Asmodee Digital kündigt neue Brettspiel-Umsetzungen von Ticket to Ride & Catan an

Die Brettspiel-Experten von Asmodee Digital arbeiten derzeit an neuen Brettspiel-Umsetzungen für iPhone und iPad. Darunter sind auch zwei bekannte Namen zu finden.

Asmodee Digital hat schon viele bekannte Apps für iPhone und iPad veröffentlicht, der bekannteste Name ist ohne Zweifel Ticket to Ride (App Store-Link). Das in Deutschland unter dem Namen „Zug um Zug“ bekannte Brettspiel macht in der digitalen Version richtig viel Spaß und zählt für mich neben Carcassonne zu den besten Umsetzungen, die es im App Store gibt. Für Ende 2017 und 2018 haben die Entwickler von Asmodee Digital nun neue Brettspiele angekündigt, die zum Teil auch für iPhone und iPad erscheinen werden.

Weiterlesen

USM reduziert Brettspiele: Catan, Ubongo, Kahuna & mehr

In Essen findet aktuell die Messe Spiel 2016 statt, auf der unzählig viele Brettspiele vorgestellt werden. Wer lieber digital spielt, kann jetzt fünf tolle Brettspiele von USM günstiger kaufen.

Catan: Das wohl beliebteste Spiel in diesem App-Sale ist wohl Catan (iPhone/iPad). Sowohl iPhone- als auch iPad-Version sind jetzt reduziert und kosten jeweils nur noch 2,99 Euro. In Catan baut man Straßen und Siedlungen, muss mit benachbarten Freunden handeln, Rohstoffe abbauen und kann sogar im Hot-Seat-Modus gegen Freunde antreten. Im Schnitt gibt es hier gute vier von fünf Sternen. Catan-Fans werden hier sicherlich zuschlagen und zudem einen Blick auf das ebenfalls reduzierte Spiel „Die Fürsten von Catan“ werfen.

Weiterlesen

Catan: Seefahrer-Szenario des Brettspiels-Klassikers ab sofort kostenlos freischaltbar

Eines der bekanntesten Brettspiele hat ein sehr interessantes Update erhalten: Ab sofort ist die Seefahrer-Erweiterung in Catan kostenlos.

Es ist schon einige Jahre her, seitdem die Siedler von Catan das Licht der Welt entdeckt haben: Das beliebte Brettspiel wurde bereits 1995 zum Spiel des Jahre gekürt und ist auch über 20 Jahre später noch nicht langweilig geworden. Möglicherweise habt ihr Catan (iPhone/iPad) ja auch schon in der digitalen Fassung als App gespielt. Rund um den normalerweise 4,99 Euro teuren Download gibt es heute wieder spannende Neuigkeiten.

Weiterlesen

Brettspiel-Klassiker Catan bekommt endlich einen Online-Multiplayer

Das Warten hat ein Ende. Das beliebte Brettspiel Catan kann jetzt auch online gespielt werden.

Darauf haben viele Catan-Fans gewartet: Ab sofort ist sowohl in der iPhone- (App Store-Link) als auch in der iPad-Version (App Store-Link) ein Online-Multiplayer vorhanden, der allerdings nicht über das Game Center funktioniert. Was es zu beachten gilt, klären wir in den folgenden Zeilen.

USM hat sich dafür entschieden, das Update für die beide Versionen von Catan mit zeitlichem Abstand einzuspielen, damit die Server nicht so stark belastet werden. Nach dem Update der iPad-Version hat jetzt auch die iPhone-Version den Multiplayer erhalten, der auch plattformübergreifend mit Android-Geräten funktioniert.

Weiterlesen

Catan und Tropico 4: Zwei Neuzugänge im Mac App Store

Wer für das Wochenende noch etwas Unterhaltung in Form von Spielen sucht, kann einen Blick auf Catan und Tropico 4 werfen.

Schon vorgestern hatten wir Catan (Mac Store-Link) kurz in unserem News-Ticker erwähnt, jetzt möchten wir non einmal etwas genauer auf das Spiel eingehen. Der Spiele-Klassiker ist jetzt schon seit 2009 für iPhone und iPad erhältlich, jetzt haben die Entwickler von USM auch eine entsprechende Mac-Version veröffentlicht.

