Bike Baron 2: Verrückter Motocross-Racer geht in Runde Zwei

Als Premium-Titel im App Store erhältlich

Vor einigen Wochen haben wir es in einem Artikel bereits ankündigen können, nun ist es endlich soweit: Der Nachfolger des beliebten Fun-Motorrad-Racers Bike Baron, passenderweise betitelt als Bike Baron 2 (App Store-Link), steht ab sofort im deutschen App Store zum Download bereit. Das lustige Geschicklichkeits-Game wurde von keinem geringeren Entwicklerteam als Cornfox & Brothers, die sich auch schon für die Rollenspiel-Reihe Oceanhorn verantwortlich zeigten, im App Store veröffentlicht.

Bike Baron 2 setzt erfreulicherweise nicht auf ein lästiges Freemium-Konzept mit jeder Menge In-App-Käufen und Abos, sondern lässt sich zu einem einmaligen Kaufpreis von 7,99 Euro als waschechter Premium-Titel auf iPhones, iPads, Macs und das Apple TV herunterladen. Für den Download sollte man mindestens iOS/iPadOS 14.0 bzw. macOS 11.0 oder tvOS 11.0 auf dem Gerät installiert haben. Auch eine deutsche Lokalisierung steht schon seit der Veröffentlichung bereit.


„Bike Baron 2 ist der beste Weg, um dein Motorrad stilvoll aus der Sicherheit deines Zimmers aus zu crashen. Navigiere durch Monstersprünge und gefährliche Apparate und mische dabei Jump’n’Run- und Rätselelemente zu spektakulären Effekten. Eine straffe Physik und eine pixelgenaue Steuerung sorgen dafür, dass jeder cartoonige Zwischenfall genauso viel Spaß macht wie jeder hart erkämpfte Sieg.“

Insgesamt verfügt Bike Baron 2 über ganze 50 adrenalingeladene Strecken, die es zu bewältigen gibt. Darüber hinaus stehen den Spielern und Spielerinnen eine große Auswahl an Online-Events zur Verfügung, in denen sie ihr Können beweisen können. Da wir aktuell nur über eine Vorab-Test Flight-Version verfügen, konnten wir dieses spannende Feature noch nicht ausprobieren. Aber auch die Single Player-Strecken machen erneut unglaublich Spaß, und sorgen für die üblichen Motorrad-Katastrophen.

Im App Store gibt es derzeit einige schlechte Bewertungen für Bike Baron 2, vor allem eine schlechte Performance mit Lags und Rucklern wird von den Rezensenten und Rezensentinnen bemängelt. Wir konnten zumindest in unserer Test Flight-Version nichts dergleichen feststellen, auf unserem iPhone 12 Pro lief der chaotische Motocross-Racer flüssig und wie am Schnürchen. Wenn man die ständigen Crashs noch als „wie am Schnürchen“ bezeichnen kann… Abschließend gibt es noch einen kleinen YouTube-Trailer, der euch die Neuerscheinung in bewegten Bildern näher bringt.

‎Bike Baron 2
‎Bike Baron 2
Preis: 7,99 €

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

    1. Ich wundere mich immer wieder, dass man sich ein iPhone leisten kann, aber dann für gute Apps keine 8€ übrig hat. Wenn das Spiel gut ist, dann zahle ich gerne 8€ und unterstütze den Entwickler, gerade weil er nicht auf ein Abo oder Werbung setzt.

      1. Genau so sieht es aus. Ich zahle gerne für gute Apps oder Games gerne einen angebrachten Betrag. Keine Werbung und vor allem keine Abos.

  1. Guten Abend,

    schade. Auch bei mir (12pro Max) extreme Ruckler und somit unspielbar. Habe den Vorgänger geliebt, hoffentlich schieben die bald ein Update nach.

    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de