Week Calendar für iPad: Nach zwei Jahren endlich wieder ein Update

Wir haben gute Nachrichten für alle Fans des Week Calendar: Es gibt endlich wieder ein Update für die iPad-Version.

Week Calendar iPad

Neben Apps wie Calendars, miCal oder Fantastical zählt Week Calendar zu den beliebten Kalender-Apps für iPhone und iPad. Doch während die iPhone-App in den letzten Jahren stets Updates mit Neuerungen erhalten hat, liegt die letzte Aktualisierung von Week Calendar für iPad (App Store-Link) bereits fast zwei Jahre zurück: Version 8.7 wurde am 11. Oktober 2015 veröffentlicht, seit dem hat sich nichts mehr getan. Bis jetzt.

Gestern Abend haben die Entwickler endlich eine neue Version von Week Calendar für iPad veröffentlicht, die trotz der großen Zeitspanne als kostenloses Update der vorhandenen und 3,99 Euro teuren App geladen werden kann. Darüber freut sich auch appgefahren-Leser Thomas, der uns heute per Mail geschrieben hat: „Seit einer gefühlten Ewigkeit warte ich darauf, dass mein Standard-Kalender Week Calendar endlich aktualisiert wird. Nun ist es endlich soweit – und er sieht noch besser aus.“

In Version 10.3 bietet der komplett in deutscher Sprache aktualisierte Kalender natürlich zahlreiche Neuerungen, sowohl funktionaler als auch technischer Natur. Allen voran müssen wir die Anpassungen an die mittlerweile neuen Auflösungen der iPad Pros nennen, aber auch eine Anpassung an die mit iOS 10 optisch angepassten Widgets, mit denen Week Calendar jetzt auch konform ist. Ebenfalls praktisch: Über die Spotlight-Suche auf dem iPad findet man nun auch Kalender-Einträge direkt in Week Calendar.

Update mit Multitasking-Funktionen bereits in Arbeit

Die größte funktionale Änderung: Ab sofort kann man auch mit Week Calendar Gruppentermine noch einfacher erstellen. So gibt es beispielsweise eine Option, unter den Teilnehmern eine kleine Umfrage zu starten, um den perfekten Ort und die perfekte Zeit für das Treffen zu finden.

Mit dem nächsten Update für Week Calendar für iPad wollen uns die Entwickler übrigens nicht so lange auf die Folter spannen. In der Update-Beschreibung verraten sie, dass sie bereits an weiteren Anpassungen arbeiten, um bald auch Split-View und Slide-Over, die beiden Multitasking-Optionen auf dem iPad, zu unterstützen. Bereits in den kommenden Wochen soll es soweit sein, möglicherweise ja pünktlich zum Start von iOS 11, den wir für September erwarten.

‎WeekCal for iPad
‎WeekCal for iPad
Entwickler: WeekCal B.V.
Preis: Kostenlos+

‎WeekCal
‎WeekCal
Entwickler: WeekCal B.V.
Preis: Kostenlos+

Kommentare 2 Antworten

  1. Also für zwei Jahre der Update-Abstinenz sind die Veränderungen aber bestenfalls marginal. Etwas an der Auflösung geschraubt, Gruppentermine. Und sonst?
    Wenn sie dafür auch noch Geld verlangen würden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de