Black Friday Woche bei MediaMarkt: Tag 9 mit der Amazfit GTS 2 mini

Die besten Deals im Überblick

Auch bei MediaMarkt ist die Black Week am 18. November gestartet und läuft noch bis zum 28. November um 20:00 Uhr. Auf der Aktionsseite könnt ihr alle Deals selbst entdecken und auf die Suche nach eurem ganz persönlichen Schnäppchen gehen. Zudem wollen wir euch im Laufe der kommenden Tagen auf unsere eigenen Highlights aufmerksam machen.

Amazfit GTS 2 mini für 66 Euro

Wenn es nicht unbedingt eine Apple Watch sein muss, könnt ihr euch die Amazfit GTS 2 mini aktuell für nur 66 Euro statt 89 Euro sichern. Hier gibt es ein AMOLED-Display mit Umgebungslichtsensor, bis zu 14 Tage Akkulaufzeit und natürlich könnt ihr auch eure sportlichen Workouts tracken: Fitness, Gymnastik, Laufen, Radfahren, Schwimmen, Skifahren, Tanz und Wandern sind mit dabei, ihr könnt aber auch jedes andere Workout aufzeichnen. Über Bluetooth 5 werden alle Daten zwischen Smartphone und Uhr ausgetauscht und über die entsprechende App schön aufbereitet. (zum Angebot)


Sonos Roam für 169,99 Euro

Sonos hat den Preis für seinen kompakten smarten Lautsprecher Sonos Roam erst vor ein paar Woche von 179 auf 199 Euro reduziert, nur um ihn aktuell als Black Friday Angebot wieder für 179 Euro anbieten zu können. MediaMarkt unterbietet diese Marke und verkauft den Roam derzeit für 169,99 Euro. Zudem könnt ihr den Newsletter-Gutschein nutzen, um noch einmal 10 Euro zu sparen – damit wird dann definitiv Schnäppchen-Potenzial erreicht. Der Sonos Roam integriert sich im heimischen WLAn perfekt in das Sonos-System, kann unterwegs aber auch per Bluetooth genutzt werden. (zum Angebot)

Xiaomi Mi Scooter 1S für 349 Euro

E-Scooter sind aus dem Straßenbild nicht mehr wegzudenken – meistens fallen sie aber auf, weil sie im Weg stehen. Dabei kann so ein elektrisch angetriebener Roller durchaus praktisch sein, wie ich aus meinen Erfahrungen mit dem Xiaomi Mi Scooter 1S weiß. Das kompakte und leichte Modell hat nicht die größte Reichweite und die meiste Leistung, dafür kann man den Xiaomi Mi Scooter 1S aber problemlos im Bahnhof die Treppen hoch und runter tragen, um danach die letzten paar Kilometer zur Arbeitsstelle oder nach Hause zu fahren. Bei MediaMarkt könnt ihr derzeit zum Internet-Bestpreis von 349 Euro zuschlagen. Vor der Black Week hat man noch mindestens 40 Euro mehr bezahlt. (zum Angebot)

Philips Hue Starter-Set „1100“ für 99,99 Euro

Philips Hue sollte mittlerweile ja vielen von uns ein Begriff sein. Aber wusstet ihr schon, dass es seit einigen Wochen hellere Lampen gibt? Bisher haben die White and Color Ambiance maximal 800 Lumen Helligkeit geschafft, die verbesserte Variante kommt auf maximal 1.100 Lumen. Das macht sich gerade bei Weißtönen durchaus bemerkbar. Bei MediaMarkt bekommt ihr ein Starter-Set bestehend aus einer Hue Bridge und drei der bis zu 1.100 Lumen hellen E27-Leuchtmittel für 99,99 Euro. Selbst wenn ihr die Bridge nicht direkt benötigt, ein guter Preis. (zum Angebot)

Logitech MX Master 3 für 73,99 Euro

Auch wenn Apple es mittlerweile ja wieder hinbekommen hat, in seine MacBooks ordentliche Tastaturen einzubauen und auch das externe Magic Keyboard, nicht zuletzt dank Touch ID, eine tolle Figur macht – ich setze auf dem Schreibtisch seit Jahren auf Logitech. Neben der MX Keys Tastatur habe ich als Maus die Logitech MX Master 3 im Einsatz und bin sehr zufrieden. Unter anderem die Daumen-Tasten und das zusätzliche Daumen-Rad erleichtern den Alltag enorm. Die Maus bekommt ihr in der Farbe Graphit derzeit für 73,99 Euro inklusive Versand. (zum Angebot)