Weiterlesen

Brettspiele: USM reduziert Catan, Einfach Genial und Keltis

Auch die Spiele von USM können jetzt wieder günstiger gekauft werden.

Catan (iPhone/iPad): Das wohl beliebteste Spiel in diesem App-Sale ist wohl Catan. Sowohl iPhone- als auch iPad-Version sind jetzt reduziert und kosten jeweils nur noch 2,69 Euro. In Catan baut man Straßen und Siedlungen, muss mit benachbarten Freunden handeln, Rohstoffe abbauen und kann sogar im Hot-Seat-Modus gegen Freunde antreten. Im Schnitt gibt es hier gute vier von fünf Sternen. Catan-Fans werden hier sicherlich zuschlagen und zudem einen Blick auf das neue Spiel, „Die Fürsten von Catan„, werfen.

Weiterlesen

Catan: Erweiterung Städte & Ritter ab sofort verfügbar

Catan ist ohne Zweifel eines der besten Brettspiele. Nun gibt es das die Erweiterung Städte & Ritter endlich auch für iOS.

Ich weiß nicht, wie oft ich in meiner Kindheit die Siedler von Catan gespielt habe. Schade fand ich damals nur, dass man immer mindestens zwei weitere Mitspieler finden musste. Irgendwann gab es dann das Kartenspiel, mittlerweile kann man einfach eine Runde gegen den Computer spielen. Catan (iPhone/iPad) kostet derzeit in der Basisversion jeweils 3,99 Euro.

Zum eigentlichen Spielverlauf sage ich an dieser Stelle nichts mehr, stattdessen kümmern wir uns um das aktuelle Update. Neben einem erweiterten Tutorial, zahlreichen kleinen Verbesserungen und Optimierungen und einer verbesserten Almanach-Darstellung, wurden auch die Erweiterung Städte & Ritter hinzugefügt.

Weiterlesen

Brettspiel-Klassiker Catan: KI-Gegner leicht verbessert

Catan gehört zu den beliebtesten Brettspielen. Für iOS steht jetzt ein keines Update bereit.

Catan (iPhone/iPad) ist ab sofort in Version 2.1.5 erhältlich und kostet jeweils 3,99 Euro. Das wirklich solide umgesetzte Brettspiel ist für Fans wirklich einen Blick wert.

Mit dem aktuellen Update kümmert man sich unter anderem um die KI-Gegner. Sie spielen jetzt in der Startphase etwas nachgiebiger und werden zum Spielende hin offensiver. Außerdem wurde die Darstellung im Almanach erneuert, die Game Center-Anbindung verbessert und diverse Bugfixes durchgeführt.

Das erhoffte große Update bleibt bisher noch aus. Die Beta-Phase für die Erweiterung „Städte und Ritter“ läuft aber bereits. Da als Erscheinungstermin Ende Februar/Anfang März 2012 genannt wurde, sollte es aber bald soweit sein.

Der bereits sehnsüchtig erwartete Online-Multiplayer-Modus ist ebenfalls in Arbeit. Es wird eine Cross-Plattform-Lösung angestrebt, bei der es iPhone-, iPad- und auch Android-Usern möglich sein soll, plattformunabhängig online gegeneinander anzutreten. Die weitere Entwicklung und vor allem das Testen der unzähligen Geräte-Varianten wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Da Brettspiele im Online-Modus wirklich sehr viel Spaß machen, wollen wir auch noch auf unsere Favoriten hinweisen. Neben dem allseits bekannten Ticket to Ride (iPhone/iPad) ist auch Carcassonne (Universal-App) ganz sicher ein Blick wert.

Weiterlesen

appgefahren empfiehlt: Die besten Brettspiele

Dieses Spiel mit den Zügen hängt euch ja schon zu den Ohren raus. Zum Glück haben wir noch Brettspiel-Alternativen.

