AnyTrans 7: Geräte-Manager und iTunes-Alternative in Version 7 mit neuem App-Management

Mit iTunes 12.7 hat Apple leider auch den App Store und die nutzerbasierte App-Sammlung aus der eigenen Medien-App entfernt. AnyTrans 7 bietet daher einige praktische Funktionen als Ergänzung zu iTunes.

AnyTrans 7 Mac 1

AnyTrans 7 kann von der Website der Entwickler als Testversion kostenlos für Windows und Mac bezogen werden und kostet mit einer lebenslangen Einzellizenz einmalig 39,99 Euro (zzgl. MwSt). Wer die App gleich auf bis zu fünf Rechnern verwenden will, zahlt 59,99 Euro (zzgl. MwSt.) für eine lebenslange Familienlizenz. Die Entwickler von iMobie sind nicht nur für AnyTrans 7 bekannt, sondern haben in der Vergangenheit weitere Dienstprogramme für Mac und Windows herausgegeben, darunter MacClean, PhoneRescue und PhoneClean. 

AnyTrans kann als iTunes-Alternative gesehen werden und bietet eine einfache Möglichkeit, von Android zu iOS oder vom alten iPhone auf neues iPhone zu wechseln. Wer also bald auf ein iPhone XS (Max) oder iPhone XR umsteigt, kann mit dem iOS Mover den Umzug automatisch vornehmen lassen. Der Media Downloader ermöglicht das Herunterladen von Fotos und Videos von YouTube, Vimeo, Instagram und Co. und wandelt diese direkt in das passende Format um.

Ebenso gibt es mit dem iCloud Manager Zugriff auf alle abgelegten Daten in der iCloud, die ihr auf Wunsch schnell auf den Computer transferieren könnt. Zugriff auf die eigene Musiksammlung ist ebenso möglich, die Übertragung von Videos und Fotos auf PC oder umgekehrt funktioniert ebenfalls problemlos. Ein Export von Kontakten, Notizen und SMS kann schnell und einfach erfolgen. AnyTrans bietet die Funktionen Air Backup, iOS Mover, Media Downloader und iCloud Manager kostenlos an, weitere Extras gibt es nur in der Vollversion, bei der man auch zukünftige Updates einspielen kann.

Homescreen-Anordnung und Klingelton-Manager in v7

AnyTrans 7 Mac 2

Mit AnyTrans 7 (Download-Link) haben die Entwickler von iMobie nun weitere Features bereitgestellt. Eine davon richtet sich vor allem an enttäuschte iTunes-Nutzer, die ihre Apps ab iTunes 12.7 nicht mehr dort verwalten können. Mit der neuen Funktion „App Management“ gibt es in AnyTrans 7 nun einen erweiterten App-Downloader, der Apps von App Store auf den Computer herunterladen, sichern und auf die ältere Version downgraden kann. Über eine App-Suchfunktion können aktuell im App Store erhältliche Anwendungen geladen und in die eigene App-Sammlung in AnyTrans 7 übernommen, und von dort aus synchronisiert werden. Dazu ist der Login mit der Apple-ID notwendig.

Ebenfalls neu ist eine Funktion zur Homescreen Anordnung: Damit lassen sich in AnyTrans 7 iPhone-Apps auf dem Homescreen des Smartphones mit einem Klick automatisch nach Kategorien oder Farben sortieren. Zudem gibt es nun auch einen Klingelton-Manager, mit dem sich beliebte Musik vom Gerät, Rechner oder YouTube importieren und dann als Musik-Clip als Klingeltöne einstellen lässt. AnyTrans 7 ist damit weiterhin eine großartige Alternative, wenn man nicht weiter auf den funktional eingeschränkten Apple-Service von iTunes setzen will.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de