Lego Ford F-150 Raptor für 89,99 Euro

MediaMarkt hat aber auch ganz andere Sachen im Angebot, zum Beispiel den Ford F-150 Raptor von Lego. Dieses Technik-Set ist erst vor einigen Wochen auf den Markt gekommen und wurde von der Fachpresse regelrecht zerrissen. Allerdings ist man da auch noch von einem Preis von 140 Euro ausgegangen. Jetzt bietet MediaMarkt den besten Preis im Netz und einen Rabatt von stolzen 35 Prozent, denn das Set kostet nur noch 89,99 Euro. Da kann man mit den Klemmbausteinen sicherlich viel Spaß haben. (zum Angebot)

Anzeige

Kommentare 9 Antworten

  1. „ich setze auf dem Schreibtisch seit Jahren auf Logitech“

    Sind bei Dir die Mäuse nach einiger Zeit auch so unansehnlich? Sowohl bei meiner MX Master, MX Master 2 als auch bei meiner MX Vertical sind die ständig benutzen Stellen glänzend geworden und außerdem ist der Kunststoff an einigen Stellen richtig klebrig (reinigen hilft da auch nicht!).
    Bei der MX Master 2 läßt sich zudem sogar der Kunststoff am Scrollrad einfach abrubbeln.

    Da sowohl die MX Master als auch die MX Master 2 schon älter als zwei Jahre sind, lehnt Logitech alles ab. Von der MX Vertical habe „kulanterweise“ nach 2 Jahren und drei Wochen eine neue bekommen. Da aber dort der Kunststoff nicht geändert wurde, bekommt die ja wieder das gleiche Problem.

    Gibt es hier noch andere, die so ein Problem haben?

    1. Also ich nutze Logitech Mäuse schon seit über 10 Jahren – mindestens seit dem Erscheinen der MX Performance (Vorgänger der Master Reihe).

      Diese funktioniert auch heute noch und ist an einem Server im Einsatz.

      1. Glänzende Tasten kann ich bestätigen. Das Plastik wird an den Einsatzstellen nach einigen Jahren abgenutzt, was die Funktion in keiner Weise behindert.

      2. Unansehnlich werden sie nicht aber bei den alten Generationen, nutzte man noch Überdrucke im Design, die abgerieben werden konnten. Bei der MX Master 3 sollte dies kein Problem sein.

      3. Dass die Gummierung angeht, so ist es leider ein ganz normaler Vorgang von weichem Plastik. Nach vielen Jahren Nutzung tritt ein Teil der Weichmacher an der Oberfläche aus.
      Diese kannst du vorsichtig mit Isopropanol und Spiritus abwischen und direkt darauf mit feiner Maisstärke/Babypuder einreiben. So erhältst du wieder eine saubere, angenehme und schöne Oberfläche. Das musst du meist nur einmal machen.

  2. blanke, abgewetzte Stellen (Verschleiß) habe ich auch. Und ja, diese fiese samtige Softplastik wird mit den Jahren klebrig. Nicht nur von Logitech, die Sauerei hatte ich auch schon am Gehäuse, an der Handauflage einer Logitech-Tastatur und an einer Schachtel für eine Sensorlupe. Das ist sehr ärgerlich und die Firmen stehen für den Müll, den sie produzieren, nicht gerade.
    Von denen kaufe ich dann nicht mehr…

  3. bei den Logitech G Mäusen wie G MX 518 oder G 403 keine Probleme mit Klebrigkeit (der Weichmacher wird das verursachen). Hatte aber zwei Microsoft Notebook Mäuse entsorgen müssen da die ekelhaft klebrig wurden.

  4. Na ja,
    die Marke Logitech ist schon seit langem nicht mehr, was sie einmal darstellte.

    Die neue Software für die Maus, Tastatur etc. (g-hub) ist unter aller Kanone programmiert und vollkommen unübersichtlich. 🤦‍♂️〽️“Ganz groper Mist Herr Logitech“.
    Von den anderen Dingen, zum Bleistift Rückzug der Fernbedienungen, Hängenlassen der User etc mal ganz abgesehen.
    Nein, ich kaufe von Logitech nix mehr ‼️

  5. Zu Amazon Echo gibt es momentan Hue White entweder kostenlos (Echo 4) oder für ein paar Euro (Echo Show) dazu. Bei mir war beim Echo 4 bereits eines der neuen Leuchtmittel mit 1100 Lumen mit dabei.

  6. Letztes Jahr am Black Friday gab es das gleiche Angebot von Hue (Bridge +3 White&Color Ambiance) für 75€. Da habe ich mir gleich 2 von geholt. Die Bridge´s für je 30€ wieder verkauft, war ein echter Schnapper. Da ist das heutige Angeobt von 99,99€ kein Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de