Exploding Kittens: Neues Avatar-Paket mit Jesus, Tesla, Darwin & Co. für 1,99 Euro

Mein liebstes Kartenspiel wurde per Update verbessert. Das ist neu.

Exploding Kittens avatar

Exploding Kittens (App Store-Link) ist und bleibt aktuell das von mir am häufigsten gestartete Spiel. Das Karten-Spiel ist einfach genial gemacht und auf iPhone und iPad eine Wucht. Der 1,99 Euro teure Download ist 205 MB groß und bietet in Version 2.4.0 ein neues Avatar-Paket zum Kauf an.


Insgesamt acht neue Charaktere gibt es im Paket „Science vs. Religion“, die über individuelle Töne und Nachrichten verfügen. Das neue Paket kostet 1,99 Euro und beinhaltet zum Beispiel Jesus, den Teufel, Tesla oder auch Darwin. Im Spiel selbst verfügen die neuen Charaktere über neue Nachrichten, mit denen ihr mit anderen Mitspielern kommunizieren könnt. Des Weiteren gibt es jetzt einen Knopf um alle Töne komplett zu deaktivieren, Nutzer zu melden oder den Support per Mail zu kontaktieren.

Und so funktioniert Exploding Kittens

Exploding Kittens 2

Warum wir Exploding Kittens so toll finden? Weil das Spiel einfach Spaß macht und sich das Glück oder Pech schlagartig ändern kann. Ziel ist es als letzter zu überleben. Wer eine explodierende Katze aus dem Stapel zieht, kann diese entweder mit einem Defuser entschärfen oder ist aus dem Spiel. Mit diversen Extra-Karten könnt ihr beim Gegner Karten klauen, ihn dazu verdonnern drei Mal am Stück zu ziehen oder eine Runde überspringen.

Falls ihr wissen wollt, wie genau eine runde in dem englischsprachigen Spiel abläuft, könnt ihr einen Blick auf das Video am Ende des Artikels werfen. Dort habe ich eine runde im Online-Multiplayer mit vier anderen Mitspielern aufgezeichnet. Ich kann jetzt schon vorwegnehmen: Leider hatte ich nicht den gewünschten Erfolg, aber am Ende ging es wie gewohnt heiß zur Sache.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube)

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de