Buy Me a Pie!: Einkaufsliste für iOS 7 als neue App statt Update

Erst vor zwei Tagen haben wir euch auf das Gratis-Angebot der „alten“ Version aufmerksam gemacht, jetzt gibt es weitere Neuigkeiten zu Buy Me a Pie.

Buy Me a Pie 1 Buy Me a Pie 2 Buy Me a Pie 3 Buy Me a Pie 4

Durch das neu eingeführt Betriebssystem iOS 7 wurde auch ein neues und „flaches“ Design durchgesetzt. Als Entwickler steht man nun vor der Frage: Passe ich meine Applikation an das neue Design an? Stelle ich ein kostenloses Update bereit oder stelle ich eine neue Applikation in den App Store?

Die Entwickler von Buy Me a Pie! (App Store-Link) haben sich für eine neue Applikation für iOS 7 entschieden. Keine Frage: Das iOS 7-Design sieht gut aus und passt nun perfekt zum Stil des Betriebssystems, allerdings werden die Nutzer erneut mit 2,69 Euro zur Kasse gebeten.

Unsere Meinung zur Update-Politik bezüglich des iOS 7-Design ist gesplittet. Wir halten natürlich an dem Standpunkt fest, dass Arbeit entsprechend entlohnt werden muss, allerdings halten sich die Änderungen bei der neuen Einkaufsliste so stark in Grenzen: Neue Funktionen? Fehlanzeige. Lediglich ein paar Buttons, Hintergründe und die Tastatur wurden angepasst, das hätte man auch mit einer einfachen Aktualisierung erledigen können.

Zum Vergleich möchten wir noch einmal ein paar Apps nennen, bei denen die Sache deutlich besser geregelt wurde: ON AIR, TuneIn Radio, iTheorie Fahrschule Pro oder Threema haben die Nutzer mit einem kostenlosen iOS 7-Design versorgt, im Gegensatz dazu wurde Fantastical 2 als neue App eingestellt, die aber nicht nur ein neues Design, sondern auch eine Vielzahl an Funktionen erhalten hat – in diesem Fall können wir mit einer erneuten Bezahlung gut leben.

Immerhin: Niemand wird zum Umstieg gezwungen, außerdem ist die „alte“ Version von Buy Me a Pie! (App Store-Link) zur Zeit kostenlos. Hier muss jeder selber abwägen, ob man für das neue iOS 7-Design noch einmal 2,69 Euro zahlen möchte. Der Funktionsumfang hat sich nicht geändert. An dieser Stelle noch ein kurzer Hinweis an euch: Die neue Version der appgefahren-App ist aktuell in der heißen Testphase und wird noch im November bei Apple zur Freigabe eingereicht.

Abschließend noch einmal die Zusammenfassung, was Buy Me a Pie! kann: Die digitale Einkaufsliste stellt die einzukaufenden Produkte toll dar und sortiert sie automatisch nach Kategorien. Ebenfalls gibt es schon Echtzeit-Vorschläge beim Eintippen, auch eine Synchronisation zwischen mehreren Geräten erfolgt über einen angelegten Account. Das Anlegen von mehreren Listen ist möglich, das Abhaken erfolgt durch einen einfachen Klick auf das entsprechenden Produkt. Buy Me a Pie! bietet eine einfache Einkaufsliste mit Synchronisation.

Kommentare 49 Antworten

  1. Ich wäre nicht abgeneigt, die neue Version zu kaufen, weil ich die App einfach mag und sie für mich sehr nützlich ist. Aber nachdem ich das neue Logo gesehen habe, kommt es nicht mehr in Frage – wirklich hässlich!

      1. Nun die Logos von Apps wirken sich eben auf das Aussehen und die Wirkung des Homescreens und damit des gesamten iPhoned aus. Hässliche Icons stören da schon manche Leute sehr. Ich habe auch schon Apps nur wegen des Logos gelöscht.

