Durango – Wild Lands: Neues prähistorisches Open World-MMO kann gratis gespielt werden

Jede Menge Dinos warten

Die Neuerscheinung Durango – Wild Lands (App Store-Link) wurde uns außerdem von einem Nutzer empfohlen, so dass auch wir gerne einmal einen Blick auf das Spiel werfen. Das als „Open World-MMO“ bezeichnete Game erfordert vom Spieler neben 214 MB an freiem Speicher auch iOS 9.0 oder neuer, und kann in deutscher Sprache absolviert werden. Der Download der App ist kostenlos und finanziert sich über In-App-Käufe für Münzen und Co.

Die Macher von Nexon und What! Studio berichten im App Store, dass Durango bei den E3 Game Critics Awards als „Best Mobile/Mobile Game“ nominiert worden ist. Die Rezensenten im App Store vergeben bisher im Schnitt 3,6 von maximal 5 Sternen, womit Durango – Wild Lands sich im guten Mittelfeld bewegt. 

„Genieße in diesem MMO mit offener Welt die totale Freiheit und reise durch ein prähistorisches Land voller Dinosaurier“, heißt es zur Welt von Durango – Wild Lands. „Spiele, wie du willst, erforsche, gestalte und entwickle eine neue Zivilisation. [Du wirst] eine reiche prähistorische Umgebung entdecken, die mit Gegenständen aus der heutigen Welt übersät ist. Zähme Dinosaurier, nimm an epischen Schlachten gegen rivalisierende Clans teil und entwickle mit anderen Pionieren eine neue Zivilisation. Jage und sammle moderne und lokale Ressourcen um dich herum, um am Leben zu bleiben.“

PvP-Battles und große Clan-Schlachten inklusive

Ein wenig erinnert dieses Setting an das Spiel ARK: Survival Evolved, denn auch dort bekommt man es in einer Open World-Umgebung mit allerhand prähistorischen Kreaturen zu tun und kämpft kontinuierlich um das eigene Überleben. In Durango – Wild Lands kann man neben der Pflicht, Ressourcen zu sammeln und zu jagen, produzieren, bauen und erweitern auch in Gruppen spielen und sich mit Freunden zu einem Clan zusammentun. Neben dem Aufbau von eigenen Dörfern und der Koordination mit Teamkollegen stehen auch Kämpfe gegen andere Clans auf dem Programm. Auch ohne Clan-Zugehörigkeit können große Dinosaurier auf Schlachtzügen gejagt oder an PvP-Schlachten teilgenommen werden. 

Zur Nutzung von Durango – Wild Lands kann per Google- oder Facebook-Konto ein Account erstellt werden, alternativ lässt es sich als Gast spielen. Die Steuerung erfolgt mittels simpler Wischgesten und Fingertipps auf dem Screen und ist schnell erlernt. Eine komplette deutsche Lokalisierung ist bisher noch nicht vorhanden: Die Menüs und Dialoge sind in deutscher Sprache verfügbar, gesprochene Worte jedoch erklingen auf Englisch. Dank Untertitel sollte es aber kein Problem sein, der Story zu folgen. Wir wollen auch gar keine weiteren Worte verlieren, sondern empfehlen euch den kostenlosen Download dieser tollen Neuerscheinung. Für weitere Eindrücke sorgt abschließend der Launch Trailer bei YouTube.

Kommentare 2 Antworten

  1. Das ist meiner meinung nach dass beste topdown mmo für smartphone die steuerung das gameplay alles perfekt abgestimmt für mobile geräte hab lange drauf gewartet und bin seit dem Release day in deutschland absolut süchtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de