Apple Smart Battery Case: Ist ein Update für das iPhone XS in Planung?

Erinnert ihr euch noch an das buckelige Apple Smart Battery Case aus dem Jahr 2015?

Als das Apple Smart Battery Case, ein Backcase mit integriertem Akku, erstmals im Jahr 2015 für das iPhone 6 bzw. 6s veröffentlicht wurde, musste das Design des Zubehörs sehr viel Häme einstecken – was vor allem am umstrittenen Akku-„Buckel“ auf der Rückseite lag, der alles andere als stilvoll wirkte und nicht sonderlich ästhetisch daher kam. Das Smart Battery Case wurde sukzessive auch für das iPhone 7/8 veröffentlicht, danach wurde es aber still um das belächelte Akkucase.

Nun gibt es aber neue Hinweise darauf, dass Apple für die aktuelle iPhone-Generation ein neues Smart Battery Case geplant haben könnte. 9to5Mac hat in der neusten Vorabversion von watchOS ein Symbol entdeckt, das den Ladezustand im Batterie-Widget anzeigt. Und genau dieses Symbol sieht dem offiziellen Smart Battery Case von Apple ähnlich, das aktuell für das iPhone 6, 6S und iPhone 7 erhältlich ist. Das neue Symbol zeigt jedoch die Umrisse vom iPhone X und iPhone XS.

Schon das neue iPad Pro, das erstmals ohne Homebutton auskommt, wurde auf diese Weise entdeckt. Es ist daher durchaus realistisch, dass wir in naher Zukunft ein aktualisiertes Akkucase für das iPhone X/XS, XS Max und XR erwarten können. Bleibt zu hoffen, dass die Apple-Designer sich was neues einfallen lassen.

Kommentare 4 Antworten

  1. „Bleibt zu hoffen, dass die Apple-Designer sich was neues einfallen lassen.“

    Wer soll das sein, der sich etwas Neues einfallen lässt, bei den Design-Versagen der letzten Jahre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de