appgefahren News-Ticker am 15. September (5 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.

23 Kommentare zu appgefahren News-Ticker am 15. September (5 News)

Was ist los in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch.


+++ 17:59 Uhr – Buzzfeed: 20 Minuten mit Tim Cook +++

Davon träumen wir ebenfalls: Die US-Nachrichten-Webseite Buzzfeed hat 20 Minuten mit Tim Cook verbringen dürfen und ihn mit Fragen durchlöchert. Unter anderem ging es um Siri und Datenschutz. Den ganzen Artikel lest ihr hier.


+++ 17:31 Uhr – Apple TV: Spiele müssen mit remote steuerbar sein +++

Spiele für das Apple TV müssen zwingend mit der mitgelieferten Apple Remote steuerbar sein, wie dieser Entwickler herausgefunden hat. Gerade umfangreiche Spiele dürften so durchaus Kompromisse eingehen müssen und können nicht ausschließlich auf Bluetooth-Gamepads setzen.


+++ 14:22 Uhr – Cupertino: Neu-Eröffnung des Apple Company Stores +++

Ihr seid gerade in Kalifornien unterwegs? Dann solltet ihr am Samstag einen Abstecher nach Cupertino machen. Dort wird der offizielle Apple Company Store nach einer dreimonatigen Renovierung wieder eröffnet.


+++ 7:05 Uhr – Apple Music: Vier Künstler im Video vorgestellt +++

Apple hat vier neue Videos veröffentlicht, um Werbung für Apple Music zu machen. Im Mittelpunkt stehen vier unbekannte Künstler: Flo Morrissey, Flying Lotus, Leon Bridges und Shamir. Zu den Videos gelangt ihr durch einen Fingertipp auf den Namen.


+++ 7:02 Uhr – Apple TV: Auch der VLC Player kommt +++

Zahlreiche Hersteller haben bereits Apps für das neue Apple TV angekündigt. Gute Nachrichten für alle, die gerne Videos in den unterschiedlichsten Formaten abspielen: Auch der VLC Player wird mit dabei sein.

Anzeige

Kommentare 23 Antworten

      1. Und was hat das mit APPLE zu tun? Die nette Firma SKY muss das in ihren Apps zulassen – oder eben nicht! Und DAS ist KEINE TECHNISCHE, sondern eine ÖKONOMISCHE Frage…

    1. Natürlich wird es SkyGo nicht auf AppleTV geben! SkyGo richtet sich an mobile Geräte. Für Sky würde sich das ebenfalls nicht lohnen, da sie für zu Hause ihre Zweitkarten-Abos dann streichen müssten.

      1. Ich bleib dabei, die Box wird ein Mittelding zwischen Erfolg und Flop (und ICH werde am Ende Recht behalten, weil keiner von euch beiden klar benennen könnte, bei WELCHEN Verkaufszahlen ein ERFOLG bzw. ein FLOP vorliegt und diese Art von Diskussion somit irgendwie OHNE SINN ist…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de