Börsenkurse in Echtzeit: Finanzen100 jetzt in neuer Version

Einen ausführlichen Testbericht haben wir schon im Oktober 2011 veröffentlicht, jetzt liegt Finanzen100 in Version 2.0 vor.

Obwohl Finanzen100 auf iPhone (App Store-Link) und iPad (App Store-Link) installiert werden kann, ist bisher nur die iPhone-Variante aktualisiert worden und genau auf diese neue Version wollen wir näher eingehen. Der Download ist natürlich kostenlos und mit 4,8 MB sehr klein.


Bevor wir euch aber die Neuerungen vorstellen, wollen wir euch kurz sagen, was Finanzen100 überhaupt kann und macht. Finanzen100 bietet dem Nutzer einen guten Überblick über Nachrichten, Daten, Kurse und Charts. Der Startbildschirm zeigt auf einen Blick die aktuellen Börsenkurse und die Veränderungen in Echtzeit. Am oberen Rand findet man einige News-Einträge wieder, die man auch ausführlich unter dem Menüpunkt „Nachrichten“ findet.

Wenn wir schon bei den Nachrichten angelegt sind: In Version 2.0 wurden diese nun so aufbereitet, dass das Lesen auch auf dem iPhone Spaß macht. Jetzt bekommt der Nutzer eine iPhone-optimierte Ansicht und muss nicht die Webseiten der anderen Anbieter im internen Browser öffnen, es sei denn der RSS-Feed wird verkürzt ausgeliefert. Zusätzlich gibt es jetzt hauseigene News aus der Finanzen100-Redaktion.

Außerdem bekommt man nun eine Chart-Analyse bei gedrehten Gerät. Dazu kippt man sein iPhone einfach in das Querformat und schon erhält man eine übersichtliche Grafik der Aktie. Zudem wurden sowohl die Watchlist, als auch das Portfolio komplett überarbeitet. Hier gibt es nun deutliche mehr Details und das Wechseln zwischen Werten wie Performance, Nachrichten oder Marktwert, wurde über einen neuen Reiter oben links gelöst.

Weiterhin an Bord ist natürlich die integrierte Suchfunktion, wo man nicht nur Wertpapiere findet, sondern auch die passenden Nachrichten aus der Finanzwelt. Mit Version 2.0 macht die Finanzen100-App einen Sprung nach vorne und ist noch einfacher und intuitiver zu bedienen. Außerdem wurden in der vorherigen Version kleine Werbebanner zwischen den Aktien geschaltet, die bisher noch nicht wieder aufgetaucht sind. Alles in allem hat man mit Finanzen100 alle Aktienkurse immer im Blick und kann schnell reagieren, wenn es zu plötzlichen Schwankungen kommt.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Was heißt in Echtzeit? Bei den Banken war es damals so als ich noch Aktien hatte, dass Echtzeit denn 15 Sekunden später war als in Wirklichkeit. Man konnte also bewusst gewollt (?) Daytrading vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de