Bowers & Wilkins: Px7 S2 kommt jetzt und Px8 später

Zwei neue Premium-Kopfhörer

Ob das ein so geschickter Schachzug ist? Bowers & Wilkins hat heute die neun Px7 S2 Kopfhörer präsentiert, die ab Juli im Handel erhältlich sein werden. Im gleichen Atemzug hat man angekündigt, dass in diesem Jahr noch die Px8 erscheinen werden – die noch besser und kompromissloser ausgestattet sein sollen. Also schon jetzt zuschlagen oder lieber noch etwas abwarten?

Fakt ist: Der neue Px7 S2 ist der Nachfolger des preisgekrönten PX7. Der Px7 S2 basiert auf einer neu entwickelten Akustik-Plattform, die eine einzigartige Hi-Res-Soundqualität liefert. Das Herzstück bilden maßgeschneiderte 40 mm-Treiber, die auf die speziellen Anforderungen von Kopfhörern ausgelegt sind. Spannend: Die Treiber sind in Schräglage in den Ohrmuscheln positioniert, um an jeder Stelle denselben Abstand zum Ohr des Anwenders sicherzustellen und so eine natürlichere und räumlichere Klangbühne zu schaffen.


Die wichtigsten Fakten rund um den Bowers & Wilkins Px7 S2 auf einen Blick

  • Wireless-Kopfhörer mit aktivem Noise-Cancelling
  • Einrichtung und Steuerung mit der Bowers & Wilkins Music App
  • Akkulaufzeit von 30 Stunden
  • USB-C- und 3,5-mm-Kabel in Lieferung enthalten
  • In Grau, Blau und Schwarz verfügbar
  • Ab Juli zum Preis von 429 EUR bei ausgewählten Fachhändlern sowie auf der Website von Bowers & Wilkins erhältlich

Im Vergleich zum Vorgänger hats ich beim Bowers & Wilkins Px7 S2 auch die aktive Geräuschunterdrückung verbessert. Sechs weiterentwickelte, leistungsstarke Mikrofone arbeiten Hand in Hand, um optimale Ergebnisse zu liefern: Zwei messen die Ausgangsleistung jedes Treibers, zwei reagieren auf Umgebungsgeräusche und zwei sorgen mithilfe verbesserter Rauschunterdrückung für eine klare Sprachqualität beim Telefonieren. Die Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden ermöglicht es, den ganzen Tag und länger Musik zu hören, ohne den Kopfhörer zwischendurch zu laden. Sollte das nicht genügen, sorgt eine 15-minütige Schnellladung für weitere sieben Stunden Hörgenuss.

Erstmals bietet ein Kopfhörer von Bowers & Wilkins auch eine komplette Anbindung an die hauseigene Anwendung. Die App ermöglicht es, den Px7 S2 mit einem mobilen Gerät zu koppeln, den Klang anzupassen, den Tragesensor sowie Noise-Cancelling und den Transparenzmodus zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, um mehr oder weniger Geräusche der Außenwelt wahrzunehmen und den Akkustand im Auge zu behalten. Durch ein künftiges Funktions-Upgrade werden Anwender in der Lage sein, ihre Musik direkt von der Music App auf ihren Px7 S2 zu streamen.

‎Music | Bowers & Wilkins
‎Music | Bowers & Wilkins
Entwickler: B&W Group Ltd
Preis: Kostenlos

Der in drei Farben zur Auswahl stehende Bowers & Wilkins Px7 S2 wird am 4. Juli für 429 Euro erscheinen. Und er ist eben nicht das einzige Kopfhörermodell, das Bowers & Wilkins 2022 auf den Markt bringt. Auch die Einführung des neuen Flaggschiff-Modells Px8 (UVP 599 EUR) steht für dieses Jahr noch auf dem Programm. Mit diesem kompromisslosen Wireless-Modell der Referenzklasse wird Bowers & Wilkins neue Maßstäbe in puncto Premium-Design, Luxusmaterialien und Audio-Performance setzen.

Bowers & Wilkins PX7 S2 kabellose Over-Ear Kopfhörer mit Bluetooth und Noise Cancelling, Schwarz
2 Bewertungen
Bowers & Wilkins PX7 S2 kabellose Over-Ear Kopfhörer mit Bluetooth und Noise Cancelling, Schwarz
  • KOPFHÖRER MIT GERÄUSCHUNTERDRÜCKUNG: Die leistungsstarke Noise-Cancelling-Funktion unterdrückt unerwünschte Störgeräusche, ohne die Dynamik und...
  • EINZIGARTIGER SOUND: Die speziell entwickelten und präzise in Schräglage ausgerichteten 40-mm-Treiber in den Ohrmuscheln sorgen für wahrhaft...

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de