Muvi X-Lapse: 360-Grad-Zeitraffer-Gadget für iPhone-Fotografen

Bei iBood gibt es heute ein nettes Gadget für alle iPhone-Nutzer, die sich für Fotografie interessieren.

Wer in Zukunft mit seinem iPhone 360-Grad-Zeitraffer-Aufnahmen schießen will, findet mit dem Muvi X-Lapse genau den richtigen Helfer. Am heutigen Montag ist das Modell auf der Shopping-Seite iBood für 22,90 Euro (zum Shop) inklusive Versand im Angebot. Woanders zahlt man für das Produkt mindestens 30 Euro, die Ersparnis ist also enorm. Wichtig: Laut iBood startet der Versand voraussichtlich am 28. Februar.

Was kann man nun mit dem Muvi X-Lapse anstellen? Im Prinzip handelt es sich um eine modifizierte Eieruhr, die sich langsam um sich selbst dreht. Dank zweier Gewinde kann man den X-Lapse auf einem Stativ befestigen und eine bis zu 750 Gramm schwere Kamera anbringen. Für iPhone-Besitzer wird ein kleiner Clip mitgeliefert, mit dem man Smartphones auf dem X-Lapse befestigen kann. Zusätzlich sind kleine Standfüße integriert, damit man es auch ohne Stativ nutzen kann.

Weiterlesen


Logitech K811: Bluetooth-Tastatur mit Beleuchtung und “Easy Switch”

Ihr seid auf der Suche nach einer Bluetooth-Tastatur mit dem gewissen Extra? Dann solltet ihr euch das Logitech Easy-Switch Keyboard genauer ansehen.

Bereits Ende des letzten Jahres hat Logitech eine drahtlose Tastatur angekündigt, die sich auch mit iPhone und iPad versteht und zudem einige interessante Extras wie eine Tastenbeleuchtung mitbringt. Mittlerweile ist die Logitech K811 Bluetooth-Tastatur auch im deutschen Handel erhältlich und kostet rund 88 Euro (Amazon-Link). Das ist zwar etwas mehr als Apples herkömmliche Bluetooth-Tastatur, aber wie gesagt – das Logitech-Modell kann deutlich mehr.

Den Anfang macht zum Beispiel der eingebaute Akku. Man muss sich nicht mehr um Batterien kümmern und diese zwischendurch wechseln, sondern lädt die Tastatur zwischendurch einfach per USB (der Akku sollte rund einen Monat aushalten). Sehr hilfreich finde ich zudem die eingebaute Tastaturbeleuchtung, die sich bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch aktiviert. Es handelt sich um ein Feature, das ich zum Beispiel auf meinem MacBook zu keiner Zeit mehr missen möchte.

Weiterlesen

Crane Stand: MacBook-Ständer & mehr bei Amazon im Angebot

Auch in dieser Woche gibt es bei Amazon wieder nette Angebote. Wir wollen euch drei Produkte für iPhone, iPad und Mac vorstellen.

Den Anfang machen wir mit dem wohl interessantesten Produkt für alle Besitzer eines MacBooks, die ihren Arbeitsplatz auch mal verlegen. Um den bis zu 17 Zoll großen Bildschirm auf Augenhöhe zu hieven, kann man auf Produkte wie den Crane Stand CV2 setzen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen handelt es sich dabei nicht um einen starren Halter für Notebooks, sondern eine flexiblen Ständer.

Der Crane Stand CV2 lässt sich komplett zusammenlegen und in einer mitgelieferten Tasche transportieren. Außerdem lässt sich das schwarze Aluminiumgestell frei im Winkel verstellen und ist so immer in der besten Arbeitsposition. Zusätzlich liefert der Hersteller eine kleine Ablage mit, die man in der Mitte des Halters einsetzen kann, um dort zum Beispiel eine Festplatte oder ähnliches zu platzieren.

Weiterlesen


Nur 16 Euro: Apple EarPods mit Fernbedienung und Mikrofon

Ein aufmerksamer Schnäppchenjäger hat uns per E-Mail auf das Amazon-Angebot aufmerksam gemacht.

