Alternative zu Spout: iPad-App Flipboard

11 Kommentare zu Alternative zu Spout: iPad-App Flipboard

Erst heute früh haben wir die Universal-App Spout vorgestellt, nun zeigen wir euch eine Alternative – allerdings nur für das iPad.

Flipboard (App Store-Link) stellt ähnliche Funktionen zur Verfügung wie Spout, nur dass diese deutlich besser sind. In Flipboard kann man RSS-Feeds, Facebook- sowie Twitter-Nachrichten oder die News aus dem Google Reader verfolgen. Das Video (YouTube-Link) veranschaulicht die Ansicht der Nachrichten, Bilder und Videos und zeigt die verschiedenen Funktionen der App.

Fazit: Flipboard hält was es verspricht: Alle Nachrichten werden sauber und ordentlich dargestellt. Wer gerne alle sozialen Streams in einer App verfolgen möchte ist mit der kostenlosen App Flipbaord gut bedient. Obwohl die App zum Nulltarif angeboten wird, findet man keine Werbung.

Kommentare 11 Antworten

  1. Habe die App schon länger im Einsatz. Finde sie recht gut. Die zeitliche Reihenfolge der Postings wird meiner Meinung nach aber nicht immer „ganz“ eingehalten.

    Gruß
    Steffen

  2. Hallo, flipboard ist echt der Hammer. Dachte ihr hattet die schonmal vorgestellt…
    Was anderes: mit was schneidet ihr eure Videos? iMovie? Wie bekommt ihr euer Logo unten rein?

      1. Ich finde nicht, wie ich die da rein bekomme??? Kann nur aus den vorgegebenden engl. Feeds wählen.
        Wünsche eine angenehme Nacht.

  3. Hmmm irgendwie hab ich immer das Gefühl, das die Newsline aus Facebook nicht aktuell und vollständig ist.
    Bei Twitter und der Timeline bin ich mir auch nie sicher.
    Kann aber auch nur so ein Gefühl sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de