Airversa: HomeKit-Luftreiniger mit Thread von CubeNest

Jetzt für 169,99 Euro im Angebot

Nachdem der Airversa HomeKit Luftreiniger bereits seit einigen Wochen bei uns im Büro steht, wollen wir heute die Chance nutzen, einen genauen Blick auf das Gadget von CubeNest zu werfen. Immerhin gibt es den Luftreiniger im Rahmen der Black Friday Woche bei Amazon zum ersten Mal günstiger. Statt 223,99 Euro kostet der Airversa derzeit nur 169,99 Euro (Amazon-Link).

Das Highlight des Luftreinigers ist ohne Zweifel die smarte Anbindung. Denn neben HomeKit, das mittlerweile auch in einigen anderen Modellen zu finden ist, setzt der Airversa auf Thread. Das ist energieeffizient, entlastet euer WLAN und hilft zudem anderen Thread-Geräten für eine bessere Erreichbarkeit.


So wird der Airversa Luftreiniger in HomeKit eingebunden

Die Kopplung mit eurem Smart Home ist daher ebenso einfach. Nachdem man mit einem langen Druck auf den Netzwerk-Button in den Kopplungsmodus gelangt ist, muss man einfach nur den HomeKit-Code auf der Rückseite des Geräts oder in der Anleitung scannen, um den Airversa Luftreiniger in die Home-App aufzunehmen.

In HomeKit kann der Luftreiniger ein- und ausgeschaltet und die Geschwindigkeit des Lüfters eingestellt werden. Außerdem gibt das Gadget die Messwerte weiter: Luftqualität und PM2.5-Dichte können so beispielsweise in Automationen genutzt werden, um andere Geräte im Verbund zu steuern.

Auf sämtliche Optionen und Einstellungen kann man nur in der Hersteller-App zugreifen. Was mir hier aber sehr gut gefallen hat: Die Anwendung bietet einen Express-Login und lässt sich damit lokal ohne einen Account verwenden. In der App könnt ihr beispielsweise die Lebensdauer der Filter einsehen, die Tastentöne deaktivieren oder die Beleuchtung anpassen. All diese Möglichkeiten sind in HomeKit einfach nicht vorgesehen.

‎Sleekpoint
‎Sleekpoint
Preis: Kostenlos

Kompakte Abmessungen für kompakte Räume

Der Airversa HomeKit Luftreiniger zieht die Luft seitlich an und pustet sie gefiltert nach oben aus. Das Gerät ist dabei überraschend kompakt, es kommt auf Maße von rund 22 x 22 x 34,5 Zentimeter. Trotzdem schreibt der Hersteller in der Produktbeschreibung: „Optimiert für mittlere bis große Räume.“ Das würde ich so nicht unterschreiben.

Als CADR-Wert gibt der Hersteller 221 Kubikmeter pro Stunde an. Damit kann man zwar die Luft in einen Raum von rund 23 Quadratmeter in rund 15 Minuten komplett reinigen – aber dazu muss der Luftreiniger auch mit maximaler Leistung laufen. Dann wollt ihr euch aber wirklich nicht mehr im gleichen Raum aufhalten, der Airversa ist dann einfach zu laut.

Ich sehe diesen kompakten Luftreiniger eher in kleinen Räumen von 5 bis 10 Quadratmetern, etwa einem kleinen Arbeitszimmer. Und wenn dann noch die smarte Anbindung sowie der Thread-Standard weit oben auf eurer Wunschliste stehen, dann kommt der Airversa durchaus als passendes Gadget in Frage. Für größere Räume fehlt es diesem Modell schlicht und ergreifend am nötigen Volumen.

Angebot
Airversa HomeKit Luftreiniger Air Purifier with Thread 🆃🅷🆁🅴🅳 (HomPod...
114 Bewertungen
Airversa HomeKit Luftreiniger Air Purifier with Thread 🆃🅷🆁🅴🅳 (HomPod...
  • 𝗘𝗿𝘀𝗮𝘁𝘇𝗳𝗶𝗹𝘁𝗲𝗿 𝗔𝗦𝗜𝗡: 𝗕𝟬𝗕𝟮𝗣𝟰𝟱𝗩𝟲𝗫. 𝗞𝗼𝗽𝗶𝗲𝗿𝗲𝗻...
  • ZUKUNFTSSICHERER LUFTREINIGER MIT APPLE HOME ➤ Bitten Sie Siri, den Luftreiniger ein- und auszuschalten; steuern Sie die Lüftergeschwindigkeit und...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de