Carcassonne für iPhone und iPad
Carcassonne gehört wohl mit Abstand zu den am besten umgesetzten Brettspielen, die es für iPhone und iPad gibt. Seit wenigen Tagen gibt es das Spiel mit zwei Erweiterungen per In-App-Kauf – das erhöht die Abwechslung und den Dauer-Spielspaß. Carcassonne war 2001 Spiel des Jahres, hat auf der mobilen Plattform aber nichts von seinem Glanz verloren. Ganz ohne Hektik und Stress kann man unter anderem in einem Online-Multiplayer antreten und immer wieder auf neue Gegner und Taktiken stoßen. Kein Spiel gleicht dem anderen, es macht einfach Spaß. Im Gegensatz zur Brettspiel-Variante wird das teilweise komplizierte Zählen der Punkte natürlich vom Computer übernommen. Für mich eine echte Empfehlung. (Universal-App, 7,99 Euro)

Die Siedler von Catan für iPhone und iPad
Catan ist ein echter Klassiker und hat mich schon in meiner Kindheit begleitet. Straßen, Siedlungen und Städte zu bauen, macht einfach Spaß. Leider ist die Umsetzung für die iOS-Geräte nicht ganz so gut gelungen wie in Carcassonne, mir fehlt zum Beispiel der Online-Multiplayer, der 2012 nachgereicht werden soll (endlich). Hier und da hakt es zwar noch ein bisschen, echte Catan-Fans wird das aber kaum abschrecken. (iPhone / iPad, 3,99 Euro)

Das verrückte Labyrinth für iPhone und iPad
Obwohl das Spiel schon über 25 Jahre alt ist, zählt es im App Store zu den großen Überraschungen des Brettspiel-Jahres. Ravensburger hat von Anfang an eine gute Umsetzung geliefert und Kundenwünsche gleich mit dem ersten Update befriedigt. Mittlerweile hat das Spiel alles, was man sich wünschen kann – und ist auch für die jüngere Generation uneingeschränkt zu empfehlen. Online-Multiplayer, lokaler Modus und verschiedene Spielmodi – da macht es einfach Spaß, sich durch das Labyrinth zu kämpfen. (iPhone, 2,99 Euro / iPad, 4,99 Euro)

Monopoly für iPhone und iPad
Auch wenn Electonic Arts mit dem letzten Update einen Toyota Prius als Spielstein integriert hat und damit bei den Nutzern für Unmut gesorgt hat, zählt Monopoly als Klassiker auch zu unseren Favoriten. Gegen den Computer-Gegner hat man es zwar ab und an sehr schwer, gerade mit dem iPad und ein paar Freunden macht das digitale Monopoly aber fast so viel Spaß wie die eigentliche Version. Momentan ist das Spiel noch zum Schnäppchenpreis zu haben, da kann man wirklich nicht viel falsch machen. (iPhone / iPad, 79 Cent)

Einfach Genial für iPhone und iPad
Auch wenn es in diesem Jahr keine Updates für Einfach Genial gab und ich sehnsüchtig auf die digitale Umsetzung von Qwirkle warte, macht das Spiel noch jede Menge Spaß. Das Brettspiel von Reiner Knizia richtet sich vor allem an Strategie-Fans, die sich aber lieber nicht nur auf eine einzelne Farbe konzentrieren sollten – man muss stets das gesamte Spielfeld und die Züge des Gegners im Auge behalten. Klasse: Es gibt einen Modus ganz ohne Gegner. Auf einen Online-Modus muss man dagegen verzichten. (iPhone, 1,59 Euro / iPad, 2,39 Euro)

Weiterlesen

Catan: Die Siedler mal wieder etwas günstiger

Vor einiger Zeit hat Catan zu meinem Lieblingsspielen auf dem iPhone und iPad gehört. Nun gibt es wieder eine kleine Preisaktion.

Die Siedler von Catan sind eines der besten Brettspiele überhaupt – finde ich zumindest. Auch auf iPhone und iPad machen sie eine gute Figur, wenn auch nicht so perfekt. Für eine kleine Runde zwischendurch waren wie bei mir vor einigen Monaten aber immer wieder gut, momentan sind die Siedler aber etwas angestaubt.

