Amazon stellt neue Hardware vor: Echo Sub & Smart Plug

Die ersten Leaks gab es bereits, nun hat Amazon seine neuen Geräte offiziell vorgestellt.

Echo Familie

Ihr wollt noch mehr Spaß mit Alexa haben? Dann seid ihr natürlich bei Amazon an der richtigen Adresse. Der Online-Hersteller und Zubehör-Hersteller hat heute Abend gleich mehrere neue Geräte und Generationen vorgestellt. Die Auslieferung erfolgt ab dem 11. Oktober, wir verschaffen euch schon jetzt einen kleinen Überblick.

Gänzlich neu ist der Echo Sub, ein Downfire-Subwoofer mit bis zu 100 Watt Leistung und 15 Zentimeter großen Tieftönern. Der Subwoofer lässt sich drahtlos mit einem oder mehreren Echo-Geräten verbinden und sorgt für ein noch besseres Klangerlebnis.

Echo Sub – leistungsstarker Subwoofer für Echo...
270 Bewertungen
Echo Sub – leistungsstarker Subwoofer für Echo...
  • Echo Sub ist ein Downfire-Subwoofer, der mit 100 W Leistung und 15-cm-Tieftönern satten Bass-Sound bietet.
  • Verbinden Sie Echo Sub mit Echo oder Echo Plus (separat erhältlich) für ein dynamisches Klangerlebnis, das den gesamten Raum füllt.

Die Steuerung von Kaffeemaschine, Lampen und anderen Geräten wird mit dem neuen Amazon Smart Plug jetzt noch einfacher gemacht. Die smarte Steckdose tritt gegen eine große Konkurrenz an, im Vergleich zu Produkten von Osram oder Innr lässt sich die Steckdose ganz ohne Hub mit Alexa verbinden. Routinen und Zeitpläne können über die Alexa-App erstellt werden, die Steuerung erfolgt natürlich auch per Sprachbefehl.

Amazon Smart Plug (WLAN-Steckdose), funktioniert...
1.506 Bewertungen
Amazon Smart Plug (WLAN-Steckdose), funktioniert...
  • Amazon Smart Plug funktioniert mit Alexa - steuern Sie jede Steckdose mit Ihrer Stimme.
  • Programmieren Sie Lampen, Kaffeemaschinen und andere Geräte, sodass sie sich automatisch an- und abschalten, oder bedienen Sie sie per Fernsteuerung von unterwegs.

Ebenfalls neu, aber noch nicht vorbestellter, ist der neue Echo Input. Quasi eine reduzierte Version des Echo Dot ohne Lautsprecher, mit der man vorhandene Speaker smart machen kann. Hier startet die UVP bereits bei 39,99 Euro und damit deutlich unter dem Niveau des Echo Dot.

Echo Input (Schwarz) – Bringen Sie Alexa auf...
197 Bewertungen
Echo Input (Schwarz) – Bringen Sie Alexa auf...
  • Echo Input bringt Alexa auf einen externen Lautsprecher über eine Verbindung mit Bluetooth oder einem 3,5-mm-Audiokabel.
  • Mit den vier Mikrofonen des Geräts hört Echo Input Sie von der anderen Seite des Raums - sogar wenn Musik läuft.

Außerdem hat Amazon heute eine Mikrowelle vorgestellt, die sich mit einem Echo verbinden lässt. Ebenfalls neu im Aufgebot: Echo Auto, Echo Link und Echo Link Amp, diese vier Produkte gibt es vorerst aber nur in den USA.

Echo Show, Echo Plus & Echo Dot in neuer Generation erhältlich

Nicht gänzlich neu, aber ordentlich überarbeitet präsentiert sich der neue Echo Show. Hier hat Amazon seiner Alexa einen neuen, 10 Zoll großen Bildschirm spendiert und zudem an der Optik gearbeitet: Ähnlich wie beim Echo gibt es nun auch hier einen Stoffüberzug. Zudem hat Amazon einen Smart Home Hub direkt in den Echo Show integriert, ZigBee-Geräte lassen sich nun direkt verbinden. Außerdem soll man bald auch die Bilder der Haustürkamera mit Zwei-Wege-Audio und Benachrichtigungen sehen können.

