Around the World in 80d 2019: Komischer Name, tolles Puzzle

Spielt sich wie Threes mit Städten

Spätestens seit dem Erfolg von Threes und dem Klon 2048 ist diese Art des Schiebe-Puzzles nicht mehr aus dem App Store wegzudenken. Und auch in Around the World in 80d 2019 (App Store-Link), ein Spiel mit einem etwas komischen Namen, muss man Objekte über das Spielfeld schieben und sie miteinander kombinieren, um immer größere Objekte zu bauen.

Around the World in 80d 2019, das für einen mehr als fairen Preis von nur 99 Cent aus dem App Store geladen werden kann, setzt dabei auf eine ziemlich coole Gestaltung: In dem Spiel reist man durch Großbritannien, Frankreich, Ägypten, Indien, China, Japan und die USA, um dort bekannte Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

So schiebt man in Frankreich zu passende Hintergrundmusik beispielsweise zwei Mal die Kathedrale Notre-Dame zusammen, um den Louvre zu erhalten. Mit zwei kombinierten Louvre erbaut man die Sacré-Cœur, bevor der Eiffelturm als Abschluss des Levels wartet. Insbesondere die tolle Gestaltung macht Around the World in 80d 2019 zu einem echten Erlebnis.

In Around the World in 80d 2019 warten viele bekannte Gebäude auf euch

Der Schwierigkeitsgrad hat es aber durchaus in sich. Während es in Großbritannien nur acht Gebäude gibt und das erste Level im Handumdrehen erfolgreich gemeistert ist, warten in Frankreich bereits zehn Gebäude. In der letzten Welt, den USA, sind es sogar 15 Gebäude, bis die Freiheitsstatue errichtet wird. Die größte Schwierigkeit dabei ist der zur Verfügung stehende Platz, denn wenn keine Kombinationen mehr möglich sind und keine Felder mehr verschoben werden können, ist die Spielrunde vorbei.

Etwas schade ist die Tatsache, dass es in Around the World in 80d 2019 noch In-App-Käufe gibt, mit denen man sich einige Vorteile verschaffen kann. So stehen Zauberstab, Besen und Boost nur eingeschränkt als Power-Ups zur Verfügung, können aber in Paketen im Wert von bis zu 10,99 Euro gekauft werden. Immerhin: Eine Zurück-Funktion, mit der man den letzten Spielzug rückgängig machen kann, steht kostenfrei und ohne Einschränkungen zur Verfügung.

Ein neues Threes mag Around the World in 80d 2019 vielleicht nicht sein, Fans des Genres machen bei diesem Download für faire 99 Cent aber nichts verkehrt und dürfen sich auf gemütliche, knifflige, aber nicht zu schwere Unterhaltung freuen.

Around the World in 80d 2019
Around the World in 80d 2019
Entwickler: NLABSOFT Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

    1. Freddys Outing als Kulturbanause? 🥴 Buch von Jules Verne – sogar mehrfach verfilmt, zuletzt 2004 mit Steve Coogan als Phileas Fogg und Jackie Chan als sein Diener Passepartout.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de