Catan (iPhone/iPad) gibt es für die beiden verschiedenen Plattformen jetzt wieder eine Euro günstiger, statt 3,99 zahlt man nur 2,99 Euro – es ist die erste Preisreduzierung seit Februar diesen Jahres. Zusätzlich kann und sollte man 3,99 Euro in die Seefahrer-Erweiterung investieren, um den Kampagnen-Modus freizuschalten.

Mit den Updates im Frühjahr hat Catan ordentlich etwas abgekommen, viele Nutzer waren über die neuen Grafiken und andere Änderungen weniger erfreut. Mittlerweile haben sich die Bewertungen auf vier Sterne bei beiden Versionen stabilisiert – das würde auch meinem Empfinden entsprechen.

Wer Catan nicht kennt: Man baut Siedlungen, Straßen und Städte auf einer bisher unbewohnten Insel, sammelt mit jeder richtigen Würfelzahl Rohstoffe und baut sein Reich weiter aus. Als Seefahrer kann man zudem neue Reiche und Rohstoffe erkunden. Mit persönlich fehlen noch zwei Sachen: Ein Online-Multiplayer und die Ritter-Erweiterung – beides soll irgendwann noch kommen.

In Sachen wirklich guter Brettspiele muss man im App Store leider etwas tiefer in die Tasche greifen. Sehr empfehlenswert, sogar noch besser als Catan, sind Ticket to Ride (hier im Multiplayer-Video) für das iPad und die sehr gelungene Universal-App Carcassonne (App Store-Link).

Weiterlesen

USM reduziert Catan-Seefahrer & andere Apps

Der Spiele-Verlag USM hat am heutigen Sonntag mehrere Apps im Angebot. Darunter auch Catan und die Seefahrer-Erweiterung.

Eigentlich gehört Catan zu einem unserer Lieblingsspiele, auch wenn die Bewertung der Nutzer im App Store seit dem letzten Update nicht mehr so rosig ausfällt – die neue Grafik ist Geschmacksache, kann aber geändert werden. Als nicht so optimal empfinden wir mittlerweile den Querformat-Modus, im Hochformat hat uns Catan auf dem iPhone besser gefallen.

Und trotzdem: Wer Catan mag, das Brettspiele gerne spielt und auch mal alleine auf dem iPhone oder iPad ran möchte, sollte einen Blick auf das Spiel werfen. Der Preis von Catan (iPhone/iPad) selbst fällt zwar nicht und liegt weiter bei 3,99 Euro, die Seefahrer-Erweiterung ist aber für 2,99 statt 3,99 Euro zu haben. Hinter dem sehr preisstabilen Carcassonne (App Store-Link) ist Catan mein zweitliebstes Brettspiel für Apples mobile Geräte.

Hinweis: USM hat die Reduzierung angekündigt und weißt in der Catan-Beschreibung ausdrücklich darauf hin. Bei mir selbst kostet der In-App-Kauf aber noch 3,99 Euro – wie sieht es bei euch aus?

Eine weitere Brettspiel-Umsetzung für das iPhone ist Keltis (App Store-Link), das wir leider nicht von früher kennen. Hier liegt die Bewertung der aktuellen Version bei vier Sternen, der Preis sinkt von 2,99 auf 1,59 Euro.

Mit 79 Cent statt 1,59 Euro ist „Einfach Genial“ (iPhone/iPad) der günstigste Kandidat von USM, mit viereinhalb Sternen ist das Puzzle zudem sehr gut bewertet. Die iPad-Version sinkt immerhin von 2,39 auf 1,59 Euro.

Wer nichts mit spielen anfangen kann, darf einen Blick auf das Puntsch Zitatenhandbuch (App Store-Link) für das iPhone werfen, in dem über 20.000 Zitate gesammelt wurden und offline verfügbar sind. Statt 3,99 Euro zahlt man momentan nur 2,39 Euro.