Update 3 am 10. Februar um 17:44 Uhr: Die Preise schwanken aktuell immer mal wieder zwischen 16 und 21 Euro (Amazon-Link), das ist echt ein gutes Angebot. Der Versand erfolgt direkt von Amazon, Angst vor Plagiaten braucht ihr daher nicht haben, für Prime-Mitglieder fallen auch unter 20 Euro keine Versandkosten an – achtet aber darauf, dass ihr nicht bei einem Marketplace-Händler kauft. Redcoon ist mit 25,90 Euro inklusive Versand der nächstbeste Anbieter.

Update 2: Mittlerweile ist auch bei Redcoon alles weg.

Update: Wie in den Kommentaren erwähnt, kann man die EarPods bei Redcoon (zum Shop) jetzt sogar für nur 24 Euro erwerben. Leider hat Amazon den Preis wieder angehoben, dafür könnt ihr bei Redcoon noch etwas mehr sparen.

Es ist wirklich sehr selten, dass Apple-Produkte günstiger verkauft werden. Über Amazon kann man die neuen EarPods (Amazon-Link) jetzt für 25 Euro statt für 29 Euro erwerben. Klar, das sind “nur” vier Euro weniger, doch die kann man dann immerhin für gute Apps ausgeben 😉

Wer ein neues iPhone 5 erworben hat, wird auch die neuen Kopfhörer bekommen haben. Ich selbst benutze die Kopfhörer eher selten, kann aber sagen, dass Welten zwischen den alten und neuen Ohrhörern liegen. Neben der neuen Form wurde auch deutlich am Klang geschraubt, der ebenfalls viel besser ist als zuvor.

Weiterlesen

Nicht nur für Reggae-Fans: In-Ear-Kopfhörer Redemption Song von House of Marley

Dass originelles Design, ökologische Verantwortung und ein guter Klang keine Gegensätze sein müssen, beweisen die kürzlich erschienen In-Ear-Kopfhörer Redemption Song des amerikanischen Herstellers House of Marley.

Die Kopfhörer, die zugleich eine Apple-zertifizierte Headsetfunktion haben, werden in einer schlichten Verpackung aus wiederverwertetem Karton angeboten. Zum Lieferumfang gehören neben gedruckten Informationen auch ein Stoffetui zum sicheren Transport sowie ein Sortiment von fünf verschiedenen Earbuds, um die Kopfhörer an die individuelle Form der Ohrs anpassen zu können. Das großzügig bemessene Kabel besitzt einen vergoldeten 3,5mm-Klinkenstecker, der im 90-Grad-Winkel angebracht ist. Am oberen Viertel des stoffbezogenen Kabels findet sich eine Bedieneinheit, die neben dem Mikrofon auch Tasten für die Lautstärkeregelung und zur Rufannahme beinhaltet.

Weiterlesen

HP Envy: Design-Drucker wieder im Angebot

Heute ist der wirklich schicke HP Envy 110 All-in-One-Drucker im Angebot.

Update am 7. Februar um 10:00 Uhr: Der Drucker ist wieder im Angebot, diesmal in den Amazon-Blitzangeboten. Der Preis wurde bereits gesenkt und liegt bei 149 Euro. Das ist zwar nicht ganz so gut wie damals bei HP, momentan aber das beste Angebot im Internet. Wer keine Lust auf ein klobiges Multifunktionsgerät hat, fährt mit dem Envy 110 jedenfalls richtig.

Artikel vom 15. Dezember 2012: Ich bin mir sicher, dass einige von euch schon bei der Cyber Monday Woche von Amazon zugeschlagen haben, damals gab es den AirPrint-fähigen Drucker in der schwarzen Version für 175 Euro. HP selbst legt jetzt noch einmal nach und hat den weißen Envy 110 für unschlagbare 119 Euro (zur Webseite) im Angebot. Bitte beachtet, dass ihr im Warenkorb noch den Gutscheincode HP1ADV80 eingebt.

Der Drucker bietet eigentlich alles, was man sich wünscht. Im Gegensatz zu den anderen Monstern ist er aber sehr kompakt gestaltet und macht sich auf Mac-Schreibtischen sehr gut. Das Drucken von iPhone, iPad oder auch anderen Smartphones ist aufgrund der verschiedenen Möglichkeiten (AirPrint & ePrint) kein Problem. Sogar Faxe kann man über das Internet versenden, auch wenn die Einrichtung hier nicht ganz so einfach ist.