        1. Ich mache da wohl grundlegend was falsch, ich kaufe Apps überwiegend nach Funktionalität. Bzw. kaufe ich Apps die ich gebrauchen kann. Das Aussehen des Icons ist mir dabei völlig wurscht. Zur Not haue ich die App in einen Ordner. Oder sind die Ordner auch nach Farben und Muster sortiert? Sie gar löschen würde mir niemals in den Sinn kommen…

          1. Das Auge isst mit. Funktionalität ist wichtig Aber es gibt so viele Apps mit ähnlicher oder gleichen Funktionen, so dasaß das Design eben ein wichtiger Punkt ist.

          2. Aber das ist doch eine geniale Geschäftsidee: Lass uns doch Apps ohne Inhalt, aber dafür mit perfekten iOS 7-Icons anbieten und dafür richtig fett Kohle verlangen 🙂

        2. Sehe ich genauso! Habe viele Apps wegen des Icons nicht gekauft oder wieder gelöscht! So Designbrüche auf dem Homescreen oder der App mag ich ganz und gar nicht! Das nervt mich jetzt gerade so bei MacOSX! Keine klare Designlinie im Moment voll das Mischmasch ! hässlich hoch 3 !

    1. Sorry for reply in English – yes, the old and the new app synchronize with each other.

      Deutsch: Ja, der Sync zwischen alter und neuer Version funktioniert.

    1. Seh ich auch so. Für 0,89€ wäre ich geneigt zu sagen „okay das ist es mir wert“. Aber nicht für eine simple Designänderung 2,69€! Da setz ich lieber nen Preisalarm und warte

    2. Dann kaufe es halt nicht. Diese „ich will immer alles kostenlos“ Mentalität kotzt einen echt an. Ich finde es nur fair wenn die Arbeit entlohnt wird und möchte auch meine Arbeit entlohnt wissen. Lieber bezahle ich für eine App, die ich mehrmals die Woche nutze, damit die Entwickler auch daran weiter machen, anstatt zu hoffen es gibt was kostenlos. Es hat ja niemand die BuyMeAPie Macher gezwungen das Design zu ändern, aber warum sollten sie das kostenlos machen?

      1. deswegen sage ich 0,89€ und nicht kostenlos da ich ja bereit wäre für ein schönes Design zu bezahlen. Was mich stört ist, ein Design für einen zu hohen Preis anzubieten. Wie appgefahren schon im Artikel erwähnt hat, wären auch neue Features vorhanden würde es schon anders aussehen. Aber nur für eine andere Optik bezahle ich nicht 2,69€. Meine Meinung 😉
        Aber immer alles kostenlos zu wollen finde ich auch blöd, da geb ich dir recht 🙂

        1. Ich finde das auch ne Frechheit! Wenn ich eine App gekauft habe ( und damit bereits meinen Beitrag zu Herrn Frankes Gehalt geleistet habe) muss auch gewährleistet sein, dass die App weiterhin nutzbar bleibt und aktualisiert wird. Dazu gehört auch ein aktuelles Design. Apps nicht weiterzuentwickeln und gleichzeitig neue Versionen auf den Markt zu bringen ist miese Geldschneiderei und könnte von mir aus gerne in den App-Store-Bedingungen untersagt werden.

  2. Die Funktionen der alten App, die ja laut Beschreibung angeblich auch ein iOS7 Design haben soll (was nicht stimmt!), sind ja schon ungenügend, warum sollte man daher für teures Geld die neue Version kaufen?

      1. Es geht um die IOS 7 Anpassung die angeblich gemacht wurde. So steht es in der Versionsinfo. Aber an Design hat sich gar nix geändert. Wo ist also die iOS 7 Anpassung?

        1. Da steht nirgendwo, dass das Design geändert würde,sondern lediglich, dass es IOS 7 kompatibel gemacht wurde. Siehe weiter oben für Details dazu.

        2. Da steht nirgendwo, dass das Design geändert wurde,sondern lediglich, dass es IOS 7 kompatibel gemacht wurde. Siehe weiter oben für Details dazu.