Weiterlesen

Zwei Updates: Neue Grafiken für Catan

Dass wir vorhin über Bildbearbeitung geschrieben haben, stellt eine passende Überleitung zum Catan-Text dar. Auch hier hat sich einiges getan.

Mit dem aktuellen Update haben die Macher der beiden Catan-Apps für das iPhone und iPad die Optik ihres Spiels komplett geändert. Auf dem iPhone gibt es nun erstmals optimierte Grafiken für das Retina-Icon, zudem wird im Querformat gespielt. Auf dem iPad hat sich ebenfalls einiges getan, auch hier stehen nun verschiedene Kartensets zur Auswahl.

Catan HD (App Store-Link), das momentan für 3,99 Euro erhältlich ist, wurde schon am Freitag aktualisiert. Catan für das iPhone (App Store-Link) hing gut einen Tag länger in der Freigabe von Apple und kann seit gestern in der Version 2.1.0 geladen werden – Kostenpunkt ebenfalls 3,99 Euro.

Die drei verschiedenen Kartensets können komischerweise nicht in den eigentlichen Einstellungen ausgewählt werden. Stattdessen muss man das gewünschte Set im Erweiterungsmenü auswählen. Warum auch immer…

Die neue Optik finden wir jedenfalls sehr gelungen, eine Runde Catan ist halt immer drin. Mit dem nächsten Update wollen die Entwickler übrigens einen Online-Mulitplayer-Modus nachreichen. Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: Durch das Update geht der Kampagnen-Fortschritt leider verloren, hierüber haben sich auch schon einige Nutzer in den Rezensionen beklagt – zurecht, wie wir finden.

Weiterlesen

Updates Angekündigt: Order & Chaos Online & Catan

Heute wollen wir euch gleich zu zwei anstehenden Aktualisierungen toller Spiele auf den neuesten Stand bringen.

Spiel Nummer eins ist Catan (iPhone/iPad). Das bekannte Brettspiel ist ja schon seit einiger Zeit im App Store verfügbar und wurde zuletzt um die Seefahrer erweitert. Wir wir nun erfahren haben, ist „in Kürze“ mit einem weiteren Update zu rechnen.

Unter anderem soll ein Mehrspieler-Modus eingerichtet werden, der nicht nur über das lokale Netzwerk, sondern auch über das Game Center funktioniert. Darüber würden wir persönlich sehr begeistert sein, schließlich ist das Schicksal der Computer-Gegner oft früh besiegelt. Außerdem soll die bekannte Erweiterung „Städte und Ritter“ zum Spiel hingefügt werden, vermutlich wieder über einen In-App-Kauf.

Auch von Gamelofts Order & Chaos Online (Universal-App) gibt es wieder Neuigkeiten. Das erste Update des Online-Rollenspiels soll im Juni erscheinen und diverse Verbesserungen mitbringen. Neben neuen Rätseln und einigen weiteren Anpassungen will Gameloft auch sprachlich getrennte Chat-Räume einrichten – sehr sinnvoll, wie wir finden.

In Sachen Neuerungen steht uns also ein spannender Juni bevor, zu dem auch wir mit dem einen oder anderen Extra beitragen wollen…

Weiterlesen

Aktuelle Updates: Drei Spiele und iCab Mobile

Die App Store-Entwickler sind in diesen Tagen mal wieder fleißig. Wir haben vier interessante Updates für euch ausfindig gemacht.

Fangen wir an mit Catan, unserem Lieblingsspiel der letzten Tage. Für insgesamt 7 (3,99 + 2,99) Euro gibt es ja seit zwei Wochen die Seefahrer-Erweiterung zu haben. Mit dem Update auf Version 2.02 hat sich unter anderem die Grafik verbessert, die Küsten sehen nun wieder ansehnlich aus. Außerdem wurden Fehler in den Kampagnen 15 und 16 behoben, die uns gestern schon ein wenig geärgert haben.

Die versprochene Retina-Unterstützung ist allerdings noch nicht umgesetzt worden. Als nächstes wollen sich die Entwickler um die iPad-Version kümmern, die mittlerweile eigentlich schon fertig sein sollte. Wir rechnen aufgrund des größeren Bildschirms mit einem deutlich angenehmeren Spielablauf. Natürlich erfahrt ihr, wenn es soweit ist.

