Das war der appgefahren Adventskalender 2019

Über 50 Gewinner glücklich gemacht

3 Kommentare zu Das war der appgefahren Adventskalender 2019

Heute Morgen hatte ich noch einmal die Ehre, einen Gewinner aus unserem Adventskalender zu ermitteln. Und das ist im Prinzip ganz einfach: Zunächst lade ich mit die CSV-Datei mit allen Teilnehmern aus dem Netz, filtere alle Zeile mit der richtigen Antwort heraus und lasse Siri eine Zufallszahl ermitteln, um den Gewinner auszulosen.


Im 24. Türchen war das Peter H., der direkt nach der Auslosung per E-Mail über seinen Gewinn informiert wurde. Und das hat sich dieses Mal besonders gelohnt, immerhin gab es neben einem iPad im Wert von 379 Euro auch ein Zubehör-Paket von Xlayer, einer Marke der Software Partner GmbH.

Das waren die Top-Türchen in 2019

Ich habe nicht genau nachgezählt, aber am Ende dürften es mehr als 50 Pakete an 50 Gewinner gewesen sein, die in den letzten Wochen unser Büro verlassen haben. Die meisten Teilnehmer (fast 5.000) gab es tatsächlich am 24. Dezember mit dem Xlayer-Türchen, aber auch auf den folgenden Plätzen finden sich einige klangvolle Namen:

  1. 24. Dezember: Xlayer
  2. 20. Dezember: Philips Hue
  3. 16. Dezember: Sonos
  4. 15. Dezember: Nanoleaf
  5. 5. Dezember: Ikea Symfonisk

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank allen 24 Partnern, die unseren Adventskalender erst möglich gemacht haben. Einige davon sind bereits seit etlichen Jahren dabei, hier fällt mir neben Philips Hue vor allem Eve und MyPostcard ein. Zudem gab es in diesem Jahr zahlreiche Neulinge, wie etwa Ikea, AVM, Sonos oder Netatmo, die hoffentlich auch in den kommenden Jahren wieder dabei sind.

Und wie ihr sicherlich wisst: Nach dem Adventskalender ist vor dem Adventskalender. Okay, ein bisschen Pause gibt es schon, aber spätestens zur IFA im September kommt das Thema wieder auf den Tisch.

Kommentare 3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de