      2. Das mit dem „gut und zuverlässig“ stimmt leider auch nicht so ganz.
        Im Gründe mal ich die App sehr, die Idee ist gut und für mich und meine Frau auch sehr funktional. Was aber leider sehr oft nicht funktioniert, ist die Synchronisierung. Das war schon unter IOS 6 schlecht, und ist leider immer noch ein Thema.
        Unter IOS 6 kam bei uns (IPad 3, IPad Mini und iPhone 5) bei jeder Listenänderung oben in der Titelleiste „Synchronisationsfehler“.
        Das ist jetzt unter IOS 7 nur noch relativ selten zu sehen, dafür synchronisiert es leider nur noch entweder im WLAN, oder wenn man (erneut) „bumpert“.

        Ich habe übrigens die App gekauft, nicht mit Preisalarm, sondern ganz regulär. Und das würde ich auch wieder tun, wenn denn erkennbar wäre, dass an solchen Problemen gearbeitet wird. Leider wurde auf eine Meldung an den Support nie reagiert. So bin ich nicht bereit, erneut etwas zu zahlen.

          1. Hi buymeapie,

            I bought the old version and i got a note in the app that I can purchase the new version with 50% discount, but if i click on the note, Im redirected into the app store and see only the regular price of 2,69 euro. How I get the discount?

          2. Same here for me, I tapped on The little note in The old App to get The new one for 99c. Today I got The Bill from Apple with 2,69€.
            I directly reported that to The Apple-Support, this is not what I call a fair Business-behavior

          3. I used The Adress from within The App, and there was definetely no response from Nobody.
            It is Not enough to always claim Good Response behaviour in The AppStore or in boards like this. Just response, or at least fix Reportes issues!
            P.S. Sorry for The strange grammar, German autocorrection ;-|

        1. Da finde ich die Antwort auf die Frage von W.Itzig vom übervorletzten Donnerstag zum Artikel von morgen treffender. Aber bitte… Geschmäcker sind eben verschieden… ;0)

          (Sorry, konnte nicht anders!)

    1. Ähm, nicht ganz korrekt. Bei der alten App steht „IOS 7 kompatibles Design“ als letzte Änderung. Und das haben sie auch tatsächlich umgesetzt. Merkst du z.B. daran, dass du jetzt überall auf dem Bildschirm wischen kannst, um zwischen mehreren Listen zu blättern. Vorher musstest du tatsächlich die Liste Treffen und wischen. Das ist IOS 7 kompatibel, also nicht gelogen.
      Es ist aber nicht „IOS 7 Design“, das kommt erst mit der neuen App.

      Diese Wortklauberei kann man jetzt schlecht finden oder nicht, aber falsch ist das nun mal nicht.
      Ich finde es aber auch bedenklich, dass ein solcher Preis aufgerufen wird, für „nur“ neue Optik. Zumal immer noch ganz schön heftige Bugs drin sind (synch-Errors)

  3. Über dieses Thema ist nun schon viel diskutiert worden.
    Im Ergebnis springen immer mehr Entwickler auf diesen Zug auf.
    Ich jedenfalls habe keine Lust in Zukunft jede App zweimal zu bezahlen.
    Dabei ist es mir völlig egal, ob mich jemand für 89 Cent oder 2,69 Euro über den Tisch ziehen will.

  4. Arbeit muss entlohnt werden. Eine neue Version zu machen, ist okay. 0,89€ hätte ich gezahlt, aber 2,69€ ist frech. Ich zahle gerne für Updates und neue Versionen, die wirklich neu sind oder neue Funktionen oder grundlegende Änderungen beinhalten, aber nicht so.

  5. Ich habe gerade die Meldung aus der App. heraus erhalten, dass ich die neue Version mit 50% Ermäßigung laden kann, aber der Link führt trotzdem auf die App. für 2,69€. Hat noch jemand das Problem? Mit Rabatt würde ich die neue Version laden.

  6. Kann hiermit jedem ShopShop empfehlen. Die App hat alles was eine Einkaufskisten-App braucht und die Entwickler versuchen nicht ständig, wie hier bei BMAP, zu verarschen.
    Keine neue Funktionen,lediglich optisch aufgehübscht und dafür eine neue App ist einfach nur dreist.
    Der Vorgänger war meine letzte App aus dieser App-Schmiede.
    So nicht !!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de