Circulous: Narratives Mystery-Puzzle setzt auf Premium-Konzept

Monatliche Kapitel-Updates geplant

Wir freuen uns, wenn Entwickler im App Store auf Premium-Spiele setzen, die sich einmalig bezahlen lassen und dann unbegrenzt gespielt werden können. Ein solches Beispiel ist auch Circulous (App Store-Link), das seit kurzem im deutschen App Store als Universal-App zum Preis von 5,49 Euro bereit steht. Der Download kann ab iOS 13.0 oder neuer sowie bei etwa 305 MB an freiem Speicherplatz gestartet werden. Eine deutsche Lokalisierung gibt es für das Spiel bisher noch nicht.

„Circulous ist ein episodisches, geheimnisvolles, narratives Puzzlespiel. In diesem First-Person-Spiel übernimmst du die Rolle von Amanda Trouser. Du wurdest gerade bei der Arbeit entlassen. Nachdem du deine Sachen gepackt hast, fragst du dich, was du mit dem Rest deines Lebens anfangen wirst. Wie wirst du dir deine Wohnung leisten können? Auf der U-Bahnfahrt nach Hause siehst du eine Anzeige für eine offene Stelle bei Circulous… es ist fast so, als wäre die Anzeige nur für dich geschaltet worden. Du bewirbst dich, und am Ende bist du eingestellt. Das ist nur der Anfang der Geschichte. Deine Arbeit bei Circulous ist aufregend, aber bald merkst du, dass in diesem Unternehmen vielleicht mehr steckt, als du dir je vorgestellt hast. Unternehmensspionage, Verschwörungstheorien und moralische Dilemmas führen dich durch herausfordernde Rätsel, die deinen Verstand, deine Loyalität und das, was du zu wissen glaubtest, auf die Probe stellen.“

So beschreibt der Entwickler Gary Gogis das Mystery-Puzzle Circulous. Ein wenig erinnert das Gameplay auch an typische Point-to-Click-Adventures, bei denen man in episodischen Szenen Objekte antippen und mit ihnen interagieren muss. Circulous bindet diese Aktionen in kleine Rätsel ein. Beispielsweise muss man gleich in der ersten Szene, bei der sich Amanda noch an ihrem alten Arbeitsplatz befindet, den vierstelligen Code für ihren Computer herausfinden und nach ihrer Kündigung auch einen Karton packen. Letzteres ist ebenfalls in Puzzle-Form verpackt, da Amanda bzw. der Spieler die Gegenstände so im Karton arrangieren muss, dass sie die Fläche komplett ausfüllen, ohne sich zu überlappen.


Hinweise helfen, wenn man nicht weiter weiß

Im weiteren Spielverlauf hat man immer wieder auch Zugriff auf Amandas Smartphone, der erfolgen kann, wenn man das Display des Spielgeräts vom Quer- ins Hochformat dreht. Damit kann sie beispielsweise Nachrichten lesen und im Web browsen. Auf diese Weise bewirbt sich Amanda auch für ihren neuen Job beim ominösen Unternehmen Circulous, dem Titelträger dieses Spiels.

Weiß man einmal in einer Situation gar nicht, was man zu tun hat, sorgen entsprechende Hinweise für jede Szene für weitere Tipps, wie weiter vorzugehen ist. Dass dem Entwickler daran gelegen ist, das Spiel auch langfristig interessant zu gestalten, wird an der Tatsache deutlich, dass für Circulous monatliche Updates mit neuen Inhalten folgen sollen. Man darf also gespannt sein, wie sich dieses spannende narrative Abenteuer weiterentwickelt. Die ersten Eindrücke sind auf jeden Fall schon mal sehr positiv – Puzzle- und Mystery-Freunde werden hier sicherlich voll auf ihre Kosten kommen.

‎Circulous
‎Circulous
Entwickler: gary gogis
Preis: 5,49 €

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de