Eve Light Strip: Hochwertiger HomeKit-Leuchtstreifen im Blitzangebot

Aktuell für nur 55,96 Euro zu haben

Bereits im Februar war der Eve Light Strip im Blitzangebot bei Amazon reduziert, damals haben wir 54,95 Euro gezahlt. Heute ist der normalerweise 79,95 Euro teure LED-Streifen noch einmal günstiger, innerhalb der kommenden drei Stunden zahlt ihr für den Eve Light Strip nur 55,96 Euro. Wie immer ist das Blitzangebot begrenzt und gilt nur solange der Vorrat reicht, zudem kann pro Konto nur ein Exemplar gekauft werden.

  • Eve Light Strip für 51,85 Euro im Blitzangebot (Amazon-Link)

Da wir ja erst in der vergangenen Woche auf den nur halb so teuren Leuchtstreifen von Koogeek hingewiesen haben, gibt es nun direkt mal die wesentlichen Unterschiede: Auf seiner Länge von zwei Metern leuchtet der Eve Light Strip mehr als drei Mal so hell wie die günstige Konkurrenz, statt nur 500 Lumen gibt es bei Eve Systems satte 1.800 Lumen. Damit eignet sich der Leuchtstreifen auch für eine direkte Beleuchtung, etwa in der Küche.

Zudem punktet der Eve Light Strip mit einer deutlich besseren Farbwiedergabe, die sich vor allem bei Blau oder Grün bemerkbar macht. Im Gegensatz zu anderen Produkten des Herstellers erfolgt die Anbindung an HomeKit hier übrigens nicht per Bluetooth, sondern per WLAN. Etwaige Probleme aufgrund der Reichweite sollte es hier also nicht geben.

In Sachen Handhabung macht man selbst als HomeKit-Einsteiger nicht viel verkehrt, denn die Einrichtung ist denkbar einfach. Über die Home-App von Apple teilt man dem Leuchtstreifen die Zugangsdaten für das heimische WLAN mit und verbindet ihn mit einem 2,4 GHz Netzwerk. Direkt danach ist der Leuchtstreifen per App und ganz ohne Bridge steuerbar, auch per Siri und Automation.

Eve Light Strip - Smarter LED-Lichtstreifen...
64 Bewertungen
Eve Light Strip - Smarter LED-Lichtstreifen...
  • Brillante Weiß- und Farbspektren dank Tri-Dioden-Architektur und raumfüllende Helligkeit durch 1800 Lumen
  • Per Siri ein- und ausschalten oder dimmen

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de