Agent Awesome: Kurzzeitig kostenlose Schleich-Unterhaltung für iOS

Zuletzt wurde Agent Awesome im Oktober letzten Jahres kostenlos angeboten, heute habt ihr eine erneute Chance.

Agent Awesome 4 Agent Awesome 3 Agent Awesome 2 Agent Awesome 1

Dieses Bild sehen wir im deutschen App Store leider viel zu oft: Wir stellen eine tolle App vor, nach einigen Wochen ist allerdings keine einzige Rezension im App Store zu finden. Stattdessen müssen die Entwickler ihre App kostenlos anbieten, um doch noch irgendwie ein paar Downloads zu generieren. Dieses Schicksal hat auch Agent Awesome (App Store-Link) ereilt, das Anfang Juli letzten Jahres veröffentlicht wurde und bisher 1,99 Euro gekostet hat. Aktuell könnt ihr das Spiel kostenlos auf iPhone und iPad laden.


In Agent Awesome betätigt man sich als abgefahrener Agent A, der aus einer betrunkenen Laune heraus versucht, die insgesamt 12 Stockwerke des E.V.I.L. (Engineering Vicious Ideas Labs)-Hauptquartiers zu durchforsten und das Top-Management zu eliminieren. Auf seinem Weg warten die skurrilsten Personen und Kreaturen, darunter Wachleute, hinterhältige Wissenschaftler, Kampf-Koalas und sogar fliegende Haie.

Nur mit der richtigen Strategie zum Erfolg

Ganz im Stil eines Stealth-Games plant man vor dem eigentlichen Coup seine strategische Route auf einer Karte und lässt den Möchtegern-Helden dann die Strecke ablaufen. In vielen Fällen gibt es gleich mehrere Lösungen, die entweder mit Waffengewalt gegen Kontrahenten oder auch durch geschicktes Wegducken und Verstecken erreicht werden können. Entscheidet man sich für die erste härtere Gangart, sollte man bedenken, dass auch die Feinde sich durchaus zu wehren wissen – ist die Lebensenergie von Agent A aufgebraucht, ist die Partie beendet.

Ohne Zweifel ist Agent Awesome ein wirklich lustiges Stealth-Game, das Freunden des Genres nicht nur aufgrund der bissigen Kommentare und der tollen 3D-Grafik gefallen dürfte – lediglich mit den vorhandenen, aber nicht zwangsläufig notwendigen In-App-Käufen muss man leben können. Erste Eindrücke liefert der folgende Trailer.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Nachdem ich den ersten Zug dann erfolgreich absolviert habe, habe ich das Spiel gelöscht.
    Die Grafik in der dann die Züge ablaufen ist ja schön gemacht ?.
    Aber die Karte auf der man plant …. nun ja … Zweckmäßig?
    Die hätte man sich sparen können, die Züge könnte man ala Hit Man Go auf der richtigen Grafik planen und ablaufen lassen.
    Auch die Ansicht zu drehen usw. ein Krampf.

  2. Geladen, 30 Minuten eine Chance gegeben – gelöscht. Viel zu komplizierte Steuerung – so macht es einfach keinen Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de