Battle Slimes: Witzige Multiplayer-Kämpfe für bis zu vier Spieler

Wenn man sich mit Freunden for Multiplayer-Spiele trifft, dann doch richtig. Bei Battle Slimes steht der Spaß definitiv im Vordergrund.

Battle Slimes

Zum ersten Mal in diesem Jahr erreicht uns am heutigen Donnerstag eine regelrechte Welle der Neuerscheinungen im App Store. Wir haben uns einige der Spiele bereits angesehen und stellen sie euch nach und nach vor. Den Anfang macht das 1,79 Euro günstige Battle Slimes (App Store-Link), das ihr nicht nur gegen Computer-Gegner, sondern noch besser gegen bis zu drei Freunde spielen könnt. Die Universal-App spielt man gemeinsam an einem iPhone oder iPad, einen Online-Modus gibt es bislang nicht.

In Battle Slimes übernimmt man die Kontrolle über bunte Schleimbälle, die sich hüpfend durch die Gegend bewegen können und automatisch kleine Kugeln abfeuern. Ziel das Spiel ist es, seine Gegner zu erledigen. Das kann man entweder durch einen gekonnten Sprung auf den Kopf oder einen Treffer mit einer der kleinen Kugeln erreichen. Ein Sieger wird entweder anhand der Punktzahl nach 50 Sekunden oder den noch vorhandenen Leben ermittelt.

Battle Slimes: Auch für Einsteiger geeignet

Gesteuert wird Battle Slimes mit nur einem Button, mit dem man seinen Schleimball hüpfen lassen kann. Ansonsten bewegt sich die Spielfigur automatisch durch die vier unterschiedlich gestalteten Level. Daher ist Battle Slimes einfach zu erlernen, was den Spaßfaktor im Multiplayer-Modus deutlich erhöht. Mit ein wenig Übung kann man Hindernisse und Wände aber zu einer halbwegs genauen Steuerung nutzen, um sich mehr oder weniger gekonnt Vorteile gegenüber den Gegnern zu verschaffen.

Noch unterhaltsamer wird Battle Slimes durch vier Power-Ups, die zufällig in der Welt auftauchen und von einem Spieler aufgesammelt werden können. Mit den Power-Ups kann man fliegen, schneller hüpfen, bekommt einen Schutz oder eine höhere Feuerrate. Im erbitterten Kampf kann genau das einen entscheidenden Vorteil ausmachen.

Für ein Spiel ist mindestens ein Mitspieler notwendig, alternativ kann man die freien Plätze auch mit Computer-Gegnern auffüllen. Jeder Spieler erhält in einer der vier Ecken auf dem Bildschirm einen Button, man sitzt also recht eng beisammen. Gerade bei drei oder vier Spielern sollte man daher auf das größere iPad ausweichen, auf dem iPhone wird Battle Slimes wohl einfach zu unübersichtlich. Wie genau das Gameplay von Battle Slimes aussieht, zeigt euch der folgende Trailer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de