Fiete Sports: Beliebter Seemann geht in acht neuen Disziplinen an den Start

Kurz vor dem Start der Olympischen Sommerspiele in Rio ist Fiete Sports im App Store erschienen. Jetzt gibt es nennenswerte Neuerungen.

Fiete Sports 1 Fiete Sports 2 Fiete Sports 4 Fiete Sports 3

Vor knapp zwei Monaten haben wir in unserem kleinen Fazit zu Fiete Sports (App Store-Link) folgendes geschrieben: „Gerne würden wir für ein Spiel mit dieser Qualität sogar Geld auf den Tisch legen, um noch ein paar mehr Sportarten zu erhalten.“ Jetzt wurde unser Wunsch von den Entwicklern erhört, denn ab sofort gibt es in Fiete Sports acht neue Sportarten.

Nachdem die Universal-App für iPhone und iPad zunächst inklusive fünf Sportarten kostenlos angeboten wurde, muss die Erweiterung bezahlt werden. Für 1,99 Euro gibt es acht neue Sportarten, diese Art von In-App-Käufen finden wir allerdings völlig fair. So kann die Anwendung erst einmal ausprobiert werden, bevor man sich für eine Bezahlung entscheidet.

Zu den neuen Sportarten zählen unter anderem Tennis, Bogenschießen, Turmspringen, Beachvolleyball und Reiten. Was es in Fiete Sports noch alles zu entdecken gibt, findet ihr am besten selbst heraus – eine komplette Liste der Sportarten gibt es im App Store.

Alle Disziplinen in Fiete Sports sind einfach zu beherrschen

Eines haben alle Spiele gemeinsam: Sie sind einfach zu steuern, immerhin richtet sich das Spiel ja auch an den Nachwuchs. Kurz vor dem Startschuss wird angezeigt, wie Fiete gesteuert wird, in den meisten Fällen muss nur schnell genug auf den Bildschirm getippt werden. Im Schwimmbecken, auf der Laufbahn oder einer Radstrecke muss sich Fiete dabei gegen zwei Konkurrenten durchsetzen und möchte natürlich den ersten Platz erreichen, um nach der Zieldurchfahrt auf der obersten Stufe des Podiums zu stehen und die Goldmedaille zu erhalten.

Auch Fiete Sports punktet mit einer liebevollen Gestaltung, vielen kleinen Details und dem kompletten Verzicht auf Text. Zudem bietet Fiete Sports allen Nutzern mit iOS 10 zahlreiche lustige Sticker, die direkt in iMessage verschickt werden können. Eine witzige Zugabe, gegen die wir nichts einzuwenden haben.

Bisher wurde Fiete Sports übrigens mehr als eine halbe Million Mal aus dem App Store geladen. Wir sind uns sicher, dass in dieser Woche noch ein paar mehr Downloads folgen werden. Wenn ihr vorher ein paar optische Eindrücke erhalten wollt, könnt ihr einen Blick auf den folgenden Trailer werfen.

Kommentare 2 Antworten

  1. Die 11 iMessage Sticker sind klasse! Schön wären noch Animationen für „Ja“, „Nein“, „Zustimmung“ und „Erledigt“. Ich hoffe es werden auch noch weitere von Fiete’s Freunden und den Tieren folgen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de