Aqara Wandschalter mit HomeKit starten in Deutschland

Für runde 86 Millimeter Dosen

Die Aqara Wandschalter sind ab sofort in einer EU-Version verfügbar. Diese sind so gestaltet, dass diese auch bei uns in den üblichen Unterputzdosen Platz finden. Der Smart Wall Switch H1 EU wird in zwei Varianten, einmal mit und ohne Neutralleiter, verkauft.

Die Aqara Wandschalter setzten ein Aqara Hub voraus, der auch die Verbindung zu HomeKit herstellt. Gefunkt wird über Zigbee. Neben HomeKit gibt es auch Support für Alexa, Google Home und IFTTT. Der neue Schalter wird mit einer als auch zwei Wippen angeboten. Der Preis liegt bei 35,99 Euro beziehungsweise 39,99 Euro.


Gleichzeitig gibt es noch den Wireless Remote Switch H1, der nicht verkabelt wird und somit frei platziert werden kann. Dieser ist nur mit zwei Wippen erhältlich und kann vorhandene Geräte und Automationen steuern. Hier wird ein Preis von 24,99 Euro aufgerufen.

Aktuell werden die neuen Aqara Wandschalter über www.alza.de zur Vorbestellung angeboten, später sollen diese auch bei MediaMarkt, Cyberport und Co. erhältlich sein.

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Die H1 sind nicht für irgendeinen Aqara hab kompatibel, sondern nur für die neuen M1S, G2H und M2. Die erste Serie funktioniert nicht

  2. Bitte nur selbst einbauen wenn Ihr es dürf. Falls Ihr es nicht dürf und trotzdem einbauen wollt, klärt ab ob Ihr ihn überhaupt benutzen könnt, es gibt nämlich verschiedene Schalterarten (Serien-, Kreuz-, Wechsel- und Ausschalter + weitere spezielle Arten). Beachtet bitte auch den Eigenschutz, die 5 Sicherheitsregeln und die Einbauhinweise… euch zu liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de