getan hat, nur weil er schreibt er habe keine Probleme nach einem Update oder das persönliche Empfinden ist eben ein anderes, nicht unbedingt als “Problem”) gehört es zu einem normalen Umgang, sich gegenseitig mit gebührendem Respekt zu begegnen. Dies lässt in ca. 80% Deiner Kommentare stark zu wünschen übrig. Und daher bitte ich Dich einfach dies zu unterlassen, da es mein persönliches Lese-Erlebnis beeinträchtigt! Und nein, ich werde Deine Kommentare nicht “einfach überlesen”. Und ja, ich weiß, es zwingt mich keiner sie zu lesen.

  53. ich verstehe nicht was ihr habt, Apple hat doch super Arbeit geleistet und stellt das geniale Update obendrein auch noch kostenlos zur Verfügung, was wollt ihr noch.. also bei mir läuft jedenfalls alles prima, keine Probleme bin hochzufrieden.

  54. Ich nutze die Podcasts-App täglich. Das Update ist optisch zwar schön, auch lassen sich Video-Podcasts als kleines Fenster über andere Apps legen, das ist toll, a b e r …

    … Video-Podcasts lassen sich in iOS9 nicht mehr in den Vollbildmodus bringen. Großer Mist!

    Man kann mit 3 Fingern doppelt tippen, dann zoomt das Bild, aber dann ist der Bildrand weg. Seit dem Update schaue ich Video-Podcasts nun auf den Seiten der Anbieter und muss für jedes Video die Seite wechseln. Sehr blöd.

  55. Seit dem neuen Update auf IOS 9 ist mein TomTom W.Europa nur auf “englisch” zu empfangen. Finde ich schrecklich, bitte wieder auf “deutsch” ändern. Ich hoffe bald. Mit freundlichen Grüßen Klaus H.

  56. Vorab: ich habe nur wenige vorhergehende Kommentare gelesen, weil es zu viele sind.

    Ich halte iOS 9 für ein sehr gutes Betriebssystem, auch wenn natürlich noch einige Bugs behoben werden müssen. Einer davon fällt mir zuletzt häufiger auf: auf meinem iPhone 6 Plus im Querformat wird die unterste Reihe der SwiftKey-Tastatur in manchen Apps nicht mehr angezeigt.

    Den Energiesparmodus finde ich sehr praktisch, aber hierzu würde ich mir eine weitere Funktion in den Einstellungen wünschen, nämlich das automatische ausschalten des Energiesparmoduses nach dem anschließen an ein Netzteil.

    1. Er schaltet sich ab, wenn beim Aufladen ein gewisser Prozentsatz Akku erreicht ist. Da kommt dann die Meldung “Stromsparen wird abgeschaltet, der Akku ist jetzt genügend aufgeladen.” So oder so ähnlich, ich glaub so ab 75 % oder so.

  57. Habe das Problem seit 9.0, dass im Schreibmodus das Umschalten von der Tastatur zu Emoji und umgekehrt bis zu 4 Sekunden dauert. Das ist schon extrem nervig.
    Habt`s das Problem gar nicht?

  58. Kann fortan und nicht nur ich,d.h. etliche Bekannte,die die Equid App nutzen.
    Wir können nicht mehr unterstreichen. Vorher gab es damit keine Probleme. Es ist sehr ärgerlich,da ich sie viel gebrauche. Wie kann ich von 9iOS wieder runterkommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de