Echo Show (2. Gen.), Schwarz + Philips Hue Lampe
792 Bewertungen
Echo Show (2. Gen.), Schwarz + Philips Hue Lampe
  • Dieses Bundle enthält Echo Show (2. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe - alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.
  • Neue Lautsprecher mit verbessertem Klang, neuer, 10 Zoll (25,65 cm) großer Bildschirm, einfache Smart Home-Einrichtung und neues Design mit Stoffbezug

Den ZigBee-Hub kennen wir bereits aus dem Echo Plus, der ebenfalls in einer überarbeiteten Version verfügbar ist. „Neue hochwertige Lautsprecher mit Dolby-Verarbeitung erfüllen den Raum mit purem 360-Grad-Klang mit klaren Höhen und dynamischen Bässen“, schreibt der Hersteller über die Neuerungen. Wie sich der neue Klang in der Praxis bemerkbar machen wird, werden wir natürlich für euch herausfinden.

Echo Plus (2. Gen.), Anthrazit Stoff + Philips Hue...
1.046 Bewertungen
Echo Plus (2. Gen.), Anthrazit Stoff + Philips Hue...
  • Dieses Bundle enthält Echo Plus (2. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe - alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.
  • Echo Plus hat einen integrierten Zigbee-Hub, mit dem kompatible Smart Home-Geräte ganz einfach eingerichtet und gesteuert werden können, und bietet einen verbesserten Klang für das Streamen von...

Und dann wäre da ja noch der beliebteste, weil auch günstigste Vertreter aus der Alexa-Familie. Der Echo Dot hat nicht nur ein neues Design erhalten, sondern auch einen verbesserten Klang. Amazon lässt uns wissen: „Echo Dot ist unser beliebtester sprachgesteuerter Lautsprecher und bietet jetzt noch besseren Klang im Vergleich zur Vorgängergeneration des Echo Dot sowie ein neues Design.“ Genau wie beim Echo Show gibt es auch hier einen Stoffüberzug.

Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit...
5.562 Bewertungen
Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit...
  • Echo Dot ist unser beliebtester sprachgesteuerter Lautsprecher und bietet jetzt noch besseren Klang im Vergleich zur Vorgängergeneration des Echo Dot sowie ein neues Design.
  • Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.

Kommentare 10 Antworten

  1. Unter der auch vorgestellten Wanduhr kann ich mir noch nix genaues vorstellen.

    Die Mikrowelle wird meiner Meinung nach ein Rohrkrepierer. Das hätte eher ein guter Herd integriert haben müssen…

    Echo Auto finde ich noch ganz interessant. Sehr interessant finde ich auch Alexa Guard. Das hoffentlich bald softwareseitig kommen wird.

    Schade das nach wie vor nichts zum Start von Echo Connect gesagt wurde…

    Die Echos sind nicht so bombastisch besser geworden als das man gleich Auswechseln müsste. Da kann ich gut noch ein zwei Hardware-Wechsel warten.

    Softwareentwicklung könnten wir auch weiter sein. Das ist schade.

  2. Die neuen Produkte scheinen ja sehr spannend zu sein. Der zusätzliche Lautsprecher könnte durchaus interessant sein, um einen noch besseren Klang aus dem Echo herauszuholen. Vielleicht auch, um einen Raum mit mehreren Lautsprechern auszustatten für einen guten Rundum-Sound.
    Aber auch der Echo Input könnte ein guter Start in die Welt der Smart Speaker sein, denn man kann so ganz einfach jede Stereoanlage oder andere Lautsprecher mit Alexa nachrüsten.

    1. Ob sich der durchsetzen wird (auch preislich)?

      Jeder hat mit dem Dots angefangen und hat die ja noch. Warum sollte ich die tauschen gegen einen Input und wenn kann ich mit ein paar wenigen Euros mehr einen neuen Dot holen mit dem ich letztendlich flexibler bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de