Das sind die neuen Funktionen in tvOS 14

Update für das Apple TV veröffentlicht

13 Kommentare zu Das sind die neuen Funktionen in tvOS 14

Einen haben wir noch: Gestern hat Apple natürlich auch seinen Apple TV mit einem Update versorgt. tvOS 14 bietet zahlreiche neue Funktionen, ohne dabei die gewohnte Bedienung über den Haufen zu werfen.

So ist beispielsweise eine neue Audiofreigabe eigebaut, die es euch erlaubt, zwei AirPods oder kompatible Beats-Kopfhörer mit dem Apple TV zu verbinden. So könnt ihr gemeinsam einen Film oder eine TV-Serie genießen, ohne andere zu stören.


Dank der neuen Bild-in-Bild-Funktion könnt ihr jetzt zwei Inhalte gleichzeitig genießen und so beispielsweise ein Video ansehen, während man weiter in der Mediathek stöbert.

Steht jemand vor der Tür? Ab sofort kann man sich Benachrichtigungen anzeigen lassen, wenn eine HomeKit-Kamera eine Bewegung entdeckt – und natürlich direkt auf das Kamera-Bild zugreifen. Das funktioniert auch über das Kontrollzentrum oder mit Hilfe von Siri.

Gamer dürfen sich neben einer verbesserten Unterstützung für Controller von PlayStation und Xbox vor allem über Profile freuen. Im Kontrollzentrum kann man zwischen mehreren Personen wechseln, so dass jeder seinen eigenen Spielfortschritt speichern kann.

In den Einstellungen kann mit tvOS 14 auch festgelegt werden, welche Luftaufnahmen als Bildschirmschoner angezeigt werden sollen. Praktisch vor allem dann, wenn ihr gerne unter Wasser oder im Weltall unterwegs seid – legt jetzt einfach euren Favoriten fest.

Anzeige

Kommentare 13 Antworten

    1. Ich bezweifle stark, dass ein Update kommt. Apple forciert mehr und mehr, dass die AppleTV App auf TV-Geräte kommt. Auch ist Homekit und Airplay 2 in neueren Geräten onboard. Ein Apple TV würde keinen Mehrwert bieten.

  1. Mit TVOS kann man ja dann auch die Bewegungszonen für HomeKit Secure Video definieren. Ich habe den HomePod auf dem ja auch TVOS läuft. Leider gibt es hier noch kein Update auf Version 14 🧐

  2. Also wenn das mit der Bild in Bild Funktion so funktioniert, wie ich es mir vorstelle, dann wäre es der absolute Jackpot.

    Ich fahre Zwift-Radsport über den Apple TV und Beamer, habe gerne den Radsport in Lebensgröße vor mir auf der Leinwand. Nebenbei gucke ich aber gerne noch einen Film, der sonst halt nebenbei aufm Iphone am Rennradlenker lief. Jetzt könnte ich mir Hälfte/Hälfte auf der Leinwand anzeigen lassen. Zwift im Stummodus in der einen Hälfte, und der Film auf der anderen Hälfte, über die Soundbar oder Airpods. Das wäre mein optimales Setup.

  3. Bei mir meldet mich das Apple TV (3 Gen.) mit OS14 nach einiger Zeit automatisch ab, womit ich nicht mehr auf die Mediathek zugreifen kann. Ich muss mich dann jedesmal wieder neu anmelden, was nur unter „Movies“ und „TV-Shows“ funktioniert. Vorher brauchte ich noch nicht mal die Mediathek unter iTunes geöffnet zu haben um darauf zuzugreifen, ergo hoffe ich das dies als bug gelöst wird und nicht als feature erklärt wird, denn das wäre ein massiver Rückschritt in der Benutzerfreundlichkeit.
    Hat das noch jemand ?

  4. Seit TVOS 14 kann ich nicht mehr die Lautstärke regeln wenn ich vom iPhone auf den ATV per AirPlay Audio streame. Das ging vorher und ärgert mich gewaltig, weil ich den ATV an einer alten Anlage aus den 70ern hängen hat die nicht fernbedienbar ist. Vorher konnte ich vom Handy Musik auf den ATV streamen und die Lautstärke am Handy einstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de