Anker PowerCore Reserve: Powerbank mit 60.000 mAh mit 40 Euro Rabatt sichern

XXL-Powerbank für unterwegs

Wenn euch eine einfache Powerbank nicht mehr ausreicht, aber eine Powerstation zu groß ist, könnt ihr einen Blick auf die Zwischengröße von Anker werfen. Die Anker PowerCore Reserve ist eine Powerbank zum Mitnehmen, die mit 60.000 mAh und 192 Wattstunden ausgestattet ist. Gleichzeitig gibt es noch ein paar Extras, die die Powerbank spannend machen.

  • Anker PowerCore Reserve für 159,99 Euro statt 199,99 Euro (Amazon-Link)
  • 40 Euro Gutschein auf der Produktseite aktivieren

Im Sommer letzten Jahres haben wir den portablen Akku schon ausführlich vorgestellt und ich nutze die Anker PowerCore Reserve immer noch. Auf meiner Hausbaustelle steht der kleine Turm neben meinem Bett und lädt nachts mein iPhone und meine Apple Watch auf. Gleichzeitig dient sie als kleines Not-Licht, denn derzeit habe ich nur Baustrom zur Hand – die Steckdosen sind noch nicht angeschlossen.


Als Anschlüsse kommen zwei USB-C sowie zwei USB-A Ports zum Einsatz, an denen ihr eure Geräte aufladen könnt. Via USB-C könnt ihr beispielsweise ein MacBook mit 60 Watt aufladen und ein weiteres Gerät mit 27 Watt. Das sind sehr gute Werte, wobei die USB-A Anschlüsse langsamer sind. Ein iPhone 14 Pro Max könnt ihr 7,4 Mal aufladen, während ihr die LED-Lampe alleine mehr als 42 Stunden betreiben könnt. Das LED-Licht fungiert auch als SOS-Signal und blinkt entsprechend auf, zudem kann man den Akku-Turm auch nachts gut wiederfinden, da seitlich fluoreszierende Streifen angebracht sind.

Anker PowerCore Reserve versorgt viele Geräte mit Strom

Auf dem Display könnt ihr ablesen, wie viel Kapazität noch vorhanden ist und wie viel Input und Output es gerade gibt. Natürlich lässt sich der Akku über eine Steckdose und USB-C aufladen, umweltfreundlicher ist aber die Option über den XT60 Anschluss. Wenn ihr ein portables Solarpanel im Einsatz habt, könnt ihr die Powerbank innerhalb weniger Stunden per Sonne aufladen.

Anker spricht mit der XXL-Powerbank Camping- und Outdoor-Fans an, die auch mal etwas länger keine Steckdose in der Nähe haben. Die Abmessungen sind mit 11,66 x 11,66 x 20,76 Zentimeter noch im Rahmen, wobei ihr die 2,3 Kilogramm schwere Powerbank mit der Trageschlaufe einfach transportieren könnt. Anker bietet den Akku nur in einer grünen Variante an.

Anker 548 Powerbank (PowerCore Reserve 192Wh), 60.000mAh Tragbares Ladegerät mit...
553 Bewertungen
Anker 548 Powerbank (PowerCore Reserve 192Wh), 60.000mAh Tragbares Ladegerät mit...
  • MASSIVE ENERGIE FÜR ALLE: Hol dir die ultimative Energiequelle für all deine Geräte mit einer ordentlichen Kapazität von 60.000mAh. Damit kannst...
  • GLEICHZEITIG LADEN: Dank der 60W und 27W USB-C Anschlüsse kannst du dein Smartphone und deinen Laptop gleichzeitig aufladen – ideal für die...
Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Bei Käufen über diese Links erhalten wir eine Provision, mit dem wir diesen Blog finanzieren. Der Kaufpreis bleibt für euch unverändert.

Anzeige

Kommentare 7 Antworten

  1. Wow Anker ist so toll. Danke für die Info, werde mein völlig überteuertes Anker Portfolio gleich erweitern. 👍🏻👍🏻👍🏻

  2. Wie lange dauert es bis das Teil mit einen 60Watt USB-C Netzteil wieder aufgeladen ist?

    Auf der Amazon Seite finde ich keine Angaben.

  3. Eigentlich ein tolles Teil. Aber die geringe Lade- und Entladeleistung wundern mich ein wenig. 60W ist echt wenig. Da kann die kleinere Anker 737 Powerbank mit 240W viel mehr leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright © 2024 appgefahren.de