Animoji Karaoke wird viraler Hit: Singende Einhörner, Katzen, Hunde & Affen

Habt ihr schon den aktuellen Trend in den Sozialen Medien entdeckt? Nein? Dann schaut euch die folgenden Videos an.

animoji

Aktuell dominieren die Themen zum iPhone X – das ist normal, immerhin ist das Jubiläums-iPhone seit wenigen Tagen „für alle“ verfügbar. Ein Alleinstellungsmermal der X-Version sind die Animojis. Hier kann man ein kurzes Video aufnehmen, in dem ein Emoji eure Gesichtsausdrücke spiegelt. Und der neuste Hit ist Animoji Karaoke.


In den sozialen Medien seid ihr sicherlich schon über solch ein Video gestolpert. Bei Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und Co. gibt es zahlreiche Videos, in denen durch die neuen Animoji Songs nachgesungen werden. Unter anderem könnt ihr euch Bohemian Rhapsody von Queen, Dance Like You Mean It oder The Lion Sleeps Tonight anhören.

Die kleinen Videos sind lustig gemacht und können den eher grauen Vormittag etwas erfrischen. Falls auch ihr solch ein Video produzieren wollt, müsst ihr den Song nachsingen. Dreht die Musik auf, singt fleißig und übertragt das Animoji dann via Teilen-Funktion auf den Computer, um dort die finale Bearbeitung vorzunehmen. Animoji einfügen, den echten Song unterlegen. Und schon singen die Animojis den Song.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de