Im Hauptmenü wird man zudem mit allerhand Funktionen überschüttet, die ich so von meinem alten Canon-Drucker nicht kannte. Sudokus, Malvorlagen oder Karten direkt aus dem Internet? Kein Problem mehr. Ob man solche Funktionen nun braucht oder nicht, ist die andere Frage. Zum Glück sind die wichtigen Funktionen, wie etwa Kopieren oder Drucken von Speichermedien, ebenfalls sehr leicht und komfortabel zu erreichen.

Wenn man bedenkt, dass der Drucker im Preisvergleich rund 200 Euro kostet, kann man bei dem heutigen Angebot von HP wirklich nicht viel verkehrt machen.

Weiterlesen


Erster Eindruck: Netatmo, die Wetterstation für iPhone und iPad

Heute angekommen, schon eingerichtet: Wir wollen euch unsere ersten Eindrücke zu einem ganz besonderem Gadget schildern, der Netatmo Wetterstation.

Wetter-Apps für iPhone und iPad, damit sind wir bereits zu genüge versorgt. Einen großen Nachteil haben die Apps allerdings: Sie zeigen weder die Innentemperatur an, noch sind die Daten für den eigenen Standort absolut exakt. Mit einer klassischen Wetterstation kann man dieses Problem umgehen – und mit der Lösung von Netatmo sogar für etwas Hightech sorgen.

Zunächst gilt es natürlich, die zwei Messgeräte für innen und außen zu installieren. Das Innenmodul wird per USB mit dem iPhone oder iPad verbunden und zieht sich über die deutschsprachige Netatmo-App alle notwendigen Informationen, um sich mit dem WLAN zu verbinden. Das Außenmodel wird einfach mit Batterien versorgt und dann zum Beispiel auf dem Balkon angebracht (eine entsprechende Schlaufe oder ein Dübel mit Schraube liegen bei).

Weiterlesen

Blitzangebote: Induktions-Akku für die Magic Mouse & iPad-Tastaturhülle

Heute Abend hat Amazon gleich zwei interessante Produkte für Apple-Nutzer in seinen Blitzangeboten. Wir wollen euch beide vorstellen.

18:00 Uhr – Mobee Magic Ladegerät für Magic Mouse: Das ist schon ein wenig futuristisch, auch wenn die Idee nicht neu ist. Statt Batterien setzt man einen kleinen Adapter in seine Magic Mouse. Dieser Adapter ermöglicht das induktive Laden der Maus, indem man sie einfach auf eine kleine Ladestation legt, die per USB-Kabel Strom bezieht. Ich hatte ein ähnliches Modell im Einsatz und war eigentlich zufrieden. Der Gesamteindruck wurde etwas getrübt, wenn die Ladestation direkt am iMac angeschlossen ist. Wenn dieser aus ist, wird die Maus natürlich nicht geladen – darauf sollte man bei einem Kauf vorher achten und die Station eventuell direkt an einer anderen Steckdose anschließen. (Aktueller Preis: 38 Euro, Preisvergleich: 35 Euro)

Weiterlesen

Wally auf Kickstarter: Das iPhone wird zur Brieftasche

Wally ist ein weiteres und interessantes Projekt auf Kickstarter.com, das noch 23 Tage nach Unterstützern sucht. Das Ziel wurde zwar schon erreicht hat, mitmachen kann man aber immer noch.

Wally ist keine richtige iPhone-Hülle, sondern eher ein Clip für die Rückseite, der ein Portmonee ersetzen soll. Das aus Leder gefertigte Wally kann man einfach auf die Rückseite des iPhone 4(S) oder iPhone 5 kleben. Auf der Rückseite lassen sich jetzt EC-Karten, Visitenkarten, Geld oder weiteres verstauen. Mit dem kleinen roten Band lässt sich der Inhalt schnell herausziehen, um die Karten nicht einzeln aus dem Fach frickeln zu müssen.

