Chefkoch: Empfehlenswerte Rezepte-App bekommt ein Widget

Was kommt heute Abend auf den Teller? Mit der Chefkoch-App ist man in vielen Fällen ein bisschen schlauer.

Chefkoch iPhone 2 Chefkoch iPhone 1 Chefkoch iPad 2 Chefkoch iPad 1

Wir sind ja große Fans von komplett durchgestylten Rezepte-Apps wie zum Beispiel den Foto-Kochbüchern oder dem kostenlosen Kitchen Stories. Wenn man aber schnell ein einfaches Rezept nachschlagen möchte, zum Beispiel beim Einkaufen im Supermarkt, benötigt man einen umfassenden Rezepte-Katalog. Genau den bekommt man in Chefkoch (App Store-Link), der passenden App für iPhone und iPad zum gleichnamigen Web-Portal.


In der gestern veröffentlichten Version 2.2 können alle Chefköche mit iOS 8 auf ein neues Widget zugreifen. In der Mitteilungszentrale können bis zu drei ausgewählte Rezepte des Tages angezeigt werden, von denen man sich inspirieren lassen kann. Grund zur Freude gibt es für Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6 Plus, denn Chefkoch ist nun für die entsprechenden Auflösungen optimiert. Zudem kann man mit dem Update den Suchverlauf und den Rezeptverlauf löschen.

Chefkoch: Synchronisation zwischen App und Webseite

Die Universal-App kann weiterhin kostenlos geladen werden und bietet Zugriff auf über 250.000 Rezepten. Gefunden werden können die zahlreichen Rezepte über eine integrierte Suche mit verschiedenen Filtern oder über ein integriertes Magazin, das zum Beispiel die besten Rezepte zu einem bestimmten Thema oder das Rezept des Tages vorstellt.

Jedes Rezept innerhalb von Chefkoch ist mit mindestens einem Bild, einer Zutatenliste und einer ausführlichen Beschreibung ausgestattet. Über die App hat man zudem Zugriff auf die Kommentare zu den Rezepten und kann seine Lieblingsgerichte als Favorit ablegen. Auch die Portionsangaben lassen sich einfach auf die persönlichen Bedürfnisse umrechnen.

Wer sich bei Chefkoch registriert, kann auf zusätzliche Funktionen zurückgreifen: Neben einem eigenen Kochbuch mit verschiedenen Kategorien, stehen dann auch Einkaufslisten und vordefinierte Suchen zur Auswahl. Letztere erscheinen direkt auf der Startseite der App und können jeden Tag neue Rezepte zu einem bestimmten Thema anzeigen. Praktisch: Alle Inhalte werden über die verschiedenen Geräte hinweg synchronisiert und sind beispielsweise auch im Browser abrufbar.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

  1. Die beste Rezepteapp überhaupt!
    Leider fehlt noch die Kommentarfunktion, aber das wird schon noch kommen.
    Am besten gefällt mir die Kategorieneinteilung.
    Und es sind durchaus sehr aufwendige Rezepte dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de