Blip: Kostenloses Reaktionsspiel für iPhone & iPad

Die Universal-App Blip steht seit wenigen Minuten zum kostenlose Download im App Store bereit.

BlipMit nur 1,2 MB ist Blip (App Store-Link) sehr schnell installiert und benötigt eigentlich auch nur wenig Erklärung. Es handelt sich um ein Spiel, in dem schnelle Reaktionen gefordert werden.

Ein richtiges Tutorial gibt es nicht, allerdings kann man einen Blick in die Hilfe werfen, um das Spielprinzip in aller Kürze erklärt zu bekommen. Das Spielfeld ist dabei in Quadrate aufgeteilt, die je nach Bildschirmgröße variieren. Diese kleinen Quadrate füllen sich nach und nach mit Farbe und müssen geklickt werden, damit sie vom Display verschwinden.

Da die einzelnen farbigen Quadrate nur für kurze Zeit auf dem Display zu sehen sind, muss man sich beeilen. Denn: Wer insgesamt zehn Fehler macht, muss von vorne beginnen. Die ersten Level sind noch recht einfach, doch schnell kommen Extra-Quadrate hinzu und das Display füllt sich rasant und muss schnell geleert werden.

So gibt es zum Beispiel ein Ausrufezeichen, das einmal richtig und einmal auf dem Kopf dargestellt wird. Das „falsche“ Zeichen darf nicht geklickt werden, das „richtige“ löscht dann die zugehörige Zeile und Spalte komplett. Außerdem gibt es noch ein Plus-Zeichen, das ein Leben wiederherstellt. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, mit Zahlen beschriftete Quadrate in der entsprechenden Reihenfolge anzutippen, während sich aber weitere Flächen unaufhaltsam mit Farbe füllen. Mein Tipp: Das iPhone oder iPad auf den Tisch legen und mit zwei Händen spielen.

Wie ihr seht ist Blip ein wirklich simples Spielprinzip, das es aber in sich hat. Der Download ist komplett kostenlos, In-App-Käufe und Werbung gibt es nicht. Wer also seine Reflexe testen möchte, kann sich in Blip durch die zahlreichen Level spielen. Wer solche Spiele mag, könnte sich auch zum Beispiel noch ZtatiqSuper Hexagon, 1001 Attempts oder PYXL ansehen, die ebenfalls das Reaktionsvermögen auf die Probe stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de