appgefahren News-Ticker am 3. Januar (7 News)

Was passiert in der Apple-Welt? Unser News-Ticker verrät es euch kurz und kompakt.


+++ 20:00 Uhr – Apple: Neue Beta-Versionen zum Download bereit +++

Ab sofort steht die dritte Beta-Version von iOS 11.2.5, macOS 10.13.3, tvOS 11.2.5 und watchOS 4.2.2 für Entwickler zum Download bereit.


+++ 16:20 Uhr – Belkin: Wemo bekommt bald HomeKit-Support +++

Wie Belkin auf Twitter angekündigt hat, soll der HomeKit-Support für Belkin Wemo in diesem Monat verfügbar gemacht werden.


+++ 16:15 Uhr – Spotify: Wixen verklagt Spotify +++

Der US-Verlag Wixen Music Publishing hat Spotify auf 1,6 Milliarden US-Dollar Schadensersatz verklagt, da sie Lizenzen an vielen Songs besitzen.


+++ 6:51 Uhr – Apple: Quartalszahlen werden am 1. Februar veröffentlicht +++

Am 1. Februar wird Apple die Quartalszahlen für das erste fiskalische Quartal 2018 veröffentlichen.


+++ 6:49 Uhr – Apple: App-Entwickler Buddybuild übernommen +++

Apple hat das kanadische App-Entwicklungs-Startup Buddybuild gekauft und wird wohl unter anderem das Xcode-Team verstärken.


+++ 6:48 Uhr – Apple: Notizen und iWork waren fehlerhaft +++

In der Nacht gab es kurzzeitige Probleme mit iCloud Notizen sowie iWork in der iCloud. Alle Probleme sind behoben.


+++ 6:45 Uhr – Apple: Neue Infos zum iPhone SE 2 +++

Die Analysten von TrendForce (via MacRumors) wollen erfahren haben, dass Apple eine Neuauflage des iPhone SE plant. So soll der Nachfolger die gleiche Größe haben, aber aktualisierte Hardware erhalten. Schon im Frühjahr könnte Apple das iPhone SE 2 vorstellen.

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de