Die Frage ist natürlich wie gut der Inhalt in der Hülle bleibt. Bei nur einer Karte könnte ich mir gut vorstellen, dass sie schnell wieder herausfällt, maximal sollen drei EC-Karten Platz finden – alternativ natürlich auch Geld, Notizen oder Visitenkarten.

Weiterlesen


Hoodie: Stylischer Kapuzenpullover für das iPhone

Was macht ihr eigentlich mit eurem iPhone, wenn es draußen so richtig kalt ist? Hoffentlich gut anziehen, schließlich könnte es sonst einen Schnupfen bekommen.

Aber zum Glück gibt es ja für iOS keine Viren und genug Kleidung zum Warmhalten. Früher hat Apple selbst bunte iPod-Socken verkauft, die wir sogar lange Zeit mit unseren 3GS-Modellen genutzt haben. Leider gibt es die Socken mittlerweile nicht mehr, aber auf Amazon sind wir auf eine tolle Alternative gestoßen: Kapuzenpullover.

Wer von euch schon immer davon geträumt hat sein iPhone richtig anzuziehen, bekommt für knapp 10 Euro die passenden Hoodies (Amazon-Link). Die Kapuzenpullover sind in den drei Farben grau, schwarz und pink erhältlich und kommen aktuell auf eine sehr gute Bewertung von viereinhalb Sternen.

Weiterlesen

RHA MA150: Preiswerte In-Ear-Kopfhörer mit guter Klangqualität

Aus dem Hause RHA hatten wir euch im September das etwas bessere Modell vorgestellt, jetzt gibt es eine neue und günstigere Version.

Wer viel unterwegs ist und Musik hört, sollte einen Blick auf die neuen RHA MA150 werfen. Die für 19,95 Euro erhältlichen In-Ear-Kopfhörer (Amazon-Link) verfügen über ein 120 Zentimeter langes Gummikabel, das mit einem 45-Grad vergoldeten Stecker endet. Im Lieferumfang enthalten sind weiche Silikonpölsterchen, die in drei verschiedenen Größen für unterschiedlich große Ohren genutzt werden können.

Leider gibt es weder eine Fernbedienung noch ein Mikrofon, wer damit allerdings leben kann, bekommt mit den RHA MA150 ein richtig gutes Produkt. “Durch das Weglassen von ein Paar hochwertigen Elementen, können wir unübertroffene Leistung zu einem unschlagbar erschwinglichen Preis anbieten – es gibt kein vergleichbares Produkt auf dem Markt“, sagte Lewis Heath, Leiter der Entwicklung.

Weiterlesen

Flauschiges aus Filz: Sleeves von Simon Pike für iPhone und iPad

Bereits in der Vergangenheit haben wir euch eine stilvolle Tasche von Simon Pike für das iPad Mini vorgestellt.

Da wir von der Qualität dieser sehr überzeugt waren, waren wir neugierig auf den Rest des Simon Pike-Sortiments. Nun liegen uns seit kurzer Zeit auch Exemplare für das iPhone 5 und das iPad 3/4 des deutschen Unternehmens aus Landau in Rheinland-Pfalz vor. Auf der Website von Simon Pike findet der Smartphone- und Tablet-Besitzer aber nicht nur Taschen aus Filz, Jeans-Stoff und Leder für Apple-Produkte, sondern auch für andere Handys und Tablets.

Weicher Schutz für die neueste iPhone-Generation
Uns steht nun unter anderem die als “Sidney A braun” bezeichnete Tasche aus braunem Wollfilz mit Verschlusslasche für das iPhone 5 zur Verfügung. Das Modell ist in vielen verschiedenen Farben und mit unterschiedlichem Innenfutter auswählbar, und kann für moderate 17,99 Euro im Webshop von Simon Pike erstanden werden. Anders als bei vielen Konkurrenz-Filztaschen haben die Hersteller relativ dünnes Wollfilz mit etwa 2,5mm Dicke für die Sidney-Tasche verwendet, und auch auf breite Abschlussnähte verzichtet. So trägt das Filzsleeve nicht unnötig dick auf, bietet aber trotzdem noch ausreichend Schutz für euer iPhone 5.

