Cut the Rope Remastered bekommt 24 neue Level

Keine Neuheiten auf Apple Arcade

Auch in dieser Woche gibt es keine Neuerscheinungen auf Apple Arcade, seit nunmehr sechs Wochen wurden keine neue Spiele auf Apples Abo-Plattform veröffentlicht. Immerhin gab es in dieser Woche einige Updates, neben Grindstone und Star Trek: Legends hat auch Cut the Rope Remastered (App Store-Link) ein Update erhalten.

Und das wollen wir durchaus näher beleuchten, denn immerhin hat uns das kleine Monster Om Nom bereits vor Jahren sehr viel Freude bereitet. Aus meiner Sicht ist das ein echter Klassiker aus dem App Store, den jeder von uns Mal gespielt haben sollte. Falls ihr Apple Arcade abonniert habt, schaut auf jeden Fall mal rein.


Mit dem in dieser Woche veröffentlichten Update von Cut the Rope Remastered gibt es 24 neue Level, die vermutlich aus Cut the Rope Magic stammen. Immerhin schreibt das Entwicklerteam in seinem Update-Text: „Verwandeln Sie Om Nom mithilfe von Magie in verschiedene Tiere, um 24 neue Level zu lösen.“

Ihr kennt Cut the Rope noch überhaupt gar nicht? Dann wollen wir euch das Spielprinzip schnell erklären: Mit dem Finger müsst ihr Seile auf dem Bildschirm durchtrennen. Natürlich nicht irgendwie, sondern genau so, dass die daran befestigten Süßigkeiten direkt in den Mund von Om Nom fallen. Und wenn ihr alles perfekt machen wollt, sammelt ihr dabei pro Level noch drei Sterne ein. Probiert es mal aus, es macht wirklich viel Spaß!

‎Cut the Rope Remastered
‎Cut the Rope Remastered
Entwickler: Paladin Studios
Preis: Exklusiv bei Arcade

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de