Dual Power Bank: Akku mit zwei USB-Ports im Angebot (Update)

Einen mobilen Akku hatten wir in dieser Woche noch nicht. Wer noch nicht ausgestattet ist, kann jetzt günstig zuschlagen.

Update am 25. September um 11:20 Uhr: Jetzt hat MeinPaket das Modell mit 12.000 mAh im Angebot. Mit dem Gutscheincode OHA2POWER12000 zahlt man nur 28,99 Euro (Shop-Link) inklusive Versand. Ich selbst habe ein ähnliches Modell des Herstellers bereits in Nutzung. Am Akku selbst habe ich nicht viel auszusetzen, nur das Netzteil und die ganzen Adapter wirken etwas billig – aber hier kann man ja seine eigenen Kabel und Stecker problemlos verwenden.

Update am 10. August um 14:20 Uhr: Ich habe den Artikel noch einmal mit einer Push-Meldung nach oben geholt. Bis Sonntag gibt es noch die Dual Power Bank mit 11.000 mAh im Angebot. Statt dem bisher besten Preis, 35,98 Euro bei Amazon (siehe unten), zahlt man bei MeinPaket nur 29,99 Euro (Shop-Link), wenn man den Gutscheincode „OHA4DPB“ verwendet. Generelle Infos zum Akku findet ihr weiter unten im Artikel, er ist quasi baugleich zum kleinen Bruder.

Das „MeinPaket Oha des Tages“ ist ein CM3 Dual Power Bank Akku mit 8.000 mAh. Immerhin rund 10 Prozent lassen sich bei dem ohnehin schon günstigen Akku sparen, wenn man den Gutscheincode „OHA2POWER8000“ verwendet. Dann zahlt man statt 29,99 nur 26,99 Euro (Shop-Link), der Versand ist kostenlos.

Im Vergleich zu den vielen anderen Produkten hat der CM3 Dual Power Bank einen großen Vorteil: Er verfügt über zwei USB-Anschlüsse. Damit lassen sich, wer hätte es anders gedacht, zwei Geräte gleichzeitig laden. Ob die Ladespannung ausreicht, um zwei iPads auf einmal zu laden, wissen wir nicht, mit einem iPhone sollte es aber sicher funktionieren.

Praktischerweise liefert der Hersteller gleich ein Kabel und entsprechenden Adapter mit. Auch wenn es nur einen Dock-Connector gibt, ist das besser als nichts. Und manche Nutzer sollen ja auch noch das Bedürfnis haben, andere USB-Geräte zu laden. 8.000 mAh sollten für knapp fünf iPhone-Ladungen oder eine iPad-Ladung (1. & 2. Generation) ausreichen.

Das Angebot ist noch bis Dienstag um 10:00 Uhr gültig. Wer etwas mehr Power benötigt, kann auch zum etwas teureren Dual Power Bank 11.000 mAh greifen, das für 35,98 Euro (Amazon-Link) erhältlich ist.

Kommentare 14 Antworten

  1. Bin gerade von NY zurück gekommen, mit einem mobilen Duracell Akku im Gepäck… Es nennt sich Duracell Powermat und wird dort sehr empfohlen. Es besitzt einen IPhone und einen Android Anschluss (also so einen gängigen Anschluss).

    Ich habe sage und schreibe 49 Dollar bezahlt, kann es aber sehr empfehlen… 😉

  2. Und ich suche eher so ein Akkucase fürs 4S. Dieses halte ich im Urlaub z. B. bei Städtetouren für praktischer, auch wenn das iPhone dann globiger ist. Habe schon bei Amazon alle möglichen durchsucht, bin aber irgendwie noch zu keinem Entschluss gekommen.
    Habt ihr da eine Empfehlung?

  3. Ich hab mir den Dual Power bestellt, ist ganz brauchbar und hat sogar eine eingebaute Taschenlampe (wer’s braucht).
    Ladegerät ist allerdings keins bei man muss es entweder an den PC oder an einen USB Ladegerät hängen.
    Während dem Laden leuchtet eine kleine rote LED die signalisiert das geladen wird leuchtet.
    Leuchtet aber so lange das iPhone oder was auch immer dran hängt auch wenn voll.
    Beim ersten anstecken muss man erst auf Power drücken dann geht’s los.
    Wenn man den Akku selber lädt blinken die blauen Füllstands LEDs. Kann Nerven besonders nachts aber man kann was drauflegen.
    Sind 5 LEDs und nach 2 vollen Ladezyklen hat der Akku immer noch 3-4 angezeigt.

    Optisch sehr am aTV angelehnt 🙂

    Was mir nicht gefällt ist das die USB Buchsen verkehrt herum drin sind der Aufdruck am Kabel muss also nach unten.

    Bei mir hat ein Standfuss gefehlt hab den Verkäufer angeschrieben und die haben mir nun sogar 4 Stück zugeschickt.
    War Denk ich eher die Ausnahme das einer fehlt.
    War aber positiv das bekommt man nicht immer so einfach nach.

    Meiner ist schwarz, kann den Akku empfehlen!

  4. Mit Gerätedaten könnte man besser vergleichen als mit den Post’s „find ich nett“ oder so’n Müll.
    Wenn man zB. den Gum Max von Just Mobile nimmt der 10.400 mAh hat und ca. 100€ kostet, ist dieser hier ein gutes Angebot.

  5. Meinpaket ist jetzt DHL zugehörig und weil ich vor 10 jahren mal ne packstation karte hatte, muss ich mich damit einloggen. Woher soll ich die daten jetzt noch wissen?! Echt bekloppt die bude, weil man nicht mal als gast einkaufen kann…

      1. War letztendlich ne andere nummer, aber das war guter Service. Hat meinen Packstation account gelöscht ohne email und etwa 2 wochen bearbeitungszeit, das ich sofort einkaufen kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de