Apple veröffentlicht zwei Updates: iOS 11.3.1 und macOS 10.13.4

Heute Abend hat Apple zwei Software-Updates für seine beiden großen Betriebssysteme veröffentlicht. Wir haben die Änderungen für euch.

ios 11

Eigentlich wollte ich gerade mein MacBook zuklappen und Feierabend für heute machen, dann ist doch noch eine E-Mail von Apple eingetrudelt: Apple hat gleich zwei Software-Updates für iPhone und iPad sowie für den Mac veröffentlicht. Interessant dürfte das Update vor allem für Nutzer sein, die ihr neueres iPhone bereits mit einem Display repariert haben, das nicht direkt von Apple stammt. In der Update-Beschreibung von iOS 11.3.1 lässt uns Cupertino wissen:

iOS 11.3.1 verbessert die Sicherheit deines iPhone oder iPad und behebt ein Problem, durch das die Touch-Eingabe auf manchen iPhone 8-Geräten nicht reagierte, da sie mit nicht originalen Ersatzdisplays repariert wurden.

Hinweis: Ersatzdisplays von Drittanbietern können möglicherweise die visuelle Qualität beeinträchtigen oder nicht korrekt funktionieren. Apple-zertifizierte Bildschirmreparaturen werden von autorisierten Experten unter Verwendung von Apple-Originalteilen durchgeführt.

Auf dem Mac ist das aktuellste Update nicht sonderlicht spektakulär. macOS 10.13.4 ist „lediglich“ ein Sicherheitsupdate, das man natürlich trotzdem relativ zeitnah installieren sollte.

Kommentare 6 Antworten

        1. @pad84: iPad Pro, iPhone 6S und X ohne Probleme upgedatet. Aber keine Sorge, für die üblichen Nörgler (Dein Vorredner gehört dazu) gibt es komischerweise immer Probleme. ?

  1. Auf meinem iPhone 6 Plus geht seit dem letzten Displaytausch die Touch ID nicht mehr, trotz gleichem Home Button :/

    Habe gelesen, ein Reset des Phones sollte Abhilfe schaffen. Müsste ich nur noch irgendwann durchführen. Bloß bin ich da wenig motiviert.

    Ist aber blöd, wenn nicht mal neue Finger registriert werden können und keine Fehlermeldung aufpoppt. Es wird einfach kein Fingerabdruck angezeigt, weiter passiert nichts! 🙁

    Das Update hatte leider nichts gebracht, wobei ich das auch nicht erwartet habe. Aber hätte ja sein können…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de