Weiterlesen


Cookoo: Bunte iPhone-Smartwatch im Test

Wir wollen euch Cookoo vorstellen. Eine Uhr mit einem besonders interessanten Konzept.

Wenn man derzeit über das Thema Smartwatch spricht, dreht sich das Gespräch meist um Pebble. In der Vergangenheit gab es allerdings schon andere Kickstarter-Projekte, bei denen es um eine Uhr mit Smartphone-Anbindung ging. Cookoo ist ein solches Projekt, mittlerweile ist die Uhr sogar schon im Handel zu haben. Beim offiziellen deutschen Distributor ist Cookoo in verschiedenen Farben für 129,90 Euro (Shop-Link) zu haben, der Versand ist kostenlos.

Wenn man die Uhr in Empfang nimmt, fallen direkt zwei interessante Dinge auf. Cookoo wird stilecht in einem Kuckuckshäuschen geliefert, außerdem sieht sie von außen wie eine herkömmliche Analog-Uhr aus, schließlich verfügt sie sogar über ein richtiges Ziffernblatt. Unter der Haube hat Cookoo aber deutlich mehr zu bieten, wie unser kleiner Erfahrungsbericht zeigen soll.

Weiterlesen

(Update) Tolles Angebot: Kindle classic für 59 Euro bei Amazon

Leseratten aufgepasst: Bei Amazon gibt es derzeit den klassischen Kindle für sagenhafte 59 Euro.

Update um 21:10 Uhr: Das Angebot gilt definitiv nur noch bis Mitternacht. Bei Interesse solltet ihr euch also überlegen, ob ihr schnell noch zuschlagen wollt.

Auch wenn Apple mit dem iPad mini im vergangenen Jahr ein Gerät mit einer zumindest ähnlichen Größe auf den Markt gebracht hat, macht das Lesen von eBooks darauf bei weitem noch nicht so viel Spaß wie auf einem Kindle. Wer den unkomplizierten Einstieg wagen will, bekommt den Kindle ohne Touch-Display am heutigen Montag im Rahmen einer Sonderaktion für nur 59 Euro (Amazon-Link) – das sind 20 Euro weniger als sonst.

Ich selbst habe den indirekten Nachfolger, den Kindle Touch, der abgesehen von einer anderen Steuerung technisch aber identisch ist. Ich bin von dem Teil sehr angetan, auch wenn ich leider zu wenig Zeit habe, um mal richtig zu lesen. Gerade im Urlaub am Pool oder Strand ist das Gerät aber perfekt, um ein wenig zu schmökern. Hier hin würde ich mein iPad mini nicht mitnehmen und aufgrund der Sonneneinstrahlung würde man am Display wohl ohnehin nichts erkennen.

Weiterlesen

Coconut Drumsticks: Ausbalancierter Eingabestift im Video-Test

Wer einen kleinen, hochwertigen und relativ preiswerten Stylus sucht, sollte einen Blick auf die Coconut Drumsticks werfen.

Die aus Flugzeugaluminium gefertigten Stifte sind perfekt ausbalanciert und liegen so wirklich gut in der Hand. Die Touchpen-Spitzen können nach einer langen Benutzung auch ausgetauscht werden. Durch die Länge von nur 11 cm und einem Gewicht von gerade einmal 8,2 Gramm passt der Eingabestift in jede Hosentasche.

Die Eingaben sind sehr präzise, der Stift kann zum Schreiben, Zeichnen oder Malen genutzt werden. Der Name kommt natürlich nicht von ungefähr: Die Eingabestifte sind in Trommelstock-Optik hergestellt und können in sechs verschiedenen Farben erworben werden: schwarz, silber, grün, pink, blau und rot. Der Preis pro Stylus liegt bei 12,95 Euro, der Versand ist über Arktis.de (zum Webshop) und Amazon (Amazon-Link) kostenlos.

Im Anschluss könnt ihr noch einen ersten Eindruck der Stifte erhaschen. Im Video (YouTube-Link) zu sehen war die Applikation Penultimate (App Store-Link), die wir zuletzt am Donnerstag vorgestellt hatten

Weiterlesen

Copyright © 2020 appgefahren.de