Amazon: HiFi-Musikstreaming-Dienst bis Ende dieses Jahres geplant?

Das Unternehmen soll bereits in Gesprächen mit großen Lizenzinhabern sein.

Basierend auf Informationen von Music Business Worldwide steht der Amazon-Konzern offenbar davor, noch in diesem Jahr einen HiFi-Musikstreaming-Service anbieten zu wollen. Diese Nachricht kommt überraschend: Hatte Amazon doch erst vor etwa einer Woche bekannt gegeben, einen eigenen kostenlosen Musikstreaming-Dienst anzubieten. 

Laut Music Business Worldwide (MBW) steht Amazon aktuell in Gesprächen mit mehreren großen Rechte- bzw. Lizenzinhabern, um einen Streaming-Dienst mit hochwertiger Soundqualität realisieren zu können. „Mindestens eines der großen Plattenlabel hat bereits seine Zustimmung zur Lizensierung gegeben“, heißt es im Bericht von MBW.

Die Informationen sollen aus mehreren hochrangigen Quellen aus der Musikindustrie stammen, die ebenfalls berichten, dass Amazons neues Angebot für etwa 15 USD im Monat zu haben sein wird, und gegen Ende dieses Jahres an den Start gehen soll. „Es gibt eine bessere Bitrate, besser als CD-Qualität“, berichtete eine der Quellen gegenüber MBW. „Amazon arbeitet jetzt gerade daran: Sie prüfen derzeit, welche Kataloge sie von wem bekommen und wie sie diese integrieren können.“

Nur TIDAL und Deezer bisher mit HiFi-Streaming-Angeboten

Der wohl derzeit bekannteste HiFi-Musikstreaming-Dienst, der sich vor allem an audiophile Nutzer richtet, stammt vom Anbieter TIDAL. Dort gibt es für monatlich 25,99 Euro das sogenannte HiFi-Abo, das Musik in CD-Qualität in Lossless Streams bei 44.1 kHz/16 Bit anbietet. Abonnenten des HiFi-Dienstes von TIDAL profitieren dabei auch von der Zusammenarbeit des Anbieters mit MQA (Master Quality Authenticated), das eine Audioqualität direkt von der Master-Quelle garantiert. 

Laut MBW hat Amazon bisher keine Partnerschaft mit MQA in Angriff genommen, so dass davon auszugehen ist, dass man andere Mittel und Wege finden wird, um eine entsprechende Soundqualität anbieten zu können. Die beiden Platzhirsche Spotify und Apple Music verzichten bisher auf ein HiFi-Angebot, lediglich mit Deezer HiFi gibt es eine optionale Möglichkeit, Musik mit 44.1 kHz/16 Bit in verlustfreier Klangqualität zum monatlichen Preis von 19,99 Euro zu streamen. 

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de