Catan: Die Siedler mal wieder etwas günstiger

8 Kommentare zu Catan: Die Siedler mal wieder etwas günstiger

Vor einiger Zeit hat Catan zu meinem Lieblingsspielen auf dem iPhone und iPad gehört. Nun gibt es wieder eine kleine Preisaktion.

Die Siedler von Catan sind eines der besten Brettspiele überhaupt – finde ich zumindest. Auch auf iPhone und iPad machen sie eine gute Figur, wenn auch nicht so perfekt. Für eine kleine Runde zwischendurch waren wie bei mir vor einigen Monaten aber immer wieder gut, momentan sind die Siedler aber etwas angestaubt.


Catan (iPhone/iPad) gibt es für die beiden verschiedenen Plattformen jetzt wieder eine Euro günstiger, statt 3,99 zahlt man nur 2,99 Euro – es ist die erste Preisreduzierung seit Februar diesen Jahres. Zusätzlich kann und sollte man 3,99 Euro in die Seefahrer-Erweiterung investieren, um den Kampagnen-Modus freizuschalten.

Mit den Updates im Frühjahr hat Catan ordentlich etwas abgekommen, viele Nutzer waren über die neuen Grafiken und andere Änderungen weniger erfreut. Mittlerweile haben sich die Bewertungen auf vier Sterne bei beiden Versionen stabilisiert – das würde auch meinem Empfinden entsprechen.

Wer Catan nicht kennt: Man baut Siedlungen, Straßen und Städte auf einer bisher unbewohnten Insel, sammelt mit jeder richtigen Würfelzahl Rohstoffe und baut sein Reich weiter aus. Als Seefahrer kann man zudem neue Reiche und Rohstoffe erkunden. Mit persönlich fehlen noch zwei Sachen: Ein Online-Multiplayer und die Ritter-Erweiterung – beides soll irgendwann noch kommen.

In Sachen wirklich guter Brettspiele muss man im App Store leider etwas tiefer in die Tasche greifen. Sehr empfehlenswert, sogar noch besser als Catan, sind Ticket to Ride (hier im Multiplayer-Video) für das iPad und die sehr gelungene Universal-App Carcassonne (App Store-Link).

Anzeige

Kommentare 8 Antworten

  1. Habe schon seit längerem Catan auf meinem iPhone und es ist auch schon ein wenig eingestaubt.

    Wird Ticket to Ride auch irgendwann mal aufs iPhone portiert werden. Auf dem iPad ist es wirklich super und das Lieblingsspiel meiner Frau.

    Carcassonne empfinde ich als zu teuer, über die Qualität des Spieles gibt es aber nichts Negatives zu sagen. 7,99€ finde ich schon sehr viel.

    1. Ja, das mit dem Preis bei Carcassonne stimmt wohl. Habe letztens das Brettspiel gespielt, ist schon etwas nervig dort die ganzen Punkte zu zählen, das kann das iPad besser 😉

  2. Ich Suche immer wieder vergeblich nach einer iPhone Version des Spiels Alhambra.
    Weiß vielleicht jemand, ob es das unter einem anderen Namen gibt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de