Asmodee Digital kündigt neue Brettspiel-Umsetzungen von Ticket to Ride & Catan an

Die Brettspiel-Experten von Asmodee Digital arbeiten derzeit an neuen Brettspiel-Umsetzungen für iPhone und iPad. Darunter sind auch zwei bekannte Namen zu finden.

Ticket to Ride First Journey

Asmodee Digital hat schon viele bekannte Apps für iPhone und iPad veröffentlicht, der bekannteste Name ist ohne Zweifel Ticket to Ride (App Store-Link). Das in Deutschland unter dem Namen „Zug um Zug“ bekannte Brettspiel macht in der digitalen Version richtig viel Spaß und zählt für mich neben Carcassonne zu den besten Umsetzungen, die es im App Store gibt. Für Ende 2017 und 2018 haben die Entwickler von Asmodee Digital nun neue Brettspiele angekündigt, die zum Teil auch für iPhone und iPad erscheinen werden.

Bereits „demnächst“ soll in Kooperation mit „Days of Wonder“ eine neue Ausgabe von Ticket to Ride mit dem Zusatz „First Journey“ erscheinen. „Diese Version des beliebten Spiels richtet sich vor allem an das jüngere Publikum. Ticket to Ride ist eine der bestverkauften Serien von Asmodee, bei der die Spieler Zugkarten sammeln, auf der Karte die Strecken für sich beanspruchen und somit Städte miteinander verbinden können“, heißt es von den Entwicklern. Wie in etwa das Spiel aussehen wird, könnt ihr bereits bei Amazon sehen – dort gibt es die klassische Version von Ticket to Ride: First Journey natürlich als Brettspiel zu kaufen.

Der zweite neue Kandidat, auf den wir viele Hoffnungen setzen, ist Catan Stories. Auch hier gibt es bereits einen näheren Termin, das Spiel soll im vierten Quartal des Jahres im App Store veröffentlicht werden. Mit dem klassischen Strategie-Spiel, von dem es ja bereits eine App für iPhone und iPad gibt, wird Catan Stories aber wohl nicht besonders viel gemeinsam haben. „Catan Stories ist ein brandneues Text-Adventure, das auf dem weltweit beliebten, preisgekrönten Catan-Brettspiel basiert“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zu den weiteren Spielen, an denen Asmodee Digital gerade für iPhone und iPad arbeitet, zählen unter anderem: Smash Up, Mille Bornes, Zombicide und Bananagrams. Im Gegensatz zu Ticket to Ride und Catan sagen mir diese Namen bisher nichts, aber vielleicht sieht es ja bei euch anders aus?

Kommentare 2 Antworten

  1. Zombicide ist ein sehr erfolgreiches Brettspiel, dass bereits mehrmals bei Kickstarter mit verschiedenen Erweiterungen lief. Zuletzt wurde im Mittelalter gekämpft, klassisch geht in der Postapokalypse im Team gegen Zombiehorden. Sehr zu empfehlen.

    Wundert mich aber, das Asmodee an einer Umsetzung arbeitet und nicht CMON oder Guillotine Games, die eigentlich der Publisher bzw. „Entwickler“ sind. Asmodee regelt ja nur den deutschsprachigen Vertrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de