Amazon Music: Werbefinanziertes Musikstreaming auch ohne Prime-Abo

Ab sofort in Deutschland möglich

Als Prime-Mitglied hat man Zugriff auf ausgewählte Musik bei Amazon Music. Wer auf mehr als 50 Millionen Songs zugreifen will, muss sich bei Amazon Music Unlimited anmelden. Ab sofort können auch Nutzer ohne Prime- und Unlimited-Abonnement auf „Tausende Radiosender und Top-Playlists“ zugreifen.

Zuvor konnten Free-Nutzer über ein Echo-Gerät auf die ausgewählte Musik zugreifen, ab sofort ist das auch in der Amazon Music App für iOS und Android möglich. Zudem gibt es Zugriff über das Fire TV, auch im Web könnt ihr die Playlists und Sender abrufen.

Jetzt können Kunden in den USA, Großbritannien und Deutschland mehr Musik ohne Abonnement oder Kreditkarte genießen. Musikfans werden in der Lage sein, Tausende von Sendern zu spielen, die auf Songs, Interpreten, Ära und Genres basieren. Ebenso können die besten globalen Wiedergabelisten und die besten Weihnachtslieder angehört werden.

Diese Playlists sind mit dabei

  • „All Hits“, eine Playlist mit den größten Songs der Welt.
  • „Fuego Latino“, eine Sammlung der heißesten Latino-Tracks der Woche.
  • „Country Heat“, die ultimative Playlist für den heutigen Country-Fan.
  • „Holiday Favorites“, der Sender für die legendären Songs, die die Weihnachtszeit definieren.
  • „Rap Rotation“, das neue Zuhause für Rap.

Ihr wollt Musik ohne Werbung genießen und selbst auswählen können, was ihr hört? Dann werft einen Blick auf das Angebot bei Amazon Music Unlimited. Neukunden können 4 Monate lang für nur 99 Cent Musik hören.

‎Amazon Music
‎Amazon Music
Entwickler: AMZN Mobile LLC
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de