36 neue Level bietet euch ab sofort Doodle Fit. Die Universal-App kostet jetzt zwar wieder 79 Cent, das ist sie aber auf jeden Fall wert. Durch das Update gibt es neben zwei neuen Designs auch das angesprochene Levelpack, das an Computerspiele angelehnt ist. Leider sind wir noch nicht so weit – wir würden uns in den Kommentaren aber über Hinweise zu den Spielen freuen.

Ebenfalls auf iPad und iPhone installierbar ist Slice It!. In diesem 79 Cent-Titel gibt es immerhin 20 neue Level und ebenfalls ein neues Design. Weitere Level sollen folgen, wir finden: Macht ebenfalls jede Menge Spaß.

Besonders fleißig war Alexander Clauss, der fleißige Entwickler unseres Lieblingbrowsers iCab Mobile. Die vielen neuen Funktionen des überarbeiteten 1,59 Euro-Browsers lassen sich hier gar nicht aufzählen, daher die besten in aller Kürze: Echter Offline-Modus durch Disk Cache, überarbeitete Filter-Funktion (gegen Werbung), Pull-down-to-Refresh und ein neues Design in der iPhone und iPod Touch-Version.

Weiterlesen

Catan-Update: Jetzt auch auf hoher See (Update)

Catan ist eines der interessantesten Brettspiele, wie wir finden. Die iPhone-Applikation wurde nun weiterentwickelt.

Lange hat es gedauert, nun ist es endlich soweit. Catan-Fans dürfen jetzt auch die Seefahrer-Erweiterung auf ihrem iPhone spielen und mit den Siedlern in See stechen. Die Umsetzung des Brettspiels ist seit kurzer Zeit als Version 2.0 erhältlich.

Angelehnt an die Erweiterung des Brettspiels ist es nun auch in der iPhone-Version Karten mit See-Elementen. Statt Straßen zu bauen, kann man hier mit Holz und Wolle den Seeweg wählen und neue Gebiete und Inseln erkunden.

Einige von euch haben sich Catan ja vielleicht im Dezember gekauft, als es reduziert zu haben war. Momentan kostet die aktualisierte iPhone-Version 3,99 Euro und beinhaltet eine Seefahrer-Karte mit vier kleinen Inseln.

Des weiteren gibt es elf neue Karten, die allerdings per In-App-Kauf zu einem Preis von 2,99 Euro (Einführungspreis) freigeschaltet werden müssen. Dafür gibt es allerdings auch spannende Szenarien, zum Beispiel mit Nebel verschleierte Gebiete auf der Karte. Wer zuvor bereits Catan gespielt hat, wird sich schnell zurechtfinden und die neuen Möglichkeiten, etwa Schiffe zu versetzen, zu seinem Vorteil nutzen können.

Insgesamt hinterlässt Catan auf dem iPhone eine recht gute Figur, auch wenn uns persönlich die iPad-Version etwas besser gefällt, da man auf dem größeren Bildschirm einfach mehr Überblick hat. Das Seefahrer-Update soll dort schon in Kürze erfolgen, es ist also noch etwas Geduld gefordert.

Wer einen generellen Einblick in da Spielprinzip bekommen möchte, findet hier bereits ein kleines Video-Review der iPad-App. In der iPhone-Version scheint sich abgesehen von der Seefahrer-Erweiterung allerdings nicht viel getan zu haben: Auf Retina-Auflösung muss man weiterhin verzichten, außerdem unterbrechen viele Wegklick-Nachrichten den Spielfluss. Catan-Fans dürfen aber beruhigt zugreifen.

Update: Wir wir soeben erfahren haben, erscheint in Kürze ein weiteres Update der iPhone-Version, um einen Bug zu beheben. Danach will man sich der Retina-Auflösung widmen. Die Seefahrer-Erweiterung für das iPad ist so gut wie fertig und wird in den nächsten Tagen zur Apple-Freigabe hochgeladen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de