Autodesk SketchBook: Version 5.0 bringt iPad Pro-Anpassung & Support für den Apple Pencil 2

Kostenlos nutzbar

Bei über 8000 Bewertungen gibt es für Autodesk SketchBook (App Store-Link) sehr gute 4,7 Sterne. Und ab sofort steht das Update auf Version 5.0 zur Installation bereit. Wir listen alle Neuheiten.

Autodesk SketchBook ist ab sofort für das iPad Pro optimiert. Demnach wird nun das Liquid Display mit runden Ecken unterstützt, des Weiteren könnt ihr den Apple Pencil 2 inklusive Doppeltipp-Geste nutzen. So wird ein schneller Wechseln zwischen dem Radiergummi und dem aktuellen Pinsel erelaubt.

Die aktualisierte App bringt zudem Perspektiven-Hilfslinien im Einpunkt-, Zweipunkt- und Dreipunktmodus mit, einen Schnellwechsel, eine Fluchtpunktverriegelung und eine Möglichkeit, die Horizontlinie anzeigen zu lassen.

Ebenfalls neu ist das sogenannte Curve Ruler, also ein Kurvenlineal. Dieses vereinfacht das Zeichnen von Kurven und Sweeps, was mit dem Ellipsenwerkzeug nicht möglich ist.

Warum Autodesk SketchBook gratis angeboten wird?

Wir bei Autodesk sind der Meinung, dass Kreativität mit einer Idee beginnt. Von schnell gezeichneten Konzeptskizzen bis zu ausgereiften Kunstwerken – das Skizzieren steht im Zentrum des kreativen Prozesses. Man weiß nie, wann eine großartige Idee zündet. Der schnelle Zugriff auf leistungsstarke Skizzierwerkzeuge ist daher ein wichtiger Teil des Kreativprozesses. Aus diesem Grund freuen wir uns, bekanntzugeben, dass die Vollversion von SketchBook jetzt für alle Anwender kostenlos ist!

Autodesk SketchBook
Autodesk SketchBook
Entwickler: Autodesk Inc.
Preis: